t.BA.AV.ACSYS-PP-EN.19HS (Aircraft Systems - Propulsion Systems and Performance) 
Modul: Aircraft Systems - Propulsion Systems and Performance
Diese Information wurde generiert am: 27.09.2021
Nr.
t.BA.AV.ACSYS-PP-EN.19HS
Bezeichnung
Aircraft Systems - Propulsion Systems and Performance
Veranstalter
T ZAV
Credits
4

Beschreibung

Version: 2.0 gültig ab 01.02.2020
 

Kurzbeschrieb

Im Modul "Propulsion Systems and Performance" werden die Grundlagen der Flugzeugtriebwerksysteme und der Flugzeugleistung vermittelt.

Modulverantwortung

Manfriani Leonardo (mani)

Lernziele (Kompetenzen)

Ziel Kompetenzen Taxonomiestufen
Die Studierende kennen die physikalischen Grundlagen, technischen Prinzipien und Funktionen von Flugzeugtriebwerken und deren Komponenten und können diese erklären F K1, K2
Die Studierende sind in der Lage, eine vereinfachte thermodynamische Kreisprozessanalyse eines Triebwerkes durchzuführen, um Leistung, Schub, Treibstoffverbrauch und Wirkungsgrad zu berechnen M K2, K3, K4
Die Studierenden kennen die physikalische Prinzipien und Grössen, welche die Performance von Flugzeugen bestimmen F K1
Die Studierende kennen die Faktoren, welche die Performance von Flugzeugen beeinflussen und können unter Berücksichtigung aller massgebenden Aspekte Performance-Berechnungen durchführen F, M K1, K2, K3
Die Studierende verstehen die Optimierungsmöglichkeiten im Zusammenhang mit der Flugzeugleistung M K2
Die Studierende verstehen die Performance-bedingten Einschränkungen im operativen Bereich. F, M K2
Die Studierenden können die relevente technische Literatur richtig interpretieren (Aircraft Operating Manuals, System Manuals) F K2

Modulinhalte

Flugzeugtriebwerke
  • Einführung in die Flugzeugantriebsysteme
  • Düsentriebwerke
    • Funktionsweise
    • Thermodynamische Analyse
    • Schub, Treibstoffverbrauch, WIrkungsgrad
    • Komponente und Systeme
    • Leistungentwicklung und Regelung
  • Propeller
    • Theorem von Froude
    • Leistungsparameter
    • Blattelementtheorie
    • Betrieb und Regelung
  • Kolbenmotoren
    • Funktionsweise
    • Thermodynamische Analyse
    • Leistung, Treibstoffverbrauch, Wirkungsgrad
    • Komponente und Systeme
    • Leistungsentwicklung und Regelung
Flugleistung
  • Unbeschleunigter Flug
    • Bewegungsgleichung
    • Horizontalflug
      • Erforderlicher Schub (Polare)
      • Schub bei konstante Masse und variable Flughöhe
      • Schub bei konstante Flughöhe und variable Masse
      • Minimaler Schub - maximale Gleitzahl
      • Erforderliche Leistung
      • Geschwindigkeitsstabilität
      • Maximale Geschwindigkeit
      • Transsonicher Widerstandsanstieg
      • Reichweite und Flugdauer für Propellerflugzeuge
      • Reichweite und Flugdauer für Düsenflugzeuge
    • Steigflug
      • Maximaler Steiggradient
      • Maximale Steiggeschwindigkeit
      • Steigzeit
    • Gleitflug
      • Geschwindigkewit bei bestem Gleiten 
  • Beschleunigter Flug
    • Bewegungsgleichung
    • Kurvenflug
    • Hochziehen
    • Energiekonzept
    • Flugenveloppe
    • Start und Landung

Lehrmittel/Materialien

Vorlesungsnotize, Skript
  • Ergänzende Literatur

  • J. D. Anderson: Introduction to Flight, McGraw Hill
  • John T. Lowry: Performance of Light Aircraft, AIAA Education Series
  • Joachim Scheiderer: Angewandte Flugleistung, Springer Verlag
  • Airbus Industries: Getting to grips with Aircraft Performance
  • Klaus Engmann: Technologie des Flugzeuges, Leuchtturm-Verlag
  • Sareed Farokhi: Aircraft Propulsion 
  • Rolls Royce plc: The jet engine

Zulassungs-voraussetzungen 

 

Unterrichtssprache

( ) Deutsch (X) Englisch

Teil des Internationalen Profils

(X) Ja ( ) Nein

Modulausprägung

Typ 3c
  Details siehe unter: T_RL_Richtlinie_Modulauspraegungen_Stundengutschriften

Leistungsnachweise

Bezeichnung Art Form Umfang Bewertung Gewichtung
Leistungsnachweise während Studiensemester Labore Durchführung in Gruppen 2 Laborversuche Testatbedingung -
Semesterendprüfung Klausur schriftlich Dauer 90 Min. Benotung 100%

Bemerkungen

 

Rechtsgrundlage

Die Modulbeschreibung ist neben Rahmenprüfungsordnung und Studienordnung Teil der Rechtsgrundlage. Sie ist verbindlich. Eine in der ersten Unterrichtswoche des Semesters schriftlich festgehaltene und kommunizierte Modulvereinbarung kann die Modulbeschreibung präzisieren. Die Modulvereinbarung ersetzt nicht die Modulbeschreibung.
Kurs: Aircraft Systems - Propulsion Systems and Performance - Praktikum
Nr.
t.BA.AV.ACSYS-PP-EN.19HS.P
Bezeichnung
Aircraft Systems - Propulsion Systems and Performance - Praktikum

Hinweis

  • Für das Stichdatum 01.08.2099 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.
Kurs: Aircraft Systems - Propulsion Systems and Performance - Vorlesung
Nr.
t.BA.AV.ACSYS-PP-EN.19HS.V
Bezeichnung
Aircraft Systems - Propulsion Systems and Performance - Vorlesung

Hinweis

  • Für das Stichdatum 01.08.2099 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.