t.BA.WIP.PHY2.19HS (Physik 2) 
Modul: Physik 2
Diese Information wurde generiert am: 29.11.2022
Nr.
t.BA.WIP.PHY2.19HS
Bezeichnung
Physik 2
Veranstalter
T IAMP
Credits
4

Beschreibung

Version: 4.0 gültig ab 01.02.2021

 

Kurzbeschrieb Entwicklung der Fähigkeiten, natürliche, technische und betriebswirtschaftliche dynamische Systeme zu beschreiben, experimentell zu untersuchen, zu analysieren und zu modellieren (Entwicklung des Verständnisses der Systemwissenschaft und des wissenschaftlichen Arbeitens).
 
Vertiefung der Kenntnisse physikalischer, chemischer und betriebswirtschaftlicher Prozesse. Aufbau des Prozessdenkens und des Analogiedenkens (Übertragung von Modellen auf neue Gebiete). Entwicklung der Fähigkeit, wichtige computergestützte Werkzeuge zur Datenerfassung, Datenanalyse und der dynamischen Modellbildung einzusetzen. Vertiefung der Kenntnisse der mathemtischen Systemtheorie.

Modulverantwortung

Dumont Elisabeth (dumo)

Lernziele (Kompetenzen)

Ziel Kompetenzen Taxonomiestufen
Sie können naturwissenschaftliches Wissen anwenden, um Fragestellungen zu erkennen, sich neues Wissen anzueignen, naturwissenschaftliche/technische Phänomene zu beschreiben und aus Belegen Schlussfolgerungen zu ziehen.
 
M K3
Sie sind mit der wissenschaftlichen Arbeitsweise vertraut (scientific literacy).
 
F,M K1
Sie sind in der Lage, wissenschaftliche Erklärungen und Theorien von anderen nicht-wissenschaftlichen Wissensformen zu unterscheiden.
 
F,M K1
Sie sind mit indirekten Wirkbeziehungen, Rückwirkungen (Feedback) und Netzen von Wirkungen vertraut.
 
F,M K1
Sie sind in der Lage, eigene Experimente zu planen und durchzuführen.
 
 
M K3
Sie können Datensätze analysieren und umformen.
 
M, D K3
Sie können computergestützte systemdynamische Modelle aufstellen und Simulationen durchführen.
 
M, D K3

Modulinhalte

Chemische Systeme (Stofftransport und Reaktionskinetik)
Ökosysteme und Ressourcen
Ökonomische Systeme (Lagerhaltung, Markt und Preis, Konkurrenz)
Mathematische Systemwissenschaften

Lehrmittel/Materialien

Wiki, Moodle-Kursseite

Ergänzende Literatur

Bossel: Systeme, Dynamik, Simulation: Modellbildung, Analyse und Simulation komplexer Systeme,  Books on Demand; Auflage: 1 (1. Mai 2004)
Fuchs: Modeling of Uniform Dynamical Systems, 2002.
Fuchs: The Dynamics of Heat. 2nd edition. Springer, New York, 2010.
Meadows: Thinking in Systems (Chelsea Green Publishing, White River Junction, VT, 2008)
Shiflet and Shiflet: Indtoduction to Computational Science
 

Zulassungs-voraussetzungen 

Physik 1 für WI

Unterrichtssprache

(X) Deutsch ( ) Englisch

Teil des Internationalen Profils

( ) Ja (X) Nein

Modulausprägung

Typ 3a
  Details siehe unter: T_CL_Modulauspraegungen_SM2025

Leistungsnachweise

Bezeichnung Art Form Umfang Bewertung Gewichtung
Leistungsnachweise während Studiensemesters regelmässige Standortbestimmung schriftlich je nach SB 1h Note 40%
Semesterendprüfung sP schriftlich 90 min Note 60%

Bemerkungen

 

Rechtsgrundlage

Die Modulbeschreibung ist neben Rahmenprüfungsordnung und Studienordnung Teil der Rechtsgrundlage. Sie ist verbindlich. Eine in der ersten Unterrichtswoche des Semesters schriftlich festgehaltene und kommunizierte Modulvereinbarung kann die Modulbeschreibung präzisieren. Die Modulvereinbarung ersetzt nicht die Modulbeschreibung.

Hinweis

Kurs: Physik 2 - Praktikum
Nr.
t.BA.WIP.PHY2.19HS.P
Bezeichnung
Physik 2 - Praktikum

Hinweis

  • Für das Stichdatum 01.08.2099 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.
Kurs: Physik 2 - Vorlesung
Nr.
t.BA.WIP.PHY2.19HS.V
Bezeichnung
Physik 2 - Vorlesung

Hinweis

  • Für das Stichdatum 01.08.2099 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.