a.BA.AR.V-B1.10HS (Vertiefung B1 (Spezialfragen Gestalten und Visualisieren 1)) 
Modul: Vertiefung B1 (Spezialfragen Gestalten und Visualisieren 1)
Diese Information wurde generiert am: 22.02.2024
Nr.
a.BA.AR.V-B1.10HS
Bezeichnung
Vertiefung B1 (Spezialfragen Gestalten und Visualisieren 1)
Veranstalter
AA Studiengang Architektur
Credits
2

Beschreibung

Version: 2.0 gültig ab 01.02.2022

Modul- und Kursbeschrieb
 

Modultitel Spezialfragen Gestalten und Visualisieren 1
Nr. / Code a.BA.AR.V-B1.21HS
Bezeichnung V-B1 Spezialfragen Gestalten und Visualisieren
Veranstalter AA Studiengang Architektur
Modultyp Wahlpflichtmodul
Angebot / Durchführung Herbstsemester
ECTS-Credits 2
Workload (in Stunden) 60
Modulverantwortung Amadeo Sarbach (sarb)
Kurzbeschrieb Modul Ergänzend zur reinen Architekturvisualisierung bietet das
Wahlpflichtmodul den Studierenden Raum, um frei gewählte
Gestaltungsprojekte vom digitalen Modell bis zur materiellen Umsetzung individuell zu entwickeln. Entwurf und Visualisierung werden mit Fokus auf die spätere Fertigung mit unterschiedlichen Medien untersucht und thematisiert. Der Schwerpunkt bildet die virtuelle Entwicklung und realistische Visualisierung eines Gestaltungsprojektes.
Die Themen reichen von räumlichen Szenarien bis zu Einzelobjekten, sowie deren Präsentation und Dokumentation.
 
Bemerkung  
 
 
Beschreibung  
Handlungskompetenzen Fachkompetenz
Die Rolle der Medien bei Entwurf und Gestaltung wird eingeschätzt und beurteilt. Räumliche Installationen werden erarbeitet und adäquat visualisiert. Die Medienwahl wird in Bezug zur gestellten Aufgabe thematisiert. Das Präsentieren der eigenen Projekte wird vertieft.
 
Methodenkompetenz
Sensibilisierung im Umgang mit Form, Farbe, Material, Licht. Fähigkeit zur Konzeption und Bearbeitung einer räumlichen oder architektonischen Gestaltungsarbeit. Fähigkeit zur Wahl und
Anwendung adäquater Visualisierungsmedien im Zusammenhang mit Aussage und Abstraktion. Die Studierenden erhalten einen Überblick über unterschiedliche Architekturvisualisierungen. Das persönliche Experimentieren und Ausloten unterschiedlicher Medien wird gefördert.
 
Sozialkompetenz
Eigenständige Wahl eines Gestaltungsthemas und Projekt-Präsentation im Plenum oder Organisation einer Ausstellung.
 
Selbstkompetenz
Förderung von selbständigem Denken und Einsatz von selbst gewählten Medien zur Vermittlung und Entwicklung von Projektidee und Entwurf.
 
Leistungsziele und Lerninhalte analoge und digitale Architekturvisualisierung
 
Konstruktions- und Visualisierungstools
 
Collagen, Fotografie, Video
 
Virtual- und Augment-Reality
 
räumliche Grossprojektion
 
Entwicklungsumgebungen Computerspiele
 
Parametriertes 3D Modellieren und Entwerfen
Modulverzeichnis Studiengang Architektur 2021/22 – Version 05.10.2020, Änderungen vorbehalten
   
experimenteller und vergleichender Medienmix 
 
Lehr- und Lernmethoden Einleitende Themen-Inputs.
 
Recherche von Referenzprojekten und Analyse von Projekten mit Präsentation der Resultate im Plenum.
 
Vertieftes Auseinandersetzen mit einem eigenen Gestaltungsthema.
 
Lehrmittel und -materialien Vorträge, Webinare und Videos.
 
Begleitung der individuellen Arbeiten mit passenden Mitteln und Tischbesprechungen.
 
Förderung von benötigten Mitteln für die Umsetzung, Präsentation und Ausstellung der Projekte.
 
Leistungsnachweis Der Leistungsnachweis erfolgt durch die Benotung des
Arbeitsprozesses und der Schlusspräsentation des Semesterprojektes.
 
Bestehensbedingungen Note Leistungsnachweis ≥ 4.00
 
Unterrichts- und Prüfungssprache Deutsch
 
Zulassung / Vorkenntnisse  
 
Allgemeine Bemerkungen  
 

 
 
             
               
Modulverzeichnis Studiengang Architektur 2021/22 – Version 05.10.2020, Änderungen vorbehalten

Hinweis

Kurs: Vertiefung B1 (Spezialfragen Gestalten und Visualisieren 1) - Gruppenunterricht
Nr.
a.BA.AR.V-B1.10HS.G
Bezeichnung
Vertiefung B1 (Spezialfragen Gestalten und Visualisieren 1) - Gruppenunterricht
Veranstalter
AA Studiengang Architektur

Beschreibung

Version: 1.0 gültig ab 01.08.2013
Beachten Sie bitte die oben publizierte Beschreibung des Hauptmoduls.