n.BA.FM.FSB.21HS (Fallstudie Bewirtschaftung) 
Modul: Fallstudie Bewirtschaftung
Diese Information wurde generiert am: 11.08.2022
Nr.
n.BA.FM.FSB.21HS
Bezeichnung
Fallstudie Bewirtschaftung
Credits
4

Beschreibung

Version: 2.0 gültig ab 01.08.2022

 

Studiengang  Facility Management
Geltende Rechtsordnung  RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Facility Management
Modultyp   
  Pflichtmodul X Wahlpflichtmodul   Wahlmodul
Plansemester  5. oder 6. Semester
Modulverantwortliche/r  Irene Arnold
Telefon / E-Mail  +41 (0)58 934 56 24 / irene.arnold@zhaw.ch
Beteiligte Mitarbeitende und Lehrbeauftragte 

situativ weitere Dozierende / Referentinnen und Referenten mit Fachinputs zu spezifischen Themen

Vorausgesetzte Module  -
Zu erreichende Kompetenzen 

Die Studierenden können eine komplexe, praxisnahe Aufgabenstellung aus dem Bereich Immobilien-Bewirtschaftung im Team selbständig, eigenverantwortlich und methodisch korrekt analysieren, bearbeiten und konkrete Lösungsansätze und –strategien entwickeln.

Bearbeitet wird ein realer Fall eines externen Auftraggebers.

Die Studierenden werden befähigt, Kern- und Supportprozesse einer Organisation und deren Interaktion zu analysieren (Ablauf- und Aufbauorganisation), Rollen einer Organisation zu identifizieren (Rollenmodell) und Vorschläge zur Verbesserung von FM-Prozessen zu erarbeiten (FM-Prozessmodell). Die Studierenden können sich dazu notwendige Grundlagen, Daten und Theorien selbstständig aus sinnvollen Quellen beschaffen. Die Resultate der Gruppenarbeit werden in einem repräsentativen Bericht dargestellt und anhand einer Präsentation vorgestellt.

Inhalt des Moduls
  • Organisation des Facility Managements und der Facility Services
  • Make or Buy-Entscheide 
  • Bereitstellung und Optimierung von Prozessen
  • Erstellen von Konzepten
Anschlussmodule
  • Optional Fallstudie Objektentwicklung

Unterrichtsmethoden  Fallstudie
Digitale Lernressourcen  -
Unterrichtsgliederung / Gesamtaufwand   
 Kontaktstudium 30
 Begleitetes Selbststudium 30
 Autonomes Selbststudium 60
 Total Workload 120
Präsenzverpflichtung im Unterricht 

Termine gem. Terminplan zur Fallbeschreibung (50%)

Leistungsnachweise 

Erfahrungsnote (70%): Bericht und Schlusspräsentation als Gruppenleistung (in Ausnahmefällen Individualleistung und –bewertung)

  • Bericht (min. 30, max. 40 Seiten, Arial 10) im Hauptteil
  • Schlusspräsentation der Resultate (20 Min.)

Mündliche Modulendprüfung (30%): individuelle Verteidigung der Resultate (total 20 Min., Start mit Kurzpräsentation 5 Min.)

Unterrichtssprache  Deutsch
Bemerkungen  -

 

Hinweis

Kurs: Fallstudie Bewirtschaftung
Nr.
n.BA.FM.FSB.21HS.V
Bezeichnung
Fallstudie Bewirtschaftung

Hinweis

  • Für das Stichdatum 11.08.2022 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.