n.BA.FM.SPM.16HS (Service- und Prozessmanagement) 
Modul: Service- und Prozessmanagement
Diese Information wurde generiert am: 10.08.2022
Nr.
n.BA.FM.SPM.16HS
Bezeichnung
Service- und Prozessmanagement
Leitung
Daniel von Felten
Credits
6

Beschreibung

Version: 1.0 gültig ab 01.08.2016
Studiengang Facility Management
Zugehörige Kurse / Gewichtung
Kurscode Kursbezeichnung Gewichtung
n.BA.FM.SeMa1.16HS.V Services Marketing 1 66.66%
n.BA.FM.Prozma.16HS.V Prozessmanagement 33.33%
     
     
     
     
Status Pflichtmodul
*Typus C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Facility Management
Vorausgesetzte Module  
Anschlussmodule Service Value Management
Bemerkungen  
Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 58 30
E-Mail Modulverantwortliche daniel.vonfelten@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
M Minor course/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)
Kurs: Prozessmanagement
Nr.
n.BA.FM.Prozma.16HS.V
Bezeichnung
Prozessmanagement
Leitung
Daniel von Felten

Beschreibung

Version: 1.0 gültig ab 01.08.2016
Status Pflichtkurs
*Typus C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Facility Management
Gesamtarbeitsaufwand  in Lektionen
Semester 3. Semester
Kontaktstudium 24
Begleitetes Selbststudium 26
Autonomes Selbststudium 10
Total Workload 60
Dozierende, Referenten/Innen, Mitarbeitende Daniel von Felten
nach Bedarf
Zu erreichende Kompetenzen
  • Basiswissen über wichtige Inhalte des Prozessmanagements.
  • Prozesse des Facility Managements als Unterstützungsprozesse zu den Prozessen des Kerngeschäfts verstehen.
  • Die wichtigsten Prozessmodelle im Facility Management verstehen und im Grundsatz anwenden können.
  • Facility Management Prozesse gestalten und optimieren mit ausgewählten Methoden des Service Designs sowie weiteren Methoden.
Lerninhalte
  • Prozessmanagement als Bestandteil eines Managementmodells
  • Ablauforganisation, Prozessmanagement, Business Reengineering
  • FM-Prozessmodelle (EN15221, GEFMA, CRB-ProLeMo, ISO)
  • Ausgewählte Methoden des Service Designs sowie weitere Methoden zur Analyse, Gestaltung und Optimierung von FM-Prozessen
Unterrichtssprache Deutsch
Präsenzverpflichtung Nein
Leistungsnachweis Abgesetzte Modulprüfung – schriftlich (100%)

Wenn bei einer Repetitionsprüfung 5 oder weniger Studierende teilnehmen, kann die Prüfungsform auf Antrag des/der Dozierenden abgeändert werden: d.h. anstatt einer schriftlichen kann eine mündliche Prüfung abgehalten werden. Dazu braucht es das schriftliche Einverständnis der Studierenden. (Bitte entsprechende Meldung der geänderten Prüfungsform an pruefungsadmin.lsfm@zhaw.ch; Formular kann beim Studiensekretariat bezogen werden.)
Bibliographie Wird im Kurs bekannt gegeben.
Erforderliche Vorkenntnisse Wirtschaftswissenschaften 1+2, Erhebungsmethoden
Anschlusskurse Wahlpflichtmodul Service Value Management
Bemerkungen -
Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 58 30
E-Mail Modulverantwortliche daniel.vonfelten@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- und Zusatzkenntnissen)
M Minor course/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)
Kurs: Services Marketing 1
Nr.
n.BA.FM.SeMa1.16HS.V
Bezeichnung
Services Marketing 1
Leitung
Christian Coenen

Beschreibung

Version: 1.0 gültig ab 01.08.2016
Status Pflichtkurs
*Typus C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Facility Management
Gesamtarbeitsaufwand  in Lektionen
Semester 3. Semester
Kontaktstudium 40
Begleitetes Selbststudium 56
Autonomes Selbststudium 24
Total Workload 120
Dozierende, Referenten/Innen, Mitarbeitende Christian Coenen, Daniel von Felten
Zu erreichende Kompetenzen Die Studierenden erlangen Grundlagenkenntnisse im Themenbereich Services Marketing. Sie eignen sich Kenntnisse zum Gestalten und Managen von Dienstleistungen an, auch immer im Hinblick auf Dienstleistungen im Facility Management. 
Lerninhalte
  • Dienstleistungen – Gegenstand und Besonderheiten
  • Dienstleistungen im Facility Management
  • Unternehmens-/ Produkt- und Marketingplanung im Dienstleistungsbereich
  • Operatives Dienstleistungsmarketing:
    -Leistungspolitik
    -Preispolitik
    -Kommunikationspolitik
    -Distributionspolitik
    -Personalpolitik
  • Dienstleistungsqualität
  • Kundenbeziehungsmanagement
Unterrichtssprache Deutsch
Präsenzverpflichtung Nein
Leistungsnachweis Erfahrungsnote (30 %) und abgesetzte Modulendprüfung (70 %)

Wenn bei einer Repetitionsprüfung 5 oder weniger Studierende teilnehmen, kann die Prüfungsform auf Antrag des/der Dozierenden abgeändert werden: d.h. anstatt einer schriftlichen kann eine mündliche Prüfung abgehalten werden. Dazu braucht es das schriftliche Einverständnis der Studierenden. (Bitte entsprechende Meldung der geänderten Prüfungsform an pruefungsadmin.lsfm@zhaw.ch; Formular kann beim Studiensekretariat bezogen werden.)
Bibliographie Wird im Kurs bekannt gegeben.
Erforderliche Vorkenntnisse -
Anschlusskurse -
Bemerkungen -
Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 56 30
E-Mail Modulverantwortliche christian.coenen@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- und Zusatzkenntnissen)
M Minor course/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)