t.BA.EU.ENEP.19HS (Energieeffizienz und Politik) 
Modul: Energieeffizienz und Politik
Diese Information wurde generiert am: 29.06.2022
Nr.
t.BA.EU.ENEP.19HS
Bezeichnung
Energieeffizienz und Politik
Veranstalter
T INE
Credits
4

Beschreibung

Version: 4.0 gültig ab 01.08.2022
 

Kurzbeschrieb

Das Modul Energieeffizienz und Politik (ENEP) umfasst u.a.:

  • Energiestrategie 2050, Cleantech, UN Agenda 2030
  • Schweizer Energiepolitik, Energie- und Umweltrecht, CO2-Gesetz
  • Berechnung, Interpretation und Optimierung von Energie- und Stoffflusssystemen
  • Indikatoren zur ökol. Bewertung von Produkten / Dienstleistungen

Modulverantwortung

Zipper Christian (zipp)

Lernziele (Kompetenzen)

Ziel Kompetenzen Taxonomiestufen
Sie kennen nationale und internationale Herausforderungen (Weltenergiereport, Energietrilemma), Visionen, Handlungsfelder und Lösungsstrategien (EU, Energiestrategie 2050, Cleanteach, UN Agenda 2030, internationale Klimaabkommen), können sie einordnen und interpretieren
 
F, M K1, K2, K3, K4
Sie kennen aktuelle politische Entwicklungen der Schweizer Energiepolitik und die entsprechenden rechtlichen Bestimmungen (Energie- und Umweltrecht, CO2-Gesetz) und Instrumente und können sie am Fallbeispiel anwenden
 
F, M K1, K2, K3
Sie verstehen energiepolitische Instrumente und können sie volkswirtschaftlich einordnen
 
F, M K4
Sie kennen wesentliche Merkmale von Stoff- und Energieflüssen in der natürlichen Umwelt und vom Menschen geschaffene Stoff- und Energieflüsse, können sie analysieren und interpretieren
 
F, M K1, K2, K3, K4
Sie beherrschen Methoden zur Berechnung, Interpretation und Optimierung von Energie- und Stoffflusssystemen
 
M K4
Sie kennen einfache Indikatoren zur ökologischen Bewertung von Produkten und Dienstleistungen und können sie an Fallbeispielen anwenden
 
F, M K1, K2, K3

Modulinhalte

 

·             Weltenergiereport, Energietrilemma, Energiestrategie 2050, Cleanteach, UN Agenda 2030
·             Schweizer Energiepolitik, Energie- und Umweltrecht, CO2-Gesetz und Instrumente
·             wesentliche Merkmale von Stoff- und Energieflüssen in der natürlichen Umwelt und vom Menschen geschaffene Stoff- und Energieflüsse
·             Methoden zur Berechnung, Interpretation und Optimierung von Energie- und Stoffflusssystemen.
·             Indikatoren zur ökologischen Bewertung von Produkten und Dienstleistungen

 

Lehrmittel/Materialien

Folien und ergänzende Unterlagen auf Lernplattform (Moodle, o.Ä.) verfügbar

Ergänzende Literatur

Hinweise auf ergänzende Literatur während des Unterrichts 

Zulassungs-voraussetzungen 

 

Unterrichtssprache

(X) Deutsch ( ) Englisch

Teil des Internationalen Profils

( ) Ja (X) Nein

Modulausprägung

Typ 3a
  Details siehe unter: T_CL_Modulauspraegungen_SM2025

Leistungsnachweise

Bezeichnung Art Form Umfang Bewertung Gewichtung
3 Leistungsnachweise während des Semesters Übungen, Präsentationen, Fallstudien, o.Ä. Einzel- oder Gruppenarbeiten schriftlich und / oder mündlich wird während des Unterrichts bekannt gegeben benotet 3 x 10% = 30%
Semesterendprüfung Klausur schriftlich   benotet 70%

Bemerkungen

 

Rechtsgrundlage

Die Modulbeschreibung ist neben Rahmenprüfungsordnung und Studienordnung Teil der Rechtsgrundlage. Sie ist verbindlich. Eine in der ersten Unterrichtswoche des Semesters schriftlich festgehaltene und kommunizierte Modulvereinbarung kann die Modulbeschreibung präzisieren. Die Modulvereinbarung ersetzt nicht die Modulbeschreibung.

Hinweis

Kurs: Energieeffizienz und Politik - Praktikum
Nr.
t.BA.EU.ENEP.19HS.P
Bezeichnung
Energieeffizienz und Politik - Praktikum

Hinweis

  • Für das Stichdatum 01.08.2099 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.
Kurs: Energieeffizienz und Politik - Vorlesung
Nr.
t.BA.EU.ENEP.19HS.V
Bezeichnung
Energieeffizienz und Politik - Vorlesung

Hinweis

  • Für das Stichdatum 01.08.2099 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.