s.BA.SA.ES-INNM-0.20FS (ES Innovationen und Methoden in der Sozialen Arbeit) 
Modul: ES Innovationen und Methoden in der Sozialen Arbeit
Diese Information wurde generiert am: 04.12.2021
Nr.
s.BA.SA.ES-INNM-0.20FS
Bezeichnung
ES Innovationen und Methoden in der Sozialen Arbeit
Veranstalter
SB Bachelor
Credits
2
Unterrichtssprache
Deutsch

Beschreibung

Version: 2.0 gültig ab 01.02.2022
Fachbereich Departement Soziale Arbeit
Studiengang Bachelor in Sozialer Arbeit
Modulniveau Intermediate
Modultyp Related
Angebot Frühlingssemester 2022
Keywords Globale Herausforderungen, Soziale Nachhaltigkeit, Internationalität, Interprofessionalität 
Workload  (in Stunden)
Kontaktstudium 24                                        
Begleitetes Selbststudium 18
Autonomes Selbststudium 18
Gesamt 60
Verantwortliche Ansprechperson
Telefon / E-Mail
Weitere Dozierende
Esther Bussmann, Dipl. SA FH
+41 58 934 89 82 / esther.bussmann@zhaw.ch
 
Kompetenzen Fachkompetenz:
F1: Wissen über die Gesellschaft und die gesellschaftlichen Teilsysteme 
F4: Wissen über soziale Probleme, sozialen Wandel und soziale Ungleichheit
F9: Wissen über internationale Kontexte und Entwicklungen in der Sozialen Arbeit 
Sozialkompetenz
S4: Fähigkeit zum Umgang mit Diversität und Heterogenität
Selbstkompetenz:
S5: Fähigkeit zur Selbstreflexion
Lernziele
The students 
  • can work together with the students from other Universities/UAS of different faculties and countries on a common issue of global challenges.
  • are able to come to conclusions by looking at the common topic from the respective professional, cultural, political and institutional perspectives.
  • know about issues of global challenges in social work from an international and interprofessional perspective.
  • are able to discuss with students and lecturers of different professions and countries.
Lerninhalte (Abstract) Global Sessions 2022: Discussions on global challenges affecting social work issues from the respective professional, cultural, political and institutional perspectives. The main theme “Working in caring professions in a world of climate crisis” allows to gain insights into related topics such as poverty and vulnerability through international and interprofessional debates and topic-specific deepening in groups. The participating universities/UAS come from Denmark, Sweden, Germany, Scotland, Lebanon, India and Switzerland and from the fields of social work, political science, public administration and health professions. 
Leistungsnachweis(e) Einzel- oder Gruppenarbeit, Präsenzpflicht
Bibliografie Graßhoff, G., Homfeldt, H.G. & Schröer, W. (2016).
InternationaleSoziale Arbeit. Grenzüberschreitende Verflechtungen, globale Herausforderungen und transnationale Perspektiven. Weinheim: Beltz Juventa.
Wagner, L., Lutz, R., Rehklau, C. & Ross, F. (Hrsg.) (2018).
Handbuch Internationale Soziale Arbeit. Dimensionen – Konflikte – Positionen. Weinheim: Beltz Juventa.

Hinweis

Kurs: ES Innovationen und Methoden in der Sozialen Arbeit
Nr.
s.BA.SA.ES-INNM-1.20FS.G
Bezeichnung
ES Innovationen und Methoden in der Sozialen Arbeit

Hinweis

  • Für das Stichdatum 01.08.2099 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.