t.BA.DS.DPS.20HS (Data Products and Services) 
Modul: Data Products and Services
Diese Information wurde generiert am: 27.09.2021
Nr.
t.BA.DS.DPS.20HS
Bezeichnung
Data Products and Services
Veranstalter
T IDP
Credits
4

Beschreibung

Version: 2.0 gültig ab 01.08.2021
 

Kurzbeschrieb

Im Modul DPS werden die Grundlagen von Prozess-Management und "Business-Operations" in Bezug auf das Dienstleistungs-Management sowie die Dokumentation und Kommunikation von Dienstleistungen behandelt.

Modulverantwortung

Meierhofer, Jürg (meeo)

Lernziele (Kompetenzen)

Ziel Kompetenzen Taxonomiestufen
Grundlagen von Betriebsprozessen F K3
Grundlagen von Service-Prozessen F K3
Grundlagen quantitativer Methoden des Service-Prozess-Managements F K2
Analyse und Bewertung von Prozessen F K4
Simulation von Prozessen M K1

Modulinhalte

Grundlagen von Betriebsprozessen
•    Prozess-Notation
•    EPK (Ereignisgesteuerte Prozesskette), BPMN ("business process management notation")
•    Prozess-Simulation
 
Grundlagen quantitativer Methoden des Service-Prozess-Managements
•    Ankunfts- und Bearbeitungsprozesse, Kapazität vs. Nachfrage
•    Warteschlangenmodelle, Einfluss von Prozessvariabilität
•    Berechnung von Durchlaufzeiten
•    Ressourcen-Management in Service-Prozessen
•    Leistungsmessung von Services und Produktivität  
•    Service-Prozess Kennzahlen (KPIs, "Key Performance Indicators")
 
Grundlagen von Service-Prozessen 
•    Spezifische Eigenheiten von Service-Prozessen
•    Dualität von Lager vs. Wartezeit
•    Kunden-Erlebniskette ("Customer Journey")

Qualitätsmanagement im Service Operations Management 
•    Operatives Management von Service Kennzahlen (KPIs, "Key Performance Indicators")
•    Service Qualität und die Rolle von Wahrnehmungen
•    Kontinuierliche Verbesserungsprozesse für Services 
•    Leistungsvergleich ("Benchmarking") mit Prozessdaten, "Process-Mining"
 
Daten-basiertes Service-Management
•    Daten-basierte Services, Beispiele
•    Business-orientierte Datenanalyse
•    CRISP "Data Mining" Zyklus
•   Konfusions-Matrix
 

Lehrmittel/Materialien

Unterrichts-Folien

Ergänzende Literatur

  • Gadatsch, A. (2013). Grundkurs Geschäftsprozess-Management: Methoden und Werkzeuge für die IT-Praxis: Eine Einführung für Studenten und Praktiker (7th ed.). Vieweg+Teubner Verlag. https://doi.org/10.1007/978-3-8348-2428-8
  • Leimeister, J. M. (2020). Dienstleistungsengineering und -management: Data-driven Service Innovation (2nd ed.). Gabler Verlag. https://doi.org/10.1007/978-3-662-59858-0
  • Siegel, E. (2013). Predictive Analytics: The Power to Predict Who Will Click, Buy, Lie, or Die. John Wiley & Sons.
     

Zulassungs-voraussetzungen 

 

Unterrichtssprache

(X) Deutsch ( ) Englisch

Teil des Internationalen Profils

( ) Ja (X) Nein

Modulausprägung

Typ 2a
  Details siehe unter: T_RL_Richtlinie_Modulauspraegungen_Stundengutschriften

Leistungsnachweise

Bezeichnung Art Form Umfang Bewertung Gewichtung
Leistungsnachweise während Studiensemester Übungen schriftlich 2 Wochenlektionen Punktesammlung 20%
Semesterendprüfung Klausur schriftlich 90 Min. Benotung 80%

Bemerkungen

 

Rechtsgrundlage

Die Modulbeschreibung ist neben Rahmenprüfungsordnung und Studienordnung Teil der Rechtsgrundlage. Sie ist verbindlich. Eine in der ersten Unterrichtswoche des Semesters schriftlich festgehaltene und kommunizierte Modulvereinbarung kann die Modulbeschreibung präzisieren. Die Modulvereinbarung ersetzt nicht die Modulbeschreibung.

Hinweis

Kurs: Data Products and Services - Vorlesung
Nr.
t.BA.DS.DPS.20HS.V
Bezeichnung
Data Products and Services - Vorlesung

Hinweis

  • Für das Stichdatum 02.08.2099 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.