t.BA.WV.AAB.19HS (Abgas- und Abwasserbehandlung) 
Modul: Abgas- und Abwasserbehandlung
Diese Information wurde generiert am: 21.06.2024
Nr.
t.BA.WV.AAB.19HS
Bezeichnung
Abgas- und Abwasserbehandlung
Veranstalter
T IMPE
Credits
4

Beschreibung

Version: 4.0 gültig ab 01.08.2024
 

Kurzbeschrieb

Sie entwickeln die Fähigkeit, aktuelle, energie- und umweltrelevante Probleme im Bereich Abgas und Abwasser zu lösen. Sie erwerben Kenntnisse über moderne Technologien, um Abgas- und Abwasserströme zu analysieren, zu behandeln und sogar als Rohstoff für neue Produkte zu nutzen.    

Modulverantwortung

Meier Daniel Matthias (meid)

Lernziele (Kompetenzen)

Ziel Kompetenzen Taxonomiestufen
Sie haben die Übersicht über relevante Schweizer Umweltverordnungen, sowie die fachspezifische Terminologie, um damit unterschiedliche Arten von Belastungen einzuordnen und diese in einer Fallstudie anzuwenden. F, M, SE K1, K2, K3
Sie können eine geeignete Analysetechnik für eine Problemstellung der Abgas- und Abwasserbehandlung auswählen. F, M K4, K6
Sie können Schadstoffe in Partikelform (Form und Grösse), in Gasphase und in Flüssigphase beurteilen und eine geeignete Methode zu deren Reduktion im Abwasser und Abgas empfehlen. F, M K4, K6
Sie verstehen die Konzepte der heterogenen Katalyse und katalytische Anwendungen zur Reduktion von Schadstoffen in Wasser und Gas. F K2
Sie können Sedimentationsbecken dimensionieren/auslegen und Fliehkraftabscheider berechnen. F, M K3
Sie können aktuelle Forschungsresultate erarbeiten, interpretieren, reflektieren, aufbereiten und präsentieren. F, M, SO, SE K2, K4, K6
Durch die Kombination der erlernten Technologien werden Sie in der Lage sein mit sinnvollen Vorschlägen zur Lösung aktueller Abgas- und Abwasserbehandlungsprobleme (z.B. CO2-Problematik, VOCs, PM Mikroverunreinigungen) beizutragen. F, M, SE K5

Modulinhalte

Rechtliche Grundlagen

Grundlagen der Umweltanalytik
Online-, Inline, Offlinekonzepte
Probennahme und Partikelanlyse
Infrarotspektroskopie, Flüssig- und Gaschromatographie

Partikeltechnologie
Geometrie und Porosität
Einzelpartikel und Partikelschwarm

Katalyse und Katalysatoren
Grundlagen, Vorgänge, Transport- und Reaktionskontrolle, Adsorption, Chemisorption, Vulkankurven, aktive Zentren

Abgasbehandlung
Kondensation und Mollier Diagramm
Thermische Oxidation von Treibstoffen und Abgasen

VOC Oxidation
Filtrationssysteme
Fliehkraftabscheider (Zyklone) und Partikelfilter
Gasphasen NOx-Reduktion
Berechnung des Treibhauspotenzial (Greenhouse Warming Potential)

Abgasvalorisierung
CO2 Capture, Sequestrierung und Anwendung (CCS)
CO2 als Rohstoff für Gase und Flüssigkeiten (CCU)

Abwasserbehandlung
Aufbau und Funktion der Abwasserreinigungsanlage
Umweltproblematik der Mikropartikel im Meer
Sedimentation und Mikroverunreinigungen
Ozonierung, PAK, UV-Vis und Advanced Oxidation Procedures (AOP)
Löslichkeit von Gasen in Wasser 
Scrubberprinzip
PEFAs

Lehrmittel/Materialien

 Dateien, Skripte, Hand-outs, Vorlesungsnotizen (Tafelbilder) und Übungen

Ergänzende Literatur

Ergänzende wissenschaftliche Literatur wird zur Verfügung gestellt

Zulassungs-voraussetzungen 

 

Unterrichtssprache

(X) Deutsch ( ) Englisch

Teil des Internationalen Profils

( ) Ja (X) Nein

Modulausprägung

Typ 2a
  Details siehe unter: T_RL_Richtlinie_Modulauspraegungen_Stundengutschriften

Leistungsnachweise

 
Bezeichnung Art Form Umfang Bewertung Gewichtung
Leistungsnachweise während Studiensemester Präsentation 
und Poster
mündlich   Benotung 30 %
Semesterendprüfung Klausur schriftlich 90 min Benotung 70 %

Bemerkungen

 

Rechtsgrundlage

Die Modulbeschreibung ist neben Rahmenprüfungsordnung und Studienordnung Teil der Rechtsgrundlage. Sie ist verbindlich. Eine in der ersten Unterrichtswoche des Semesters schriftlich festgehaltene und kommunizierte Modulvereinbarung kann die Modulbeschreibung präzisieren. Die Modulvereinbarung ersetzt nicht die Modulbeschreibung.

Hinweis

Kurs: Abgas- und Abwasserbehandlung - Vorlesung
Nr.
t.BA.WV.AAB.19HS.V
Bezeichnung
Abgas- und Abwasserbehandlung - Vorlesung

Hinweis

  • Für das Stichdatum 01.08.2099 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.