n.BA.FM.RiSi.21HS (Risiko- und Sicherheitsmanagement) 
Modul: Risiko- und Sicherheitsmanagement
Diese Information wurde generiert am: 16.08.2022
Nr.
n.BA.FM.RiSi.21HS
Bezeichnung
Risiko- und Sicherheitsmanagement
Credits
4

Beschreibung

Version: 1.0 gültig ab 01.08.2021

 

Studiengang  Facility Management
Geltende Rechtsordnung  RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Facility Management
Modultyp   
  Pflichtmodul X Wahlpflichtmodul   Wahlmodul
Plansemester  5. oder 6. Semester
Modulverantwortliche/r  Michael Isenring
Telefon / E-Mail  xisn@zhaw.ch
Beteiligte Mitarbeitende und Lehrbeauftragte  Referentinnen und Referenten aus der Praxis
Vorausgesetzte Module  -
Zu erreichende Kompetenzen  Die Studierenden kennen...
  • die gesetzlichen Grundlagen, Normen und Kontrollinstanzen sowie hilfreiche Arbeitswerkzeuge.
  • den Aufbau einer Sicherheitsorganisation und können eine solche im eigenen Unternehmen festlegen.
  • die Verantwortlichkeiten und Haftung in ihrer Funktion im FM.
  • ihre fachlichen Grenzen und wissen, welche Experten beigezogen werden können/müssen.
Inhalt des Moduls
  • Aufbau einer Sicherheitsorganisation
  • Verantwortlichkeiten des FM
  • Grundlagen in Brandschutz & Evakuation
  • Zutrittstechnologien, -systeme und physischer Gebäudeschutz 
  • Naturgefahren rund um die Immobilie
  • Krisenkommunikation, Care-Team & BCM
  • Veranstaltungs- & Personenschutz
  • Durchführung und Bewertung einer Risikoanalyse
Anschlussmodule -
Unterrichtsmethoden 
  • Vorlesungen
  • Praxisinputs durch externe Referentinnen und Referenten
  • Exkursionen
Digitale Lernressourcen  Es besteht ein Moodlekurs, der alle Unterlagen zum Selbststudium und weiterführende Literatur enthält.
Unterrichtsgliederung / Gesamtaufwand   
 Kontaktstudium 52
 Begleitetes Selbststudium 8
 Autonomes Selbststudium 60
 Total Workload 120
Präsenzverpflichtung im Unterricht  -
Leistungsnachweise  Erfahrungsnote 40% (schriftliche Einzelarbeit in Form eines Fachbeitrags) abgesetzte Modulendprüfung schriftlich 60%

Bei einer geringen Teilnehmerzahl kann die Prüfungsform der Repetitionsprüfung nach Absprache mit der Studiengangleitung durch Dozierende abgeändert werden: z.B. anstatt einer schriftlichen kann eine mündliche Prüfung abgehalten werden. Bitte entsprechende Meldung der geänderten Prüfungsform per E-Mail (ohne Formular) an pruefungsadmin.lsfm@zhaw.ch und Cc. Studiengangleitung.
 
Unterrichtssprache  Deutsch
Bemerkungen  Eine Kombination mit dem Modul Arbeitssicherheit & -hygiene wird empfohlen.

 

Kurs: Risiko- und Sicherheitsmanagement
Nr.
n.BA.FM.RiSi.21HS.V
Bezeichnung
Risiko- und Sicherheitsmanagement

Hinweis

  • Für das Stichdatum 16.08.2022 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.