t.BA.AV.INFRA-AP.19HS (Infrastructure - Airports) 
Modul: Infrastructure - Airports
Diese Information wurde generiert am: 26.09.2021
Nr.
t.BA.AV.INFRA-AP.19HS
Bezeichnung
Infrastructure - Airports
Veranstalter
T ZAV
Credits
4

Beschreibung

Version: 3.0 gültig ab 01.08.2020
 

Kurzbeschrieb

Einführung in Planung, Design, Operation und Management von Flughafensystemen

Modulverantwortung

Waltert Manuel (wate)

Lernziele (Kompetenzen)

Ziel Kompetenzen Taxonomiestufen
Sie kennen die wichtigsten Flughafenprozesse und -subsysteme und verstehen wie diese Zusammenwirken. Weiter wissen Sie, wie Flughafensysteme in das luft- und landseitige Transportsystem eingebunden sind. F K1-K3
Sie kennen die wichtigsten Planparameter für Pisten, Rollwege und Standplätze und sie können, basierend auf den international gültigen Regelwerken (z.B. EASA CS ADR-DSN), einfache Dimensionierungen vornehmen. F, M K1-K4
Sie sind in der Lage, einfache Flughafenterminals zu planen und zu evaluieren (Passagierströme, Definition der Prozesslandschaft, Auslegung der Infrastruktur) F, M K1-K6
Sie haben einen Überblick über ausgewählte Themen im Bereich der Flughafenoperation und des Flughafenmanagements. F, M K1-K4
Sie können Kapazitätsmodelle für Flughafensysteme (Pisten, Rollwege, Standplätze, Passagierprozesse, Gepäcksortieranlage, etc.) anwenden und basierend darauf einfache Kapazitätsanalysen vornehmen. F, M K3-K4
Sie können ihr neu erworbenes Fachvokabular im Berufsleben sicher anwenden. F K1-K3

Modulinhalte

  • Einführung in Flughäfen und Flughafensysteme
  • Definition der Schnittstellen zu landseitigen und luftseitigen Transportsystemen
  • Design & Layout von Pisten, Rollwegen, Standplätzen
  • Design & Layout von Docks und Terminals
  • Flughafenkapazität und einfache Kapazitätsmodelle
  • Einführung Airport Delay und Demand Management
  • Einführung in die Auslegung von Passagierterminals und Passagierprozesse
  • Flughafenplanung (taktisch, strategisch)
  • Flughafenoperation und -management

Lehrmittel/Materialien

Unterrichtsfolien, Übungen, ausgewählte Literatur auf Moodle. Alle Unterlagen sind in Englisch.

Ergänzende Literatur

Odoni, A., & De Neufville, R. (2013). Airport systems: Planning, design, and management. 2nd Edition, McGraw-Hill Professional.

Zulassungs-voraussetzungen 

Bestandenes Assessmentjahr im BScAV

Unterrichtssprache

(X) Deutsch ( ) Englisch

Teil des Internationalen Profils

( ) Ja (X) Nein

Modulausprägung

Typ 2c
  Details siehe unter: T_RL_Richtlinie_Modulauspraegungen_Stundengutschriften

Leistungsnachweise

Bezeichnung Art Form Umfang Bewertung Gewichtung
Leistungsnachweise während Studiensemester          
Semesterendprüfung Prüfung nach Semester schriftlich 90 Min. Benotung

100%


Die Prüfungsfragen sind in Englisch gestellt. Studierende können Textantworten in Englisch und/oder Deutsch geben.

Bemerkungen

 

Rechtsgrundlage

Die Modulbeschreibung ist neben Rahmenprüfungsordnung und Studienordnung Teil der Rechtsgrundlage. Sie ist verbindlich. Eine in der ersten Unterrichtswoche des Semesters schriftlich festgehaltene und kommunizierte Modulvereinbarung kann die Modulbeschreibung präzisieren. Die Modulvereinbarung ersetzt nicht die Modulbeschreibung.

Hinweis

Kurs: Infrastructure - Airports - Vorlesung
Nr.
t.BA.AV.INFRA-AP.19HS.V
Bezeichnung
Infrastructure - Airports - Vorlesung

Hinweis

  • Für das Stichdatum 01.08.2099 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.