t.BA.EU.WSSN.13HS (Wechselstrom und Stromnetze) 
Modul: Wechselstrom und Stromnetze
Diese Information wurde generiert am: 29.06.2022
Nr.
t.BA.EU.WSSN.13HS
Bezeichnung
Wechselstrom und Stromnetze
Veranstalter
T IEFE
Credits
4

Beschreibung

Version: 6.0 gültig ab 01.02.2020
Studierende kennen die Grundlagen der Drehstromsysteme und können Rechenaufgeben im symmetrischen und unsymmetrischen Betrieb von Dreileiter- und Vierleiternetzen lösen.Studierende kennen die Grundlagen der Drehstromsysteme und können Rechenaufgeben im symmetrischen und unsymmetrischen Betrieb von Dreileiter- und Vierleiternetzen lösen.

Kurzbeschrieb

Dieses Modul gehört zu den technischen Grundlagenfächern im zweiten Studienjahr. Es besteht aus theoretischen (Vorlesung) und praktischen Teilen (Labor/Praktikum). Es werden  Kenntnis der physikalischen und technischen Grundlagen der Wechselstromlehre (inkl. Drehstrom) und des frequenzabhängigen Verhalten elektrischer Schaltungen und Netzen vermittelt. Zusätzlich werden das Verhalten der wichtigsten realen Bauelemente vermittelt.

Modulverantwortung

Korba, Petr (korb)

Lernziele (Kompetenzen)

Ziel Kompetenzen Taxonomiestufen
Studierende kennen die mathematischen Grundlagen der Wechselstromsysteme. Sie kennen  die Wechselstromeigenschaften der Grundeintore R, L und C sowie realer, linearer elektrischer Bauelemente.
Sie können Begriffe wie Wirk-, Blind- und Scheinleistung, Resonanz, Blindleistungskompensation oder Skin-Effekt erklären. Sie können die Sachverhalte erläutern und Berechnungsaufgaben lösen.
F, M K1, K2, K3
Studierende kennen die Grundlagen der Drehstromsysteme und können Rechenaufgeben im symmetrischen und unsymmetrischen Betrieb von Dreileiter- und Vierleiternetzen lösen. F, M K1, K2, K3
Studierende sind in der Lage, verschiedene elektrische Grössen zu messen und die Ergebnisse durch Berechnung theoretisch zu überprüfen: Impedanz, Admittanz, Resonanz, Wechselstromleistungen (Wirk-, Blind- und Scheinleistung) so wie
Blindleistungskompensation und
Frequenzverhalten von realen Bauelementen und Schwingkreisen
F, M K3
Studierende sind in der Lage die Frequenzgangfunktion für eine Schaltung aufzustellen (und umgekehrt: einer Frequenzgangfunktion eine Schaltung zuordnen), zu analysieren und das entsprechende Bode-Diagramm zu skizzieren. F, M K3, K4

Modulinhalte

Vorlesung:
  • lineare Systeme bei harmonischer Anregung:
    Arbeiten mit komplexen Grössen und Zeigern
  • Grundlagen der  Wechselstromlehre:
    Impedanz, Admittanz, Resonanz, Wirk-, Blind- und Scheinleistung
  • Drehstromsysteme:
    Starres Netz bei symmetrischer und unsymmetrischer Belastung, Blindleistungskompensation, Aron-Schaltung, Stern- und Dreieckschaltungen in Dreileiter- und Vierleiternetzen
  • Beschreibung im Frequenzbereich:
    Lineare Netzwerke, Frequenzgang und Bodediagramm
  • Reale Bauelemente und Phänomene:
    Widerstände, Kondensatoren Spulen, Transformatoren, Skin-Effekt

Praktikum:
  • Harmonische Signale und Zeiger
  • Wechselstromzweipole:
    Messen und Berechnen von Impedanz, Admittanz, Resonanz usw.
  • Wechselstromleistungen physikalisch verstehen:
    Wirk-, Blind- und Scheinleistung (Messen, Berechnen, Simulieren)
  • Blindleistungskompebsation
  • Frequenzverhalten von realen Bauelementen und Schwingkreisen

Lehrmittel/Materialien

Skript / Handouts / Rechenaufgaben mit Lösungen

Ergänzende Literatur

 

Zulassungs-voraussetzungen 

 

Unterrichtssprache

(X) Deutsch ( ) Englisch

Teil des Internationalen Profils

( ) Ja (X) Nein

Modulausprägung

Typ 3b
  Details siehe unter: T_RL_Richtlinie_Modulauspraegungen_Stundengutschriften

Leistungsnachweise

Bezeichnung Art Form Umfang Bewertung Gewichtung
Leistungsnachweise während Studiensemester 2x Zwischenprüfung schriftlich     20% + 20%
Semesterendprüfung   schriftlich     60%

Bemerkungen

 

Rechtsgrundlage

Die Modulbeschreibung ist neben Rahmenprüfungsordnung und Studienordnung Teil der Rechtsgrundlage. Sie ist verbindlich. Eine in der ersten Unterrichtswoche des Semesters schriftlich festgehaltene und kommunizierte Modulvereinbarung kann die Modulbeschreibung präzisieren. Die Modulvereinbarung ersetzt nicht die Modulbeschreibung.

Hinweis

Kurs: Wechselstrom und Stromnetze - Praktikum
Nr.
t.BA.EU.WSSN.13HS.P
Bezeichnung
Wechselstrom und Stromnetze - Praktikum

Hinweis

  • Für das Stichdatum 01.08.2099 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.
Kurs: Wechselstrom und Stromnetze - Vorlesung
Nr.
t.BA.EU.WSSN.13HS.V
Bezeichnung
Wechselstrom und Stromnetze - Vorlesung

Hinweis

  • Für das Stichdatum 01.08.2099 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.