t.BA.IT.ADS.13HS (Algorithmen und Datenstrukturen) 
Modul: Algorithmen und Datenstrukturen
Diese Information wurde generiert am: 29.11.2022
Nr.
t.BA.IT.ADS.13HS
Bezeichnung
Algorithmen und Datenstrukturen
Veranstalter
T InIT
Credits
4

Beschreibung

Version: 12.0 gültig ab 01.08.2022
 

Kurzbeschrieb

Im Modul werden grundlegene Algorithmen und Datenstrukturen der Informatik behandelt. Die Studierenden lernen insbesondere:
  • Sie kennen und üben die Vorgehensweise, die bei algorithmisch komplexen Problemen angewendet wird.
  • Sie kennen die zentralen Datenstrukturen der Informatik und wie sie in Java umgesetzt werden.
  • Sie können den Rechenaufwand abschätzen.
  • Sie lernen grundlegende Entwurfsmuster anwenden. 

Modulverantwortung

Spielberger Jürgen (spij)

Lernziele (Kompetenzen)

Ziel Kompetenzen Taxonomiestufen
Die Studierenden kennen die zentralen Algorithmen und Datenstrukturen der Informatik. F K1
Die Studierenden kennen grundlegende Entwurfsmuster, um neue Algorithmen zu entwerfen, und können diese auf einfache Probleme anwenden. F, M K1, K3
Die Studierenden können den Rechenaufwand von einfachen Algorithmen abschätzen. F, M K3
Die Studierenden können Algorithmen und Datenstrukturen in Java implementieren und verwenden. F K3

Modulinhalte

Allgemeine Konzepte
  • Asymptotische Komplexität (O-Notation)
  • Analyse von Algorithmen (Laufzeit und Speicherplatz)
Algorithmen-Paradigmen
  • Rekursion
  • Backtracking
  • Greedy-Algorithmen
  • Divide and Conquer
Datenstrukturen
  • Stack und Queue
  • Liste
  • Hash-Tabelle
  • Bäume
  • Graphen
Algorithmen
  • Suchen
  • Baum-Traversierung
  • Rotation in ausgeglichenen Suchbäumen
  • Hash-Tabellen
  • Kürzeste Wege in Graphen
  • Breiten und Tiefensuche in Graphen
  • Sortierverfahren
  • untere Laufzeit-Schranke
Algorithmen in Java
  • Objects/equals/hashCode
  • Comparator/Comparable
  • Collections
  • Generics
  • Iterator

Lehrmittel/Materialien

  • Folien
  • Praktika und Begleitmaterial (in elektr. Form)

Ergänzende Literatur

  • Saake/Sattler: "Algorithmen und Datenstrukturen: Eine Einführung mit Java"
    5. überarbeitete Auflage 2014, dPunkt Verlag, ISBN 978-3-86490-136-2
  • Sedgewick/Wayne: "Algorithmen: Algorithmen und Datenstrukturen"
    4. aktualisierte Auflage 2014, Pearson Education, ISBN: 978-3-86894-184-5
  • Weitere Unterlagen werden bei Bedarf zur Verfügung gestellt.

Zulassungs-voraussetzungen 

  • THIN: Theoretische Informatik, insbesondere Laufzeit (P/NP) und O-Notation
  • PROG1, PROG2: Programmieren in Java
  • Diskrete Mathematik: Grundlagen Diskrete Mathematik
(X) Deutsch ( ) Englisch

Teil des Internationalen Profils

( ) Ja (X) Nein

Modulausprägung

Typ 3a
  Details siehe unter: T_CL_Modulauspraegungen_SM2025

Leistungsnachweise

Bezeichnung Art Form Umfang Bewertung Gewichtung
Leistungsnachweise während der Unterrichtszeit Praktika und Lernkontrollen schriftlich und elektronisch 14 Wochen Benotung 30%
Semesterendprüfung Prüfung mündlich 20 Minuten Benotung 70%

Bemerkungen

 

Rechtsgrundlage

Die Modulbeschreibung ist neben Rahmenprüfungsordnung und Studienordnung Teil der Rechtsgrundlage. Sie ist verbindlich. Eine in der ersten Unterrichtswoche des Semesters schriftlich festgehaltene und kommunizierte Modulvereinbarung kann die Modulbeschreibung präzisieren. Die Modulvereinbarung ersetzt nicht die Modulbeschreibung.

Hinweis

Kurs: Algorithmen und Datenstrukturen - Praktikum
Nr.
t.BA.IT.ADS.13HS.P
Bezeichnung
Algorithmen und Datenstrukturen - Praktikum

Hinweis

  • Für das Stichdatum 01.08.2099 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.
Kurs: Algorithmen und Datenstrukturen - Vorlesung
Nr.
t.BA.IT.ADS.13HS.V
Bezeichnung
Algorithmen und Datenstrukturen - Vorlesung

Hinweis

  • Für das Stichdatum 01.08.2099 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.