s.BA.SA.V2.2-SRSA-0.19HS (V2.2 Sozialraumorientierte Soziale Arbeit) 
Modul: V2.2 Sozialraumorientierte Soziale Arbeit
Diese Information wurde generiert am: 24.07.2024
Nr.
s.BA.SA.V2.2-SRSA-0.19HS
Bezeichnung
V2.2 Sozialraumorientierte Soziale Arbeit
Veranstalter
SB Bachelor
Credits
7
Unterrichtssprache
Deutsch

Beschreibung

Version: 8.0 gültig ab 01.08.2024
Fachbereich Departement Soziale Arbeit
Studiengang Bachelor in Sozialer Arbeit
Modulniveau Intermediate
Modultyp Related
Angebot Frühlingssemester
Keywords Sozialraumorientierung, Raumkonzepte, Aneignung, Lebenswelt
Workload  (in Stunden)
Kontaktstudium 64                                       
Begleitetes Selbststudium 63
Autonomes Selbststudium 83
Gesamt 210
Verantwortliche Ansprechpersonen
Telefon / E-Mail
Dr. Anke Kaschlik
+41 58 934 88 35 / anke.kaschlik@zhaw.ch
Tobias Nägeli, MSc Soziale Arbeit
+41 58 934 85 53 / 
tobias.naegeli@zhaw.ch
Kompetenzen Fachwissen:
W4: Soziale Probleme, sozialer Wandel und soziale Ungleichheit im Fokus Sozialer Arbeit
W5: Handlungsfelder und Adressat:innen der Sozialen Arbeit
W8: Methoden und Handlungskonzepte der Sozialen Arbeit
Fachkompetenz:
F1: Fähigkeit zur Reflexion verschiedener Wissensbestände der Sozialen Arbeit
F2: Fähigkeit zur Verwendung verschiedener Wissensbestände der Sozialen Arbeit
Methodenkompetenz:
M3: Fähigkeit zur Analyse und zum Fallverstehen in der Sozialen Arbeit
M4: Fähigkeit zur Intervention in der Sozialen Arbeit
Sozial- und Selbstkompetenz:
S4: Fähigkeit zum Umgang mit Diversität und Heterogenität in der Sozialen Arbeit
S6: Fähigkeit zur selbstregulierten Wissensaneignung in der Sozialen Arbeit
Lernziele Die Studierenden
  • verstehen unterschiedliche Konzepte von Raum und deren Bedeutung für die sozialraumorientierte Soziale Arbeit.
  • ​verstehen die Funktionsweisen und Interdependenzen der Handlungsfelder Raumplanung, Quartier- und Stadtentwicklung sowie Sozialverwaltung und Sozialplanung in Bezug auf die Soziale Arbeit.
  • können unterschiedliche Konzepte der sozialraumorientierten Sozialen Arbeit kritisch reflektieren und für ihr professionelles Selbstverständnis nutzbar machen.
  • können konzeptionelle Zugänge und Entwicklungsperspektiven für eine sozialraumorientierte Soziale Arbeit in ausgewählten Sozialräumen beschreiben.
  • können Sozialraumanalysen mit ausgewählten Methoden durchführen, den Sozialraum betreffende Sachverhalte theoriegeleitet aus verschiedenen Perspektiven untersuchen und diese in Konzeptionen z.B. für ausgewählte Zielgruppen überführen.
Lerninhalte (Abstract) Gebaute Räume, Normen zur Raumnutzung und räumliche Entwicklungen haben grossen Einfluss auf individuelle Lebensentwürfe und gesellschaftliche Problemlagen. Damit sind sie für die Soziale Arbeit in all ihren Handlungsfeldern relevant.

Das Modul fokussiert die gemeinwesenorientierte, sozialpädagogische und -politische Handlungsebene «Raum». Die Studierenden erarbeiten grundlegende Kenntnisse zum Begriff des Raums aus unterschiedlichen disziplinären Zugängen sowie zu aktuellen Diskursen um «Raum» und insbesondere «Sozialraum». Verschiedene Konzepte und Umsetzungen der sozialraumorientierten Sozialen Arbeit werden diskutiert und durch eigene Analysen in unterschiedlichen Anwendungsfeldern ergänzt: grossstädtische, verdichtete Räume, suburbane Räume der Agglomeration oder dörfliche Strukturen mit ihren jeweils unterschiedlichen Ressourcen und Herausforderungen. 

Inhaltlich ist das Modul in drei thematische Blöcke eingeteilt: In einem ersten Teil werden Grundlagen zu Raum und Sozialraum und darauf aufbauend Konzeptionen sozialraumorientierter Sozialer Arbeit als Ausgangspunkt für professionelles Handeln erarbeitet. Ein zweiter Teil fokussiert konkret auf Stadt- und Quartierentwicklung und zeigt die multidisziplinären Konstellationen auf, in denen sich sozialraumorientierte Soziale Arbeit bewegt. Die Frage nach möglichen Rollen der Sozialen Arbeit im Rahmen der Stadt- und Gemeindeentwicklung und deren direkte Bedeutung für Adressat:innen der Sozialen Arbeit werden in diesem Teil konkret diskutiert. Der dritte Teil nimmt spezifische Adressat:innengruppen der Sozialen Arbeit in den Blick. Aus analytischer Perspektive werden Zusammenhänge zwischen physisch- und sozialräumlichen Gegebenheiten und Entwicklungen und den Lebenslagen / -welten von Bewohner:innen bearbeitet. Im Fokus stehen hier verschiedene Handlungsfelder und entsprechende Institutionen der Sozialen Arbeit sowie die Frage nach deren sozialräumlichen Arbeitsweisen und Potentialen.

Methodisch-didaktisch stützt sich das Modul auf seminaristische Vorträge, Gross- und Kleingruppendiskussionen, empirische Arbeit vor Ort sowie auf Exkursionen und die Diskussion mit Praktiker:innen. Neben der analytisch-reflexiven Auseinandersetzung mit theorie- und/oder empiriegestützten Konzepten und Erkenntnissen werden im Modul auch konkrete methodische Zugänge der sozialraumorientierten Sozialen Arbeit und der Sozialraumanalyse vermittelt. Die Studierenden führen eine Sozialraumanalyse zu einer selbst gewählten Fragestellung durch und präsentieren und diskutieren diese im Modul.
Leistungsnachweis(e) Schriftliche Gruppenarbeit; Präsenzpflicht
Bibliografie Deinet, U. (2014). Das Aneignungskonzept als Praxistheorie für
die Soziale Arbeit. sozialraum.de (6) Ausgabe 1/2014. Verfügbar unter: https://www.sozialraum.de/das-aneignungskonzept-als-praxistheorie-fuer-die-soziale-arbeit.php
Deinet, U. (Hrsg.). (2009). Methodenbuch Sozialraum.
Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
Drilling, M. (Hrsg.). (2016). Soziale Arbeit und Stadtentwicklung.
Forschungsperspektiven, Handlungsfelder, Herausforderungen. Wiesbaden: Springer Fachmedien.
Fürst, R. & Hinte, W. (Hrsg.). (2017). Sozialraumorientierung.
Ein Studienbuch zu fachlichen, institutionellen und finanziellen Aspekten. Wien: Facultas UTB.
Noack, M. (2015). Kompendium Sozialraumorientierung.
Geschichte, theoretische Grundlagen, Methoden und kritische Positionen. Weinheim und Basel: Beltz Juventa.

Hinweis

Kurs: V2.2 Sozialraumorientierte Soziale Arbeit
Nr.
s.BA.SA.V2.2-SRSA-1.19HS.G
Bezeichnung
V2.2 Sozialraumorientierte Soziale Arbeit

Hinweis

  • Für das Stichdatum 01.08.2099 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.
Kurs: V2.2 Sozialraumorientierte Soziale Arbeit - LNW
Nr.
s.BA.SA.V2.2-SRSA-9.19HS.SP
Bezeichnung
V2.2 Sozialraumorientierte Soziale Arbeit - LNW

Hinweis

  • Für das Stichdatum 01.08.2099 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.