s.BA.SA.P-FOME-0.13HS (16 Forschungsmethoden) 
Modul: 16 Forschungsmethoden
Diese Information wurde generiert am: 21.06.2024
Nr.
s.BA.SA.P-FOME-0.13HS
Bezeichnung
16 Forschungsmethoden
Veranstalter
SB Bachelor
Credits
3
Unterrichtssprache
Deutsch

Beschreibung

Version: 11.0 gültig ab 01.08.2024
Fachbereich Departement Soziale Arbeit
Studiengang Bachelor in Sozialer Arbeit
Modulniveau Intermediate
Modultyp Related
Angebot Herbst- und Frühlingssemester
Workload (in Stunden)
Kontaktstudium 32                                        
Begleitetes Selbststudium 27
Autonomes Selbststudium 31
Gesamt 90
Verantwortliche Ansprechperson
Telefon / E-Mail
Prof. Dr. Eva Mey
+41 58 934 89 26 / eva.mey@zhaw.ch
Kompetenzen Fachwissen:
W9: Erkenntnismöglichkeiten und Forschung in der Sozialen Arbeit
Fachkompetenz:
F1: Fähigkeit zur Reflexion verschiedener Wissensbestände der Sozialen Arbeit
F2: Fähigkeit zur Verwendung verschiedener Wissensbestände der Sozialen Arbeit
Methodenkompetenz:
M2: Fähigkeit zu wissenschaftlichem Arbeiten im Kontext Sozialer Arbeit
Lernziele Die Studierenden
  • haben einen Überblick über Ziele, wesentliche Merkmale und ausgewählte Methoden der qualitativen und quantitativen Sozialforschung.
  • können einen qualitativen und quantitativen Forschungsprozess konzipieren.
  • sind in der Lage, unter Anleitung kleinere Befragungen und einfache qualitative und quantitative Auswertungen vorzunehmen.
  • sind in der Lage, empirische Studien der Sozialforschung zu verstehen und in Bezug auf forschungsmethodische und -ethische Kriterien kritisch zu würdigen.
  • können selbstorganisiert handeln und lernen.
Lerninhalte (Abstract) Das Modul «Forschungsmethoden» fördert das Verständnis für wissenschaftliches Arbeiten und gibt eine Übersicht über Ziele, Grundlagen, Vorgehensweisen und Anwendungsgebiete der qualitativen und quantitativen Sozialforschung. Es vermittelt einerseits grundlegende Kenntnisse zur kritischen Lektüre empirischer Studien in der Sozialen Arbeit und regt andererseits zur Identifikation von Forschungsbedarfen und zur Umsetzung eigener Forschungsideen an. Die Studierenden machen sich mit den wichtigsten Stationen im Forschungsprozess vertraut und erhalten vertiefte Einblicke in ausgewählte Erhebungs- und Auswertungsmethoden, die sie ausschnittweise auch konkret einüben.
Lehr- und Lernformen Vorlesung / Lehrgespräch / Übungen
Leistungsnachweis(e) Verbindliche Aufträge während des Semesters und schriftliche Prüfung
Bibliografie Döring, N. & Bortz, J. (2016). Forschungsmethoden und
Evaluation: Für Human- und Sozialwissenschaftler (5. Aufl.). doi:10.1007/978-3-642-41089-5
Flick, U. (2009). Sozialforschung. Methoden und Anwendungen.
Ein Überblick für die BA-Studiengänge. Reinbek b. Hamburg: Rowohlt Verlag.
Przyborski, A. & Wohlrab-Sahr, W. (2021). Qualitative
Sozialforschung. Ein Arbeitsbuch (5., erw. Auflage). Oldenbourg: De Gruyter.
Erforderliche Vorkenntnisse,
Modul(e)
Alle Module 2. Semester gemäss «Anhang Studienordnung für den Bachelorstudiengang Soziale Arbeit an der ZHAW» (Module 06 bis 11)
Anschlussmodul(e)  
Bemerkungen  



 

Hinweis

Kurs: 16 Forschungsmethoden
Nr.
s.BA.SA.P-FOME-1.13HS.G
Bezeichnung
16 Forschungsmethoden

Hinweis

  • Für das Stichdatum 01.08.2099 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.