t.BA.IT.PM1.19HS (Software-Projekt 1) 
Modul: Software-Projekt 1
Diese Information wurde generiert am: 24.04.2024
Nr.
t.BA.IT.PM1.19HS
Bezeichnung
Software-Projekt 1
Veranstalter
T InIT
Credits
4

Beschreibung

Version: 4.0 gültig ab 01.08.2024
 

Kurzbeschrieb

In diesem Modul werden erste Erfahrungen im Management und der Realisierung von Softwareprojekten im Team gesammelt. Es baut auf dem Fachwissen auf, das in anderen Kursen erworben wurde. Neben der Anwendung des objektorientierten Programmierens werden Teamarbeit, Selbstreflexion, die Kommunikation technischer Inhalte und das Codemanagement explizit adressiert.

Modulverantwortung

Feisthammel, Patrick (fame)

Lernziele (Kompetenzen)

Ziel Kompetenzen Taxonomiestufen
Die Studierenden wenden ihr erworbenes Fachwissen aus der parallel stattfindenden Vorlesung Programmieren 1 an und vertiefen es bei der Umsetzung mehrerer Software-Projekte von der Idee bis zur Planung. F, M K3
Sie können eigene Projektergebnisse, technische Entscheidungen und Lösungen fachlich und sprachlich korrekt sowie funktionsbezogen und adressatenorientiert kommunizieren. M K3
Sie arbeiten in einem Team aktiv und zielführend zusammen und übernehmen dabei Verantwortung für die Erarbeitung des gemeinsamen Projekts wie auch für den Lernfortschritt aller Teammitglieder. SO K3
Sie können fehlendes Wissen für die Bearbeitung einer Problemstellung identifizieren und rechtzeitig und selbstständig die für die Problemlösung notwendigen Informationen beschaffen. SE K3

Modulinhalte

Die Studierenden arbeiten eigenständig in kleinen Teams, um Programmcode zu erstellen und zu analysieren. Dabei setzen sie die Lehrinhalte des parallelen Kurses "Programmieren 1" um. Ziel ist es, die bisher erworbenen Kenntnisse in den Bereichen objektorientiertes Programmieren, Clean Code und Unit Testing konsequent anzuwenden und zu vertiefen.

Im Rahmen des Moduls Software-Projekt 1 erhalten die Studierenden spezielle Unterstützung zu Themen, die im Kontext der Projekte stehen. Dies beinhaltet insbesondere die Thematisierung von Teamrollen, die Durchführung von Sitzungen, das Verfassen von Protokollen, die adressatengerechte Kommunikation technischer Inhalte, Förderung von Selbstreflexion, die Nutzung von KI-Tools für Software-Projekte und die Nutzung einer Codeverwaltung.

Neben dem Fokus auf diese Kompetenzen werden auch die überfachlichen Kompetenzen in Selbstorganisation, Teamarbeit, Recherche sowie mündliche und schriftliche Kommunikation technischer Inhalte gefördert.

Lehrmittel/Materialien

Abgabe von für die Durchführung notwendigen Informationen im Unterricht.

Ergänzende Literatur

Quellenmaterial aus anderen Modulen, aus Fachliteratur und aus dem Internet.

Zulassungs-voraussetzungen 

Koordiniert mit der Vorlesung Programmieren 1

Unterrichtssprache

(X) Deutsch ( ) Englisch

Teil des Internationalen Profils

( ) Ja (X) Nein

Modulausprägung

Typ 4
  Details siehe unter: T_CL_Modulauspraegungen_SM2025

Leistungsnachweise

Bezeichnung Art Form Umfang Bewertung Gewichtung
Leistungsnachweise während Studiensemester Diverse schriftlich und mündlich Pro Projekt Benotung 100%

Bemerkungen

Auch bei Gruppenarbeiten kann die Individualleistung auf die einzelnen Noten Einfluss haben, d.h. es müssen nicht immer alle Gruppenmitglieder die gleiche Note erhalten.

Rechtsgrundlage

Die Modulbeschreibung ist neben Rahmenprüfungsordnung und Studienordnung Teil der Rechtsgrundlage. Sie ist verbindlich. Eine in der ersten Unterrichtswoche des Semesters schriftlich festgehaltene und kommunizierte Modulvereinbarung kann die Modulbeschreibung präzisieren. Die Modulvereinbarung ersetzt nicht die Modulbeschreibung.

Hinweis

Kurs: Software-Projekt 1 - Praktikum
Nr.
t.BA.IT.PM1.19HS.P
Bezeichnung
Software-Projekt 1 - Praktikum

Hinweis

  • Für das Stichdatum 01.08.2099 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.