n.BA.UI.GLUÖS2.16HS (Grundlagen Urbane Ökosysteme 2) 
Modul: Grundlagen Urbane Ökosysteme 2
Diese Information wurde generiert am: 02.12.2022
Nr.
n.BA.UI.GLUÖS2.16HS
Bezeichnung
Grundlagen Urbane Ökosysteme 2
Leitung
Reto Hagenbuch
Credits
6

Beschreibung

Version: 2.0 gültig ab 01.08.2022
Studiengang Umweltingenieurwesen
Zugehörige Kurse / Gewichtung
Kurscode Kursbezeichnung Gewichtung
n.BA.UI.GLUÖS2.16HS.V GL Urbane Ökosysteme 2 100% mit PW
n.BA.UI.PWUÖS.16HS.P Projektwoche Urbane Ökosysteme  
     
     
     
     
Status Pfllichtmodul
*Typus C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen
Vorausgesetzte Module siehe Voraussetzungen im Modulguide
Anschlussmodule -
Bemerkungen nur für Studierende der Vertiefung UÖ
Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 59 06
E-Mail Modulverantwortliche reto.hagenbuch@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
M Minor course/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)

Hinweis

Kurs: Grundlagen Urbane Ökosysteme 2
Nr.
n.BA.UI.GLUÖS2.16HS.V
Bezeichnung
Grundlagen Urbane Ökosysteme 2
Leitung
Reto Hagenbuch

Beschreibung

Version: 8.0 gültig ab 01.08.2022
Status Pflichtkurs
*Typus C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen
Gesamtarbeitsaufwand  in Lektionen
Semester 3. Semester
Kontaktstudium 50
Begleitetes Selbststudium 25
Autonomes Selbststudium 75
Total Workload 150
Dozierende, Referenten/Innen, Mitarbeitende Reto Hagenbuch, Nathalie Baumann und weitere
Zu erreichende Kompetenzen

Die Studierenden können:

  • biotische, abiotische und humanökologische Teilsysteme urbaner Ökosysteme und deren Zusammenhänge untersuchen;

  • Naturförderungsinstrumente in Städten beschreiben;

  • spezifische Tier- und Pflanzenarten des städtischen Raumes bestimmen;

  • ökologische Bewertungsmethoden im städtischen Kontext anwenden und kritsich beurteilen.

Lerninhalte
  • Städtische Naturschutz- und Naturförderungsinstrumente;
  • Naturnahe Gestaltung und Pflege urbaner Freiräume;

  • Ökologische Bewertungsmethoden;

  • Urbane Flora & Fauna.

Unterrichtssprache Deutsch
Präsenzverpflichtung Projektwoche in der Kalenderwoche 37
Leistungsnachweis Erfahrungsnote Praxisauftrag (50%)

Abgesetzte mündliche Modulprüfung (50%)

Testatpflichtige Übungen
 
Bibliographie -
Erforderliche Vorkenntnisse siehe Modulguide
Anschlusskurse -
Bemerkungen nur für Studierende der Vertiefung UÖ
Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 59 06
E-Mail Modulverantwortliche reto.hagenbuch@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- und Zusatzkenntnissen)
M Minor course/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)

Hinweis

Kurs: Projektwoche Urbane Ökosysteme
Nr.
n.BA.UI.PWUÖS.16HS.P
Bezeichnung
Projektwoche Urbane Ökosysteme
Leitung
Reto Hagenbuch

Beschreibung

Version: 6.0 gültig ab 01.08.2022
Status Pflichtkurs
*Typus C  Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogramms)
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen
Gesamtarbeitsaufwand  in Lektionen
Semester 3. Semester
Kontaktstudium 10
Begleitetes Selbststudium 5
Autonomes Selbststudium 15
Total Workload 30
Dozierende, Referenten/Innen, Mitarbeitende Nathalie Baumann und weitere ReferetInnen
Zu erreichende Kompetenzen Die Studierende können:
  • Projekte, Organisation und Personen der Berufsfelder Urbane Ökosysteme (Stadtökologie und Naturschutz, Management von Stadtgrün, Gartenbau und Landschaftsachitektur) in Westschweizer Städten beschreiben;
  • Stellung zu Ansätzen Westschweizer Städten im Umgang mit aktuellen und künftigen Herausforderungen urbaner Ökosysteme nehmen.
Lerninhalte Projektwoche Zukunft Urbane Ökosysteme
Tour de Suisse urbaine - Auf der Suche nach nachhaltigen Lösungen in Westschweizer Städten
  • Besuche und Präsentationen von Vorzeigeoprojekten und Organisationen
  • Inputs von und Gespräche mit Personen aus Verwaltung, Wirtschaft, Forschung und NGO
Unterrichtssprache Deutsch
Präsenzverpflichtung ja
Leistungsnachweis Prädikat (100%)
Bibliographie -
Erforderliche Vorkenntnisse siehe Modulguide
Anschlusskurse -
Bemerkungen nur für Studierende der Vertiefung UÖ
Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 59 06
E-Mail Modulverantwortliche reto.hagenbuch@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- und Zusatzkenntnissen)
M Minor course/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)

Hinweis