n.BA.FM.GLFM.19HS (Facility Management Grundlagen) 
Modul: Facility Management Grundlagen
Diese Information wurde generiert am: 16.08.2022
Nr.
n.BA.FM.GLFM.19HS
Bezeichnung
Facility Management Grundlagen
Credits
6

Beschreibung

Version: 3.0 gültig ab 01.08.2022
Studiengang Facility Management
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Facility Management
Modultyp  
X Pflichtmodul
  Wahlpflichtmodul
  Wahlmodul
Plansemester 1. Semester
Modulverantwortliche/r Irene Arnold
Telefon / E-Mail +41 (0)58 934 56 24 / irene.arnold@zhaw.ch
Beteiligte Mitarbeitende und Lehrbeauftragte
  • Isabella Aurich
  • Heinz J. Bernegger
  • Marcel Janser
  • Andreas Müller
  • Miriam Schirmer
  • FM-Absolventinnen und -Absolventen
Vorausgesetzte Module -
Zu erreichende Kompetenzen Die Studierenden...
  • kennen die drängenden Herausforderungen unserer Zeit.
  • können die Auswirkungen weitreichender technologischer und gesellschaftlicher Entwicklungen und deren Relevanz für ihre zukünftige Berufspraxis beschreiben.
  • entwickeln ein Bewusstsein für die Auswirkungen von Entscheidungen in Organisationen auf Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt, um FM-Prozesse nachhaltig zu gestalten.
  • können die gebaute Umwelt und die damit interagierenden Akteure ganzheitlich als ein sozio-technisches System auffassen.
  • erlangen die Kompetenzen, um solche Systeme systematisch zu analysieren und basierend darauf die fokussierten Zielgrössen (bspw. Nutzerkomfort, Klimafreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit) ausgewogen zu optimieren.
  • kennen Aufgaben, Prozesse und Systemzusammenhänge und verschiedene Definitionen und Modelle im Facility Management.
  • bauen ihre Kommunikationsfähigkeit in Bezug auf ein wirksames Senden und Entschlüsseln von Botschaften auf.
  • bilden ein Verständnis für die Notwendigkeit einer authentischen, wertschätzenden und transparenten Haltung, um Gesprächsprozesse nachhaltig zu gestalten.
  • kennen verschiedene Berufslaufbahnen und ausgewählte Weiterbildungsmöglichkeiten, die Facility Managern offen stehen, sowie Möglichkeiten für das erfolgversprechende Angehen ihrer persönlichen Laufbahn.
Inhalt des Moduls
  • Globale Rahmenbedingungen zum gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, ökologischen und politischen Wandel
  • Nachhaltigkeit als Wertvorstellung und Managementansatz
  • Agenda 2030 und Beitrag des Facility Managements zu den Sustainable Development Goals (SDG)
  • Sozio-technischer Systemansatz
  • Definitionen und Modelle des Facility Management
  • Facility Management-Markt Schweiz
  • Zusammenhang zwischen der gebauten Umwelt und Komfort bzw. Gesundheit
  • Nutzerorientierte Bedarfsanalyse und Evaluation
  • Energieverbrauch von Gebäuden als das Ergebnis eines komplexen, sozio-technischen Systems
  • Kommunikationsfähigkeit - rhetorische Überzeugungskraft, konstruktives Feedback-geben, aktives Zuhören
  • Kommunikationsmodelle und Konfliktanalysetechniken
  • Merkmale einer professionellen und effizienten Kommunikation
  • Beispiele beruflicher Laufbahnen im Facility Management
Anschlussmodule -
Unterrichtsmethoden
  • Vorlesungen
  • Absolventen-Referate
  • Lehrgespräche, Plenumsdiskussionen
  • Übungen, Gruppenarbeiten, Rollenspiele im Unterricht
  • Exkursionen
Digitale Lernressourcen
  • Reader
  • Übungs- und Anwendungsaufgaben
  • Fallstudien
Präsenzverpflichtung im Unterricht -
Leistungsnachweise Erfahrungsnote 100%
Unterrichtssprache Deutsch
Pflichtliteratur -
Ergänzende Literatur -
Bemerkungen -
  -

Hinweis

Kurs: Facility Management Grundlagen
Nr.
n.BA.FM.GLFM.19HS.V
Bezeichnung
Facility Management Grundlagen

Hinweis

  • Für das Stichdatum 16.08.2022 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.