a.BA.AR.A+S1.21HS (Architektur und Städtebau 1) 
Modul: Architektur und Städtebau 1
Diese Information wurde generiert am: 22.02.2024
Nr.
a.BA.AR.A+S1.21HS
Bezeichnung
Architektur und Städtebau 1
Veranstalter
AA Studiengang Architektur
Credits
2

Beschreibung

Version: 2.0 gültig ab 01.02.2022
Modul- und Kursbeschrieb 
Beschreibung  
Handlungskompetenzen  Fachkompetenz:
Grundsätzliche architektonische und städtebauliche Konzepte aus verschiedenen Epochen kennen; 
Kenntnis der diskutierten Begriffe und Themen; 
Verständnis der kulturellen Dimension der Architektur und Städtebau 
 
Methodenkompetenz:
Analytische Methoden kennen 
 
Sozialkompetenz:
Lerngruppen organisieren 
 
Selbstkompetenz:
Sprachliche Ausdrucksweise  
 
Leistungsziele und Lerninhalte 
 
Leistungsziele:
•     Kenntnis der diskutierten Begriffe und wichtiger architektonischer Konzepte, die damit zusammenhängend im Verlauf der Geschichte der Architekturtheorie entwickelt worden sind; 
•     ein besseres Verständnis der kulturellen Dimension der Architektur; 
•     erste Erfahrungen mit einem themenbezogenen Zugang zu historischer und zeitgenössischer Architektur; 
 































 
Modultitel  Architektur- und Städtebau 1 
Nr. / Code  a.BA.AR.A+S1.21HS
Bezeichnung Architektur- und Städtebau 1 
Veranstalter AA Studiengang Architektur 
Modultyp Pflichtmodul  
Durchführung Herbstsemester 
ECTS-Credits
Workload (in Stunden)  60 
Modulverantwortung Regula Iseli (isel); Martin Tschanz (tcma)  
Kurzbeschrieb Modul  Das Modul Architektur und Städtebau 1 vermittelt Grundlagen der Architektur und eine Einführung in die Grundphänomene des Städtebaus. 
 
Bemerkung Das Modul Architektur und Städtebau 1 besteht aus den folgenden Pflichtkursen: 
•      Architektur 1 (A1)  
•      Städtebau 1 (S1) 
 
 
Kurstitel  Architektur 1 
Nr. / Code  a.BA.AR.A1.21HS
Bezeichnung Architektur 1 
Veranstalter AA Studiengang Architektur 
ECTS-Credits
Workload (in Stunden)  30 
Kursverantwortung Martin Tschanz (tcma) 
Kurzbeschrieb Kurs  Im Kurs Architektur 1 werden die in der Vorlesung diskutierten Begriffe und wichtige architektonische Konzepte, die im Verlauf der Geschichte der Architekturtheorie entwickelt worden sind, erklärt. Weiter wird die kulturelle Dimension der Architektur aufgezeigt und anhand 
exemplarischer Beispiele historischer und zeitgenössischer Architektur benennt. Zudem wird Architektur aus unterschiedlichen Kontexten kritisch erfasst und diskutiert. 
 
  •     Elemente eines Instrumentariums, Architektur aus unterschiedlichen Kontexten kritisch zu erfassen und zu diskutieren. 
 
Lerninhalte:
•     Wesensbestimmung der Architektur (Ursprungslegenden; das Haus als Ding und seine Elemente) 
•     Begriffe/Konzepte wie: Typus; Körper/Raum; Tektonik; Funktion/Programm; Ort; Memoria; Architektur als Sprache; Ornament; Stil 
•     Ausgewählte, mit Obigem zusammenhängende Positionen der Architekturtheorie 
Lehr- und Lernmethoden  Vorlesung 
Lehrmittel und -materialien  Bildmaterial zu den Vorlesungsreihen 
Hinweise auf Literatur zum Selbststudium 
Leistungsnachweis Schriftliche Prüfung 
Bestehensbedingungen Note Leistungsnachweis ≥ 4.00 
Unterrichts- und Prüfungssprache  deutsch 
Zulassung / Vorkenntnisse   
Allgemeine Bemerkungen   
 
 
Kurstitel  Städtebau 1 
Nr. / Code   a.BA.AR.S1.21HS
Bezeichnung  Städtebau 1 
Veranstalter  AA Studiengang Architektur 
ECTS-Credits 
Workload (in Stunden)  30 
Kursverantwortung  Regula Iseli (isel) 
Kurzbeschrieb Kurs  Im Kurs Städtebau 1 wird das Wesen von Architektur und Stadt erklärt. 
Zentrale Fragestellungen aus der Theorie von Architektur und Städtebau werden aufgezählt, und die Grundphänomene unserer gebauten Umwelt mit geschärftem Blick erkennt und begrifflich benennt. Weiter geht es um die Abgrenzung der städtebaulichen Disziplin zu anderen Fachgebieten.  
 
 
Beschreibung   
Handlungskompetenzen Fachkompetenz:
Grundsätzliche architektonische und städtebauliche Konzepte aus verschiedenen Epochen kennen;  
Kenntnis der diskutierten Begriffe und Themen; 
Verständnis der kulturellen Dimension der Architektur und Städtebau 
 
Methodenkompetenz:
Analytische Methoden kennen 
 
Sozialkompetenz:
Lerngruppen organisieren 
 
Selbstkompetenz:
Sprachliche Ausdrucksweise  
 
Leistungsziele und Lerninhalte  Leistungsziele:
Die Studierenden sollen lernen, das Wesen von Architektur und Stadt zu begreifen. Sie sollen zentrale Fragestellungen aus Theorie von Architektur und Städtebau kennen lernen und befähigt werden, die Grundphänomene unserer gebauten Umwelt mit geschärftem Blick zu erkennen und begrifflich zu fassen, aber auch ein Bewusstsein für die Grenzen der Disziplin entwickeln.  
 
  Lerninhalte:
Annäherung an das Phänomen Stadt, Archetypen des Städtischen; 
Von der Unterscheidung Stadt – Land zur urbanisierten Landschaft; 
Stadtkategorien; Morphologische und typologische Betrachtung von 
Stadtanlagen, Funktionen der Stadt; Elemente der Stadtanlage; 
Stadtentwicklungsprozesse; Stadtgründungen; Wachstum – Schrumpfung; Suburbanisierung, Verstädterung der Landschaft, Permanenz und Überformung, Gentrifizierung etc.  
 
Lehr- und Lernmethoden  Vorlesung 
Lehrmittel und -materialien  Bildmaterial zu den Vorlesungsreihen 
Hinweise auf Literatur zum Selbststudium 
Leistungsnachweis Schriftliche Prüfung  
Bestehensbedingungen Note Leistungsnachweis ≥ 4.00  
Unterrichts- und Prüfungssprache  deutsch 
Zulassung / Vorkenntnisse   
Allgemeine Bemerkungen   
 
 
           
          
 
 

Hinweis

Kurs: Architektur 1
Nr.
a.BA.AR.A1.21HS.G
Bezeichnung
Architektur 1

Hinweis

  • Für das Stichdatum 22.02.2024 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.
Kurs: Städtebau 1
Nr.
a.BA.AR.S1.21HS.G
Bezeichnung
Städtebau 1

Hinweis

  • Für das Stichdatum 22.02.2024 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.