n.BA.UI.DSFS.18HS (Designing Sustainable Food Systems) 
Modul: Designing Sustainable Food Systems
Diese Information wurde generiert am: 29.06.2022
Nr.
n.BA.UI.DSFS.18HS
Bezeichnung
Designing Sustainable Food Systems
Leitung
Sonja Trachsel
Credits
2

Beschreibung

Version: 3.0 gültig ab 01.08.2020
Studiengang Umweltingenieurwesen
Zugehörige Kurse / Gewichtung
Kurscode Kursbezeichnung Gewichtung
n.BA.UI.DSFS.18HS.P Designing sustainable food systems 100%
     
     
     
     
     
Status Wahlpflichtmodul
*Typus R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen
Vorausgesetzte Module Siehe Voraussetzungen im Modulguide. (Es werden keine Module oder Kurse vorausgesetzt, sondern Kompetenzen, welche Sie mitbringen)
Anschlussmodule -
Bemerkungen E-Learning-Modul
Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 58 60
E-Mail Modulverantwortliche sonja.trachsel@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
M Minor course/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)

Hinweis

Kurs: Designing Sustainable Food Systems
Nr.
n.BA.UI.DSFS.18HS.P
Bezeichnung
Designing Sustainable Food Systems
Leitung
Sonja Trachsel

Beschreibung

Version: 4.0 gültig ab 01.08.2021
Status Wahlpflichtkurs
*Typus R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen
Gesamtarbeitsaufwand  in Lektionen
Semester 3. oder 4. Semester
Kontaktstudium -
Begleitetes Selbststudium 30
Autonomes Selbststudium 30
Total Workload 60
Dozierende, Referenten/Innen, Mitarbeitende Sonja Trachsel, weitere interne MitarbeiterInnen
Zu erreichende Kompetenzen Die Studiernden können...
- das Konzept der Nachhaltigkeit im Hinblick auf das Ernährungssystem anwenden und erklären.
- die konkreten Herausforderungen im Ernährungssystem sowie verschiedene Lösungsansätze beschreiben.
- die Nachhaltigkeit von konkreten Wertschöpfungsketten analysieren.
- die Sustainable Development Goals und deren Bedeutung für das Ernährungssystem erklären.
Lerninhalte Understanding Sustainability and Food Systems
Lesson 1: Sustainability
Lesson 2: The global food system: Target state
Lesson 3: The global food system: Current state
Lesson 4: Towards a more sustainable food system

Basics of sustainable food value chain design
Lesson 1: Value creation in the food chain
Lesson 2: Sustainable food value chains

Food Systems and the Agenda 2030
Lesson 1: From the Millennium Development Goals to the 2030 Agenda
Lesson 2: The Sustainable Development Goals (SDGs)
Lesson 3: SDGs and sustainable food value chains
Unterrichtssprache Englisch
Präsenzverpflichtung Abschlussveranstaltung
Leistungsnachweis Prädikat (100%)
Bibliographie http://gof-summerschool.org/elearning/
Erforderliche Vorkenntnisse Siehe Voraussetzungen im Modulguide
Anschlusskurse Geography of Food Summer School
Bemerkungen E-Learning-Modul. Das Modul kann auch ohne Teilnahme an der Summer School besucht werden.
Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 58 60
E-Mail Modulverantwortliche sonja.trachsel@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- und Zusatzkenntnissen)
M Minor course/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)

Hinweis