t.BA.XXK.DTWS.19HS (Digitalisierung technischer Wirtschaftssysteme) 
Modul: Digitalisierung technischer Wirtschaftssysteme
Diese Information wurde generiert am: 26.09.2021
Nr.
t.BA.XXK.DTWS.19HS
Bezeichnung
Digitalisierung technischer Wirtschaftssysteme
Veranstalter
T INE
Credits
2

Beschreibung

Version: 3.0 gültig ab 01.02.2021
 

Kurzbeschrieb

Die Digitalisierung führt zu einem tiefgreifenden Wandel des gesamten Wirtschaftssystems. In dieser Vorlesung wird der Frage nachgegangen, welche konkreten Auswirkungen die digitale Transformation auf die Geschäftsmodelle etablierter und neuer Unternehmen hat. Es wird beleuchtet, welche Chancen sich aus der Digitalisierung ergeben und welche Hindernisse oder Risiken bestehen.
 

Modulverantwortung

Silvia Ulli-Beer (ullb)

Lernziele (Kompetenzen)

Ziel Kompetenzen Taxonomiestufen
Überblick digitale Transformation Sachkompetenz K2
Geschäftsmodell Analyse Sach- und Methodenkompetenz K3-K5
Management der digitalen Transformations Sach- und Methodenkompetenz K3-K6
     

Modulinhalte

Doziernde/r: Juliana Zapata, Matthias Speich, Sarah Hafner

Ziele
·       
Die Studierenden erhalten einen umfangreichen Überblick über die digitale Transformation der Wirtschaft. Sie werden mit den Schlüsseltechnologien vertraut gemacht und die nationalen und internationalen digitalen Strategien kennenlernen und erfahren, wie man die digitale Transformation in einem Unternehmen umsetzt.  
·       Mit Hilfe von Best-Practice-Beispielen analysieren die Studierenden, welche Geschäftsmodelle durch die Digitalisierung entstehen und welche konventionellen Geschäftsmodelle ersetzt werden. Zudem reflektieren die Studierenden die Chancen und Barrieren der Digitalisierung unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit. 
·       Die Studierenden erfahren, wie sie Open Innovation und Change Management zur Umsetzung der digitalen Transformation nutzen können und anhand eines Praxisbeispiels lernen sie die notwendigen Prozesse zur Bewältigung einer digitalen Transformation. 

 
Methode

Frontalunterricht für die Erarbeitung von theoretischen und methodischen Grundlagen. In jeder Lerneinheit wird eine Übung durchgeführt. Ausserdem wird in Gruppen ein Fallbeispiel bearbeitet und den Mitstudierenden präsentiert.
 

Lehrmittel/Materialien

Schallmo, Daniel & Rusnjak, Andreas & Anzengruber, Johanna & Werani, Thomas & Jünger, Michael. (2017). Digitale Transformation von Geschäftsmodellen: Grundlagen, Instrumente und Best Practices. 10.1007/978-3-658-12388-8.

Ergänzende Literatur

tbd

Zulassungs-voraussetzungen 

keine

Unterrichtssprache

(X) Deutsch ( ) Englisch

Teil des Internationalen Profils

( ) Ja (X) Nein

Modulausprägung

Typ 1a
  Details siehe unter: T_RL_Richtlinie_Modulauspraegungen_Stundengutschriften

Leistungsnachweise

Bezeichnung Art Form Umfang Bewertung Gewichtung
Leistungsnachweise während Studiensemester Vortrag / Gruppenarbeit mdl 15' Benotung 40%
Semesterendprüfung Klausur schriftlich 90 min. Benotung 60%

Bemerkungen

 

Rechtsgrundlage

Die Modulbeschreibung ist neben Rahmenprüfungsordnung und Studienordnung Teil der Rechtsgrundlage. Sie ist verbindlich. Eine in der ersten Unterrichtswoche des Semesters schriftlich festgehaltene und kommunizierte Modulvereinbarung kann die Modulbeschreibung präzisieren. Die Modulvereinbarung ersetzt nicht die Modulbeschreibung.
Kurs: Digitalisierung technischer Wirtschaftssysteme - Vorlesung
Nr.
t.BA.XXK.DTWS.19HS.V
Bezeichnung
Digitalisierung technischer Wirtschaftssysteme - Vorlesung

Hinweis

  • Für das Stichdatum 02.08.2099 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.