a.BA.AR.V-RB2.10HS (Vertiefung RB2 (Rechtskunde, Baurecht 2)) 
Modul: Vertiefung RB2 (Rechtskunde, Baurecht 2)
Diese Information wurde generiert am: 23.07.2024
Nr.
a.BA.AR.V-RB2.10HS
Bezeichnung
Vertiefung RB2 (Rechtskunde, Baurecht 2)
Veranstalter
AA Studiengang Architektur
Credits
2

Beschreibung

Version: 2.0 gültig ab 01.02.2022
Modul- und Kursbeschrieb
 
Modultitel Rechtskunde, Baurecht 2
Nr. / Code a.BA.AR.V-BR2.21HS
Bezeichnung Rechtskunde, Baurecht 2
Veranstalter AA Studiengang Architektur
Modultyp Wahlpflichtmodul
Angebot / Durchführung Frühlingssemester
ECTS-Credits 2
Workload (in Stunden) 60
Modulverantwortung Walter Maffioletti (maff)
Kurzbeschrieb Modul Ziel des Moduls ist es, für juristische Fragen, die den Alltag auf dem  
Bau prägen, zu sensibilisieren. Der Stoff wird praxisnah vermittelt, mit
Bezug auf konkrete Fälle. Hauptgegenstand sind die vertraglichen
Beziehungen zwischen Planern und Bauherren, aber auch zwischen Planern untereinander, mit Einbezug der einschlägigen Bestimmungen wie die Normen des SIA. Dem Urheberrecht wird grosse
Aufmerksamkeit geschenkt, selbstverständlich mit einem praxisnahen und interdisziplinären Ansatz.
 
Bemerkung  
 
 
Beschreibung  
Handlungskompetenzen Fachkompetenz
Grundzüge des öffentlichen Planungs-, Bau- und Urheberrechts kennen. 
Rechtliche Probleme aus dem Bereich des öffentlichen Planungs-, Bauund Urhebertrechts erkennen, zuordnen und einer Lösung zuführen. 
 
Methodenkompetenz
Aneignung einer systematischen Vorgehensweise bei der Lösung rechtlicher Probleme. 
 
Sozialkompetenz
Lösung von rechtlichen Problemen selbständig oder in Gruppen.
 
Selbstkompetenz
Präsentation rechtlicher Problemstellungen und deren Lösungen  Erlangung der Fähigkeit baurechtliche Probleme einzuordnen und zu lösen.
 
Leistungsziele und Lerninhalte Die Studierenden entwickeln ein „Gespür“ für juristische Fragen. Sie sind in der Lage festzustellen, wenn ein Sachverhalt juristische Aspekte aufweist.
Sie kennen die vertraglichen Beziehungen zwischen den Akteuren im Bauwesen und deren Folgen samt Schnittstellen.
Sie wissen, wo Antworten auf juristischen Fragestellungen zu finden sind.
Sie kennen die Inhalte des Urheberrechts und dessen Auswirkungen.
Sie sind sich über Rechte, Pflichten und Haftung bewusst.
Die Rolle der anerkannten Regeln der Baukunde ist bekannt.
Sie kenne die Risiken bei Bauvorhaben und können damit umgehen.
 
Lehr- und Lernmethoden Lehrvortrag und Fallstudien
 
Lehrmittel und -materialien Kurer / Maffioletti / Spörri, Handbuch zum Bauwesen, 2. Auflage,
Zürich/St. Gallen 2018
 
Leistungsnachweis Präsentation
Modulverzeichnis Studiengang Architektur 2021/22 – Version 05.10.2020, Änderungen vorbehalten
   
Bestehensbedingungen Note Leistungsnachweis ≥ 4.00
 
Unterrichts- und Prüfungssprache Deutsch
 
Zulassung / Vorkenntnisse  
 
Allgemeine Bemerkungen  
 
 
 
                 
               
Modulverzeichnis Studiengang Architektur 2021/22 – Version 05.10.2020, Änderungen vorbehalten
 

Hinweis

Kurs: Vertiefung RB2 (Rechtskunde, Baurecht 2) - Gruppenunterricht
Nr.
a.BA.AR.V-RB2.10HS.G
Bezeichnung
Vertiefung RB2 (Rechtskunde, Baurecht 2) - Gruppenunterricht
Veranstalter
AA Studiengang Architektur

Beschreibung

Version: 1.0 gültig ab 01.08.2013
Beachten Sie bitte die oben publizierte Beschreibung des Hauptmoduls.