t.BA.XX.SISY1.06HS (Signale und Systeme 1) 
Modul: Signale und Systeme 1
Diese Information wurde generiert am: 28.05.2020
Nr.
t.BA.XX.SISY1.06HS
Bezeichnung
Signale und Systeme 1
Veranstalter
T ISC
Credits
4

Beschreibung

Version: 2.0 gültig ab 01.08.2020
 

Kurzbeschrieb

Grundlagen über Signale, Transformationen und lineare zeitinvariante Systeme, sowohl im Zeit- als auch im Frequenzbereich.

Modulverantwortung

de Queiroz Tavares Marina (dqtm)

Lernziele (Kompetenzen)

Ziel Kompetenzen Taxonomiestufen
Signale:  
Die Studierenden sind in der Lage, Signale mit Eigenschaften im Zeit- und Frequenzbereich zu charakterisieren und zu beschreiben.
F, M K3
Transformationen:
Die Studierenden kennen die Komplexe Fourierreihe, die Fourier-Transformation und die Diskrete Fourier-Transformation.
Und können numerische Implementierungen und/oder Approximationen dieser Transformationen kodieren und interpretieren.
F, M K3
Systeme:
Die Studierenden sind in der Lage, Darstellungen von LTI-Systemen in Zeit- und Frequenzbereichen zu beschreiben und zu interpretieren.
Die Studierenden kennen verschiedene Darstellungen für Systeme 1. und 2. Ordnung und sind in der Lage, numerische Simulationen solcher Systeme zu codieren.
F,M K2, K3
     

Modulinhalte

Vorlesung:
- Eigenschaften von Signalen & LTI-Systemen, plus mathematische Grundlagen (Testsignale, Komplex-Exp, Faltung)
- Darstellung und Analyse von periodischen Signalen (Fourierreihen und Spektrum)
- Fourier-Transformation und Eigenschaften
- Abtastung und Rekonstruktion von Signalen (Abtasttheorem, Aliasing)
- Darstellung zeitdiskreter Signale (DFT, Spektrum)
=====
- Verschiedene Darstellungen für LTI-Systeme:
  Differentialgleichung, Blockdiagramm, Frequenzgang, Impulsantwort, ...
- Zusammenhänge zwischen den verschiedenen Darstellungen und physikalischen Eigenschaften von Systemen 1. und 2. Ordnung (LPF, HPF und BPF)
- Simulationen und Berechnungen in Zeit (Faltung mit Impulsantwort) und Frequenzbereich (Bodediagramme & Filterung)

Praktikum:
- Übungen am PC + HW in Gruppen, passend zu den theoretisch behandelten Themen
- Ergänzung und Konsolidierung der Theorie

Lehrmittel/Materialien

- Skript, Übungen mit und ohne Lösungen;
- PC-Software: Matlab und Python (wahlweise)
- Übliche Elektrotechnik Messgeräte (e.g. Funktionsgenerator, Oszilloskope, PC-Audiokarte ...)

Ergänzende Literatur

I.Rennert, Signale und Systeme, Einführung in die Systemtheorie
L.F.Chaparro, Signals and Systems using Matlab

Zulassungs-voraussetzungen 

- Komplexe Zahlen (Exp-Form)
- Gleichungen mit Summenzeichen verstehen (+ Kodierung mit for-Schleife)
- Plots in logarithmischem Skala für einfache rationale Funktionen
- Integrale (Stammfunktion) für: sin, cos, exp, polynom (Ord. 0-3),
  plus numerische Approximation
- Integrieren mit Unendlichkeitsgrenze und mit variablen Grenzen
- Gewöhnliche Differentialgleichungen
- Grundlage der Elektrizitätslehre und Kinetik (für Beispiele)

Unterrichtssprache

(X) Deutsch ( ) Englisch

Teil des Internationalen Profils

( ) Ja (X) Nein

Modulausprägung

Typ 3a
  Details siehe unter: T_RL_Richtlinie_Modulauspraegungen_Stundengutschriften

Leistungsnachweise

Bezeichnung Art Form Umfang Bewertung Gewichtung
Leistungsnachweise während Studiensemester       Benotung 40%
Semesterendprüfung Klausur schriftlich 90 Min Benotung 60%

Bemerkungen

Von der Regelung der "Leistungsnachweise während der Unterrichtszeit"
kann dann abgewichen werden, wenn der Dozierende dies in einer
Modulvereinbarung während der ersten Woche des Studiensemesters
schriftlich bekannt gibt.

Leistungsnachweise werden mit den Dozierenden zu Semesterbeginn
vereinbart.

Rechtsgrundlage

Die Modulbeschreibung ist neben Rahmenprüfungsordnung und Studienordnung Teil der Rechtsgrundlage. Sie ist verbindlich. Eine in der ersten Unterrichtswoche des Semesters schriftlich festgehaltene und kommunizierte Modulvereinbarung kann die Modulbeschreibung präzisieren. Die Modulvereinbarung ersetzt nicht die Modulbeschreibung.

Hinweis

Kurs: Signale und Systeme 1 - Praktikum
Nr.
t.BA.XX.SISY1.06HS.P
Bezeichnung
Signale und Systeme 1 - Praktikum

Hinweis

  • Für das Stichdatum 01.08.2099 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.

Verwendung

Der Kurs wird in folgenden weiteren Modulen angeboten:

Modul-Nr.Bezeichnung
t.ME-3-31Ingenieur-Grundlagen Mechatronik
t.ET-3-30Ingenieur-Grundlagen Elektrotechnik (Kern)
t.SI-3-31Informatik-Grundlagen Kommunikation
Kurs: Signale und Systeme 1 - Vorlesung
Nr.
t.BA.XX.SISY1.06HS.V
Bezeichnung
Signale und Systeme 1 - Vorlesung

Hinweis

  • Für das Stichdatum 01.08.2099 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.

Verwendung

Der Kurs wird in folgenden weiteren Modulen angeboten:

Modul-Nr.Bezeichnung
t.ET-3-30Ingenieur-Grundlagen Elektrotechnik (Kern)
t.ME-3-31Ingenieur-Grundlagen Mechatronik
t.SI-3-31Informatik-Grundlagen Kommunikation