t.BA.STP.PHY3.19HS (Physik 3) 
Modul: Physik 3
Diese Information wurde generiert am: 26.09.2021
Nr.
t.BA.STP.PHY3.19HS
Bezeichnung
Physik 3
Veranstalter
T IAMP
Credits
4

Beschreibung

Version: 2.0 gültig ab 01.02.2020
 

Kurzbeschrieb

Physik 3 befasst sich im weitesten Sinn mit Wellenphänomen. Ausgehend von mechanschen Wellen wird die mathematische und physikalische Beschreibung entwickelt und auf elektromagnetische Wellen ausgedehnt. Elektromagnetische Phänomene werden auf die Maxwellgleichungen zurückgeführt. Im Anschluss werden die verschschiedenen Zugänge zur Optik beleuchtet. Im zweiten Teil der Vorlesung wird die quantenphysikalische (wellenmechanische) Beschreibung von Teilchen und die Interaktion von Licht mit Materie behandelt.

Modulverantwortung

Scheidegger Stephan (scst)

Lernziele (Kompetenzen)

Ziel Kompetenzen Taxonomiestufen
Studierende können für die Systemtechnik relevante Wellenphänomene (mechanisch / Schall und elektromagnetisch/Radiowellen, Infrarot, Licht) qualitativ und quantitativ beschreiben und deren Implikationen für technische Anwendungen nennen. F 1-3
Studierende sind in der Lage, einfache nummerische Methoden und Computersimulationen für die Untersuchung und Analyse von Wellen oder Wellenphänomenen zu verstehen und für technische Anwendungen einzusetzen. M, F 2-5
Studierende können die grundlegenden elektromagnetischen Gesetze (Felder, Ladungstransport, Induktion) auf die Maxwellgleichungen zurückführen. F 3-4
Studierende können zur Beschreibung optischer oder atom- / kernphysikalischer Phänomene die geeignete Beschreibungsebene (Strahl, Welle, Teilchen) wählen. Sie kennen die wichtigsten physikalischen Konzepte der Optik, Quanten- und Kernphysik, welche für das Verständnis der Module der Vertiefung Medizintechnik und des Profils Photonics notwendig sind. F 1-3

Modulinhalte

Mechanische Wellen (Transversal und Longitudinalwellen, Schallwellen), stehende Wellen, Intervalle und Partialschwingungen, Dispersion, Reflektion und Impedanz-Sprünge, Dopplereffekt, Schallpegel
Elektromagnetische Feldgleichungen, elektromagnetische Wellen
Optik: geometrische Optik (Refraktion, Linsen, para-axiale Optik), Wellenoptik (Beugung, Polarisation)
Einführung in die Quanten- und Atomphysik: Axiome / Grundlagen der Wellenmechanik, Tunneleffekt, Teilchen im Potentialtopf, Energieniveaus in der Elektronenhülle, Halbleiter, Photodioden, Leuchtdioden und Laser (als Anwendungen)
Kerne und Teilchen: Aufbau Atomkerne, Nuklidkarte, Radioaktiver Zerfall

Lehrmittel/Materialien

Skript, Präsentationen

Ergänzende Literatur

 

Zulassungs-voraussetzungen 

bestandenes Assemssmet

Unterrichtssprache

(X) Deutsch ( ) Englisch

Teil des Internationalen Profils

( ) Ja (X) Nein

Modulausprägung

Typ 3a
  Details siehe unter: T_RL_Richtlinie_Modulauspraegungen_Stundengutschriften

Leistungsnachweise

Bezeichnung Art Form Umfang Bewertung Gewichtung
Leistungsnachweise während Studiensemester          
Semesterendprüfung Prüfung schriftlich 90 min. Note 100%

Bemerkungen

 

Rechtsgrundlage

Die Modulbeschreibung ist neben Rahmenprüfungsordnung und Studienordnung Teil der Rechtsgrundlage. Sie ist verbindlich. Eine in der ersten Unterrichtswoche des Semesters schriftlich festgehaltene und kommunizierte Modulvereinbarung kann die Modulbeschreibung präzisieren. Die Modulvereinbarung ersetzt nicht die Modulbeschreibung.
Kurs: Physik 3 - Praktikum
Nr.
t.BA.STP.PHY3.19HS.P
Bezeichnung
Physik 3 - Praktikum

Hinweis

  • Für das Stichdatum 01.08.2099 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.
Kurs: Physik 3 - Vorlesung
Nr.
t.BA.STP.PHY3.19HS.V
Bezeichnung
Physik 3 - Vorlesung

Hinweis

  • Für das Stichdatum 01.08.2099 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.