t.BA.AV.MET-AVE-EN.14HS (Meteorology for Aviation and Engineers) 
Modul: Meteorology for Aviation and Engineers
Diese Information wurde generiert am: 22.02.2024
Nr.
t.BA.AV.MET-AVE-EN.14HS
Bezeichnung
Meteorology for Aviation and Engineers
Veranstalter
T ZAV
Credits
4

Beschreibung

Version: 6.0 gültig ab 01.08.2019

Modulverantwortung:

Julien Anet, anet

Modul- / Lernziele: (Kompetenzen)

 
Ziel Kompetenzen Taxonomiestufen
Sie können die Struktur der Atmosphäre, die planetarische Zirkulation und den menschlichen Einfluss auf die Atmosphäre korrekt wiedergeben. Ihr physikalisches Verständnis verknüpfen Sie dabei, um verschiedene meteorologische Phänomene zu beschreiben. F, M K1-K4
Einfache meteorologische Phänomene können Sie mittels gängigen Wetterkarten erkennen, analysieren und vorhersagen F, M K4-K5
Sie können die für die Aviatik gefährlichsten Wettererscheinungen nennen und wissen, welche Informationsquellen dafür zur Verfügung stehen F, M K1-K4
Sie können meteorologische Problemstellungen gezielt angehen, führen Recherchen durch, und können Ihre Resultate einem fachnahen Publikum vorstellen F, M, S K3-K6
Sie können ihr neu erworbenes meteorologisches Vokabular im Berufsleben sicher anwenden. F K1-K3

Modul- / Lerninhalte:

  • Einführung in die Flugmeteorologie als Teil der globalen Aviatik
  • Vertikale Struktur von Druck, Temperatur, Feuchte und anderer Eigenschaften der Atmosphäre
  • Zusammensetzung der Erdatmosphäre
  • Strahlungsbilanz der Erdoberfläche und der Atmosphäre
  • Aviatische Höhenmessung
  • Wind von der globalen Skala über Regionalwinde bis zur Turbulenz
  • Wetterkarten verstehen
  • Interpretation von Radar- und Satellitenbildern
  • Qualitative Kenntnis von Wettermodellen und Beobachtungssystemen
  • Diskussionen zu aktuellen Wetterlagen (Rückblick & Ausblick)
  • Einführung in die Erstellung von Tools, welche die Datenverarbeitung vereinfachen
  • Luftschadstoffe in der Aviatik
  • Grundlagen zur Klimadiskussion

Lehrmittel /Materialien:

Vorlesungsfolien, einzelne Script-Kapitel und weitere Materialien (auch Auszüge aus den unten genannten Bücher) auf Moodle.

Ergänzende Literatur:

Optional, erste Priorität
ISBN-13: 978-1449631758: Ackerman & Knox: Meteorology - understanding the atmosphere;
2. oder 3. Ausgabe, die vierte Ausgabe ist relativ teuer (z.B. Amazon)

Optional, zweite Priorität
K.H. Hack: Meteorologie für Piloten (www.aviamet.ch)

Link-Liste auf Moodle

Zulassungs-voraussetzungen: 

Fachhochschulreife mit soliden naturwissenschaftlichen Grundlagen des Basisjahrs

Unterrichtssprache:

Englisch, mit englischen Unterlagen und englischsprachigen Prüfungen, wobei Textantworten auch in Deutsch möglich sind.

Modulstruktur:  

Unterrichtsart Anzahl Lektionen / Woche
Vorlesung: 14*2L
Übung / Praktikum: 14*2L

Leistungsnachweise:

Von der Regelung der "Leistungsnachweise während der Unterrichtszeit" kann dann abgewichen werden, wenn der Dozierende dies in einer Modulvereinbarung während der ersten Woche des Studiensemesters schriftlich bekannt gibt.
Bezeichnung Art Form Umfang Bewertung Gewichtung
Untersemestrige Prüfungen Eine Zwischenprüfung schriftlich 45 Min. Benotung 20%
Wetterprognose + Posterpräsentation Poster-Präsentation & Wettbewerbsprognose mündlich / schriftlich 10 Min. Benotung 0-20% nur positiv
Semesterendprüfung Prüfung nach Semester schriftlich 90 Min. Benotung 60-80%

Bemerkungen

Details zu den Bewertungsregeln werden in den Kursunterlagen auf Moodle beschrieben.
MET-AVE deckt die zentralen und allgemein gültigen Kapitel des ICAO-syllabus 050 (METEOROLOGY) ab. 

Hinweis

Kurs: Meteorology for Aviation and Engineers - Praktikum
Nr.
t.BA.AV.MET-AVE-EN.14HS.P
Bezeichnung
Meteorology for Aviation and Engineers - Praktikum

Hinweis

  • Für das Stichdatum 22.02.2024 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.
Kurs: Meteorology for Aviation and Engineers - Vorlesung
Nr.
t.BA.AV.MET-AVE-EN.14HS.V
Bezeichnung
Meteorology for Aviation and Engineers - Vorlesung

Hinweis

  • Für das Stichdatum 22.02.2024 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.