t.BA.ST.PM1.19HS (Produktentwicklung Systemtechnik 1) 
Modul: Produktentwicklung Systemtechnik 1
Diese Information wurde generiert am: 27.09.2021
Nr.
t.BA.ST.PM1.19HS
Bezeichnung
Produktentwicklung Systemtechnik 1
Veranstalter
T IMS
Credits
4

Beschreibung

Version: 3.0 gültig ab 01.02.2022
 

Kurzbeschrieb

Das Ziel von Produkteentwicklung Systemtechnik 1 ist das Erlernen von Basiskompetenzen im Bereich der Produkteentwicklung, der Teamarbeit sowie der Transfer von gelerntem Faktenwissen in Erfahrungswissen. Dies geschieht anhand eines praktischen Beispiels aus dem Bereich der Produkteentwicklung.

Modulverantwortung

Michael Wüthrich, wuem

Lernziele (Kompetenzen)

Ziel Kompetenzen Taxonomiestufe
Übersicht: Die Studierenden kennen die Methodik zur Entwicklung mechatronischer Produkte, können in Projektgruppen an einem Auftrag arbeiten und erlangen Basiswissen um Umgang mit einem modernen CAD-System.    
(1) Sie kennen die Methodik zur Entwicklung mechatronischer Produkte und können diese im praktischen Beispiel anwenden. M K3
(2) Sie können sich selbstständig zu einem Projektteams formieren, sich darin organisieren und selbstständig an einem Auftrag arbeiten. SO K3
(3) Sie können Produktideen entwickeln und diese mit Hilfe von Skizzen und CAD-Modellen visualisieren. F, M K5
(4) Sie können mithilfe des an der ZHAW verwendeten CAD-Programms Bauteile modellieren und Baugruppen erstellen. F, M K3
(5) Das Verfassen und Halten einer technischen Präsentation. M K5
(6) Sie sind fähig, Ihr Denken und Handeln zu reflektieren und Erkenntnisse daraus abzuleiten. Zudem können Sie Kritik entgegennehmen und umsetzen. SO K4/K6

Modulinhalte

1. Selbstständiges Erlernen von Theorie mit Unterstützung durch Dozierende:
- Vorgehensweise beim Entwickeln mechatronischer Produkte
- Verfassen einer technischen Präsentation
- Grundlagen CAD (Teile, Baugruppen, Drawings)


2. Übungen
- Anforderungsliste, Funktionsanalyse, Morphologischer Kasten, Bewerten, Skizzieren
- Gruppenarbeit: Entwicklungsprojekt von der Idee bis zur Prinzipiellen Lösung
- Technische Präsentation 

- Portfolio
 

Lehrmittel/Materialien

Vorlesungsunterlagen:
- Auszüge aus Vorlesungsunterlagen
- 3D Experience: verschiedene Online-Hilfsmittel

Ergänzende Literatur

 

Zulassungs-voraussetzungen 

 

Unterrichtssprache

(X) Deutsch ( ) Englisch

Teil des Internationalen Profils

( ) Ja (X) Nein

Modulausprägung

Typ 4
  Details siehe unter: T_CL_Modulauspraegungen_SM2025

Leistungsnachweise

Bezeichnung Art Form Umfang Bewertung Gewichtung
Leistungsnachweise während Studiensemester Präsentatiion mündlich 30 min Benotung 20%
Projekt Projekt U1 schriftlich Semesterarbeit Benotung 30%
Semesterendprüfung CAD Prüfung schriftlich 90 min Benotung 50%

Bemerkungen

Die genaue Zahl und Art der Leistungsnachweisen (Prüfungen, Berichte, Präsentationen) ist vom praktischen Projekt abhängig, weswegen es bei den Leistungsnachweisen noch zu Anpassungen kommen kann.

Rechtsgrundlage

Die Modulbeschreibung ist neben Rahmenprüfungsordnung und Studienordnung Teil der Rechtsgrundlage. Sie ist verbindlich. Eine in der ersten Unterrichtswoche des Semesters schriftlich festgehaltene und kommunizierte Modulvereinbarung kann die Modulbeschreibung präzisieren. Die Modulvereinbarung ersetzt nicht die Modulbeschreibung.

Hinweis

Kurs: Produktentwicklung Systemtechnik 1 - Praktikum
Nr.
t.BA.ST.PM1.19HS.P
Bezeichnung
Produktentwicklung Systemtechnik 1 - Praktikum

Hinweis

  • Für das Stichdatum 01.08.2099 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.