t.BA.XXI.TOOLS.19HS (Informatik Tools) 
Modul: Informatik Tools
Diese Information wurde generiert am: 26.09.2021
Nr.
t.BA.XXI.TOOLS.19HS
Bezeichnung
Informatik Tools
Veranstalter
T IEFE
Credits
2

Beschreibung

Version: 3.0 gültig ab 01.08.2020
 

Kurzbeschrieb

Die Studierenden erlernen technische und numerische Fragestellungen mit der Software MATLAB wissenschaftlich zu lösen, Daten aufzubereiten, zu analysieren und darzustellen und diese zu dokumentieren. Sie können mathematische Zusammenhänge visualisieren, Grafiken für die technische Dokumentation aufbereiten, Systeme mit Differenzialgleichungen grafisch darstellen und simulieren sowie symbolische Gleichsysteme lösen. Eine Einführung in die boolesche Algebra mit logischen Variablen und in Zustandsautomaten findet in diesem Kurs statt. Eine Übersicht zu den gängigen Open Source Softwaretools zur Simulation wird gegeben.
 

Modulverantwortung

Heinzelmann, Andreas (HEIE)

Lernziele (Kompetenzen)

Ziel Kompetenzen Taxonomiestufen
  Numerische Berechnungen mit MATLAB K2, K3
  Darstellungen von Daten mit den graphischen Tools K2, K3, K4
  Programmieren  mit Simulink K2, K3
  Interaktion MATLAB mit Simulink K2, K3
 

Modulinhalte

1. MATLAB
- Variablen, Operationen und Funktionen
- Scripten
- In/Out-Operationen
- Matrizen- und Vektoroperationen
- Datenaufbereitung und Grafikfunktionen
2. Simulink
- Blockschaltbild
- Lösung von Differentialgleichungen
- Fcn-Block
- Beispiele aus der Mechanik, Umwelt- und Energietechnik, Aviatik
3. Interaktion MATLAB / Simulink
- Datenaustausch zwischen MATLAB und Simulink
- Iteration von Simulationen  
4. MATLAB-Programmierung
- Prozeduren
- Funktionen 
5. Symbolische Rechnungen
6. Einführung in die boolesche Algebra 
- logischen Variablen und Zustandsautomaten
7. Übersicht in den Open Source Tools

Lehrmittel/Materialien

Skript
Angermann, Anne: MATLAB – Simulink – Stateflow Grundlagen, Toolboxen, Beispiele, in De Gruyter Studium

Ergänzende Literatur

Sammlung von Videos zu den verschiedenen Unterrichtsthemen

Zulassungs-voraussetzungen 

 

Unterrichtssprache

(X) Deutsch ( ) Englisch

Teil des Internationalen Profils

( ) Ja (X) Nein

Modulausprägung

Typ 1a
  Details siehe unter: T_CL_Modulauspraegungen_SM2025

Leistungsnachweise

Bezeichnung Art Form Umfang Bewertung Gewichtung
Leistungsnachweise während Studiensemester     schriftliche Pruefung(en)   30%
Semesterendprüfung     schriftliche Pruefung   70%

Bemerkungen

 

Rechtsgrundlage

Die Modulbeschreibung ist neben Rahmenprüfungsordnung und Studienordnung Teil der Rechtsgrundlage. Sie ist verbindlich. Eine in der ersten Unterrichtswoche des Semesters schriftlich festgehaltene und kommunizierte Modulvereinbarung kann die Modulbeschreibung präzisieren. Die Modulvereinbarung ersetzt nicht die Modulbeschreibung.

Hinweis

Kurs: Informatik Tools - Vorlesung
Nr.
t.BA.XXI.TOOLS.19HS.V
Bezeichnung
Informatik Tools - Vorlesung

Hinweis

  • Für das Stichdatum 01.08.2099 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.