t.BA.MT.PM1.19HS (Projektmodul 1) 
Modul: Projektmodul 1
Diese Information wurde generiert am: 28.05.2020
Nr.
t.BA.MT.PM1.19HS
Bezeichnung
Projektmodul 1
Veranstalter
T ZPP
Credits
4

Beschreibung

Version: 1.0 gültig ab 01.02.2019

Kurzbeschrieb

Im Projektmodul 1 lernen die Studierenden, Aufgaben der Maschinentechnik selbständig oder im Team zu lösen. Neben der kreativen Ideenfindung und Lösungssuche lernen die Studierenden Konzepte zu entwickeln, fachgerecht von Hand und CAD darzustellen und zu dimensionieren. Die Resultate werden zielgruppengerecht dokumentiert und präsentiert.
 

Modulverantwortung

Burri Adrian (burd)

Lernziele (Kompetenzen)

 
Ziel Kompetenzen Taxonomiestufen
Die Studierenden…    
Fachkompetenz (F)    
...lernen eigene Ideen mit Hilfe von Prinzipskizzen darzustellen F K3
...können Maschinenkonzepte im Bereich Lagerung, Guss und Getriebegehäuse in Entwurfszeichnungen und Zusammenstellzeichnungen zeichnerisch nach Norm korrekt darstellen F K3
…erarbeiten Wissen über das Fertigungsverfahren Giessen und können Gussteile richtig konstruktiv und zeichnerisch darstellen F K3
...vertiefen Wissen im Bereich Drehen und Fräsen und wenden dies für die konstruktive Auslegung der Aufgabe korrekt an F K4
…können Wissen aus anderen Modulen des Studiums (insbesondere Maschinenelemente und CAD) selbständig und korrekt anwenden (Konstruktion, Berechnung) F K4
...können ihre entwickelten Konzepte im CAD ausarbeiten F K3
     
 
Methodenkompetenz
   
…lernen Aufgabenstellungen zu lesen und in einem Projekt umzusetzen M K4
…lernen basierend auf einer Aufgabe die Anforderungen zu klären und notwendige Informationen nachzufragen oder zu recherchieren. M K5
…können methodisch Lösungen für die Problemstellung mit Hilfe von verschiedenen Tools entwickeln M K4
...können Kostenkalkulation für Bauteile und Baugruppen erstellen M K3
…lernen in Varianten zu denken und Variantenentscheidungen zu begründen M K6
…können zielgruppengerecht ihre Projektfortschritte dokumentieren M K3
…lernen Ideen und Lösungen zielgruppengerecht und überzeugend zu kommunizieren M K3
     
Selbstkompetenz    
…können ihr Arbeitsleistung und Arbeitsaufwand realistisch einschätzen SK K4
…übernehmen Verantwortung für die eigene Entwicklung SK K4
…lernen ihre Lösungen kritisch zu hinterfragen und Feedbacks zu verarbeiten SK K6
     
Sozialkompetenz    
… können sachlich und rollengerecht mit verschiedenen Anspruchsgruppen kommunizieren SO K3

Modulinhalte

Lösen von Entwicklungsaufgaben in der Maschinentechnik mit praxisnaher Kommunikation
 
Entwicklungs- und Konstruktionsmethodik anhand von Lager- und Gussübungen
 
Anwendung von Entwicklungstools

Lehrmittel/Materialien

Unterlagen auf moodle-Plattform
Lehrbuch Roloff/Matek Maschinenlemente inkl. Tabellenbuch
Swissmem Normenauszug
Lieferantenunterlagen

Ergänzende Literatur

Eigene Recherchen
Decker, Maschinenelemente
Dubbel, Taschenbuch für den Maschinenbau
Europalehrmittel, Fachkunde Metall

Zulassungs-voraussetzungen 

 

Unterrichtssprache

(X) Deutsch ( ) Englisch

Teil des Internationalen Profils

( ) Ja (X) Nein

Modulausprägung

Typ 4
  Details siehe unter: T_CL_Modulauspraegungen_SM2025

Leistungsnachweise

Bezeichnung Art Form Umfang Bewertung Gewichtung
Leistungsnachweise während Studiensemester Projekt Projektdokumentation 90 h Benotung 40 %
Semesterendprüfung Entwicklungsprojekt schriftlich 5 h Benotung 60 %

Bemerkungen

 

Rechtsgrundlage

Die Modulbeschreibung ist neben Rahmenprüfungsordnung und Studienordnung Teil der Rechtsgrundlage. Sie ist verbindlich. Eine in der ersten Unterrichtswoche des Semesters schriftlich festgehaltene und kommunizierte Modulvereinbarung kann die Modulbeschreibung präzisieren. Die Modulvereinbarung ersetzt nicht die Modulbeschreibung.
Kurs: Projektmodul 1 - Praktikum
Nr.
t.BA.MT.PM1.19HS.P
Bezeichnung
Projektmodul 1 - Praktikum

Hinweis

  • Für das Stichdatum 01.08.2099 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.