n.BA.UI.GUÖS.17HS (Gehölze im urbanen Ökosystem) 
Modul: Gehölze im urbanen Ökosystem
Diese Information wurde generiert am: 04.07.2022
Nr.
n.BA.UI.GUÖS.17HS
Bezeichnung
Gehölze im urbanen Ökosystem
Leitung
Axel Heinrich
Credits
6

Beschreibung

Version: 2.0 gültig ab 01.08.2018
Studiengang Umweltingenieurwesen
Zugehörige Kurse / Gewichtung
Kurscode Kursbezeichnung Gewichtung
n.BA.UI.GUÖS.17HS.V Gehölze im urbanen Ökosystem 100%
     
     
     
     
     
Status C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogramms)
*Typus Wahlpflichtmodul
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen
Vorausgesetzte Module GL Urbane Ökosysteme 1-3
Anschlussmodule -
Bemerkungen Kernmodul
Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 57 91
E-Mail Modulverantwortliche axel.heinrich@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
M Minor course/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)

Hinweis

Kurs: Gehölze im urbanen Ökosystem
Nr.
n.BA.UI.GUÖS.17HS.V
Bezeichnung
Gehölze im urbanen Ökosystem
Leitung
Axel Heinrich

Beschreibung

Version: 3.0 gültig ab 01.08.2021
Status Wahlpflichtkurs
*Typus C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogramms)
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen
Gesamtarbeitsaufwand  in Lektionen
Semester 5. Semester
Kontaktstudium 60
Begleitetes Selbststudium 30
Autonomes Selbststudium 90
Total Workload 180
Dozierende, Referenten/Innen, Mitarbeitende Axel Heinrich und weitere interne und externe ReferentInnen
Zu erreichende Kompetenzen
  • Baumschulqualitäten unterscheiden und bewerten,

  • häufigste Krankheiten und Schädlinge an Gehölzen erkennen und unterscheiden.

  • Gehölzpflanzungen, Pflanztechnik, Fertigstellungs- und Entwicklungspflegepflege überprüfen und bewerten.

  • Schutz und Pflege von Gehölzen analysieren, ermitteln und planen, insbesondere bei der Jungwuchs- und Alterungspflgege.

  • Baumkontrolle zur Verkehrssicherheit durchführen und bewerten.

  • Gehölzwertermittlung anwenden und differenzieren.

  • Städtische Standortkunde und Entwicklungsplanung durchführen, bewerten und planen.

  • Den historischen Kontext in Umgang mit Stadtbäumen wiedergeben.

  • Verschiedene methodische Ansätze innerhalb der Planung.

  • Pflanzung und Pflege von Stadtbäumen unterscheiden.

  • ein qualifiziertes Baumgutachten erstellen.

  • verschiedene Rollen und Interessengruppen wahrnehmen und reflektieren.

  • zur Förderung von Kooperation und bei der Vermittlung  verschiedener Interessensgegensätze phantasievolle Ansätze und Vorgehensweisen anwenden/anregen.

  • kooperationsorientiert arbeiten, zeigen teamförderliches Verhalten und leisten aktive Beiträge zur Zielerreichung der Arbeits- bzw. Projektgruppe.

  • sich im Rahmen der fachlichen Auseinandersetzungen und Debatten in komplexe Prozesse mit heterogenen Teilnehmer/Innen einbringen und gestaltenden bzw. aktivierenden Einfluss nehmen.

  • eigene Kompetenzen einschätzen und durch Vergleich mit den Anforderungen in Berufssituationen den eigenen Qualifikationsbedarf in Kompetenzfeldern ableiten.

  • auch in von hoher Komplexität und Unsicherheit geprägten Situationen Durchhaltevermögen, Entscheidungsfähigkeit und Kreativität zeigen.

  • eine systemorientierte und funktionale Pflanzung im urbanen Raum planen.

  • eine exemplarisch fachlich korrekte Einschätzung zur zukünftigen Entwicklung des Stadtgrüns abgeben.

Lerninhalte
  • Einführung in den historischen Kontext der Stadtbaumpflanzungen
  • Freiraumplanung und Grünraumstandorte an ausgewählten Beispielen, mit besonderem Blick auf Artenwahl und Standort

  •  Der innerstädtische Einsatz von Gehölzen und Sortimenten

  • Lebensbedingungen von Stadtbäumen, sowie ihre Schädlinge und Krankheiten

  • Kontroll- und Pflegemassnahmen von Stadtbäumen und ihre administrativen Systeme

  • Gehölzwertermittlung

  • Weiterentwicklung der Planung und Anwendung von Gehölzsystemen

Unterrichtssprache Deutsch
Präsenzverpflichtung 80% (siehe Modulguide)
Leistungsnachweis Erfahrungsnote 100%
Bibliographie -
Erforderliche Vorkenntnisse Grundlagenmodule Urbane Ökosysteme 1-3
Anschlusskurse -
Bemerkungen Kernmodul
Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 57 91
E-Mail Modulverantwortliche axel.heinrich@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- und Zusatzkenntnissen)
M Minor course/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)

Hinweis