n.MA.ENR.EnMe.18FS (Environmental Mediation) 
Modul: Environmental Mediation
Diese Information wurde generiert am: 29.01.2023
Nr.
n.MA.ENR.EnMe.18FS
Bezeichnung
Environmental Mediation
Credits
3

Beschreibung

Version: 3.0 gültig ab 01.08.2021
Studiengang
Degree Program
MSc in Environment and Natural Resources
Arbeitsaufwand
Workload
90 Stunden (35 h Kontaktlektionen, 55 h Selbststudium)
Modulleitung
Module Coordinator
Petra Bättig-Frey
Dozierende
Lecturers
Petra Bättig-Frey und Gastdozierende
Eingangskompetenzen
Entry Requirements
Die Studierenden sind in der Lage
  • Konfliktsituationen bei ökologischen Aufgabenstellungen zu identifizieren.
  • sich in Konfliktparteien einzufühlen und gleichzeitig einen neutralen Standpunkt einzunehmen.
  • Sitzungen zu leiten.
  • ein Projekt zu koordinieren.
  • mit vertraulichen Informationen umzugehen.
Ausgangskompetenzen
Learning Outcome and Competences
Die Studierenden werden befähigt
  • die eigene Einstellung zu Konflikten zu reflektieren.
  • Konflikte zu erkennen und analysieren.
  • aktiv zuzuhören und verschiedene Fragetechniken anzuwenden.
  • einfache Konfliktgespräche zu moderieren.
  • zu beurteilen, wann der Einsatz einer Mediation sinnvoll ist.
Die Studierenden kennen den Ablauf einer Mediation und den rechtlichen Rahmen, in dem ein Mediationsverfahren stattfindet. Sie kennen aktuelle Beispiele aus der Umweltmediation.
Inhalte
Module Content
  • Konflikte (Folgen, Eskalationsstufen, Lösungsmöglichkeiten)
  • Kommunikation (aktives Zuhören, Fragetechniken, Verhandeln)
  • Phasen der Mediation (Themen, Interessen, Lösungen, Umsetzung)
  • Aktuelle Beispiele aus der Umweltmediation
  • Rechtlicher Rahmen der Umweltmediation
Lehr-/Lernmethoden
Teaching / Learning Methods
Lernvorträge, Gruppenarbeiten, Reflexionsblog, Rollenspiele
Leistungsnachweis
Assessment of Learning
Outcome
Der Leistungsnachweis setzt sich folgendermassen zusammen:
  • verschiedene Gruppenaufträge zu den einzelnen Schritten einer Mediation und reflektieren diese einzeln in einem Blog (Testat)
  • Präsenz im Unterricht (Testat)
Bibliographie
Bibliography
Die Pflichtlektüre und weitere Beiträge für die vertiefte Auseinandersetzung mit den behandelten Themen werden zu Semesterbeginn bekannt gegeben.
Unterrichtssprache
Language
Deutsch
Bemerkungen
Comments
-

Hinweise