t.BA.ST.MATTECH.19HS (Materialtechnologie) 
Modul: Materialtechnologie
Diese Information wurde generiert am: 27.09.2021
Nr.
t.BA.ST.MATTECH.19HS
Bezeichnung
Materialtechnologie
Veranstalter
T IMPE
Credits
4

Beschreibung

Version: 4.0 gültig ab 01.08.2021
 

Kurzbeschrieb

Grundlagen der Werkstofftechnik mit Schwerpunkt Metalle und Kunststoffe. Vom Aufbau und den technischen Eigenschaften bis zur Anwendung und Werkstoffprüfung.

Modulverantwortung

Jung Arnd (jung)

Lernziele (Kompetenzen)

Ziel Kompetenzen Taxonomiestufen
     
Werkstoffprüfmethoden verstehen und den Eigenschaften zuordnen F, M K3
Aufbau und Struktur den verschiedenen Werkstoffgruppen zuordnen F, M K3
Eigenschaften, welche für die Dimensionierung und das Betriebsverhalten von Bauteilen wichtig sind bewerten F, M K4

Modulinhalte

Unterricht:
- Werkstoff-Aufbau, Gitterstrukturen, Phasendiagramme, elektrische Eigenschaften
- Definition wichtiger mechanischer Eigenschaften, Zugversuch etc.
- Festigkeitssteigerung von Metallen
- Bruchverhalten, Kerbschlagbiegeversuch
- Metallische Werkstoffe: Stähle, Aluminium-, Titan-, Magnesium- und Kupferlegierungen, Formgedächtnislegierungen
- Kunststoffe
- Fertigungsverfahren (Urformen, Giessen, Umformen etc.)

Praktikum:

Versuche à 4 Lektionen zu folgenden Themen:
1. Zugversuch: E-Modul und Festigkeit.
2. Kerbschlagbiegeversuch und Zähigkeit.
3. Zerstörungsfreie Prüfungen: Ultraschall-, Magnetpulverprüfung, etc.
4. Mechanische und thermische Eigenschaften von Kunststoffen.
5. Härten und Vergüten von Stahl.
6. Kaltumformen und Rekristallisation von Aluminium

Lehrmittel/Materialien

Vorlesungsunterlagen (powerpoint)
Eigene Vorlesungsmitschrift
Übungen und Praktikum
Anleitungen für das Werkstoffkundepraktikum ST.Mattech

Ergänzende Literatur

3-540-22034-8 Werkstoffkunde für Ingenieure E. Roos, K. Maile Springer 2 2005
3-540-21872-6 Werkstoffwissenschaften und Fertigungstechnik B. Ilschner, R.F. Singer Springer 4 2005
978-3-446-41338-2 Werkstofftechnik 1 +2 Wolfgang Bergmann

Zulassungs-voraussetzungen 

 

Unterrichtssprache

(X) Deutsch ( ) Englisch

Teil des Internationalen Profils

( ) Ja (X) Nein

Modulausprägung

Typ 3b
  Details siehe unter: T_CL_Modulauspraegungen_SM2025

Leistungsnachweise

Bezeichnung Art Form Umfang Bewertung Gewichtung
Leistungsnachweise im Rahmen des Praktikums Tests schriftlich 45 min Benotung 20%
Semesterendprüfung Klausur schriftlich 90 min Benotung 80%

Bemerkungen

 

Rechtsgrundlage

Die Modulbeschreibung ist neben Rahmenprüfungsordnung und Studienordnung Teil der Rechtsgrundlage. Sie ist verbindlich. Eine in der ersten Unterrichtswoche des Semesters schriftlich festgehaltene und kommunizierte Modulvereinbarung kann die Modulbeschreibung präzisieren. Die Modulvereinbarung ersetzt nicht die Modulbeschreibung.

Hinweis

Kurs: Materialtechnologie - Praktikum
Nr.
t.BA.ST.MATTECH.19HS.P
Bezeichnung
Materialtechnologie - Praktikum

Hinweis

  • Für das Stichdatum 01.08.2099 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.
Kurs: Materialtechnologie - Vorlesung
Nr.
t.BA.ST.MATTECH.19HS.V
Bezeichnung
Materialtechnologie - Vorlesung

Hinweis

  • Für das Stichdatum 01.08.2099 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.