n.BA.FM.Immo1.21HS (Immobilienmanagement 1) 
Modul: Immobilienmanagement 1
Diese Information wurde generiert am: 10.08.2022
Nr.
n.BA.FM.Immo1.21HS
Bezeichnung
Immobilienmanagement 1
Credits
4

Beschreibung

Version: 1.0 gültig ab 01.08.2021

 

Studiengang  Facility Management
Geltende Rechtsordnung  RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Facility Management
Modultyp   
  Pflichtmodul X Wahlpflichtmodul   Wahlmodul
Plansemester  5. oder 6. Semester
Modulverantwortliche/r  Andreas Müller
Telefon / E-Mail  +41 (0)58 934 52 97 / muen@zhaw.ch
Beteiligte Mitarbeitende und Lehrbeauftragte 
  • Dr. Egon Schranz
  • Dr. Frank Wadenpohl
  • Referentinnen und Referenten aus der Praxis
Vorausgesetzte Module  Property Management und Gebäudetechnische Systeme
Zu erreichende Kompetenzen  Die Studierenden können… 
  • Immobilien als Kapitalanlage und Produktionsfaktor sowie die dies-bezüglichen Management-Modelle unterscheiden.
  • den finanziellen und qualitativen Stellenwert von betrieblichen Im-mobilien zur Unterstützung des Kerngeschäfts eines Unternehmens oder einer Organisation der öffentlichen Hand beschreiben.
  • die Prozesse zur bedürfnisgerechten Steuerung eines Portfolios be-trieblich genutzter Flächen erläutern.
  • die Prozesse zur Immobilienbeschaffung (Kauf, Anmiete) und -ver-wertung (Verkauf, Vermietung) sowie deren rechtliche Aspekte er-klären.
  • mögliche Einflussgrössen in Bezug auf die Nachhaltigkeit identifizie-ren.
  • die Möglichkeiten ausgewählter IT-Instrumente zur Prozessunter-stützung im Immobilienmanagement beurteilen.
  • betriebswirtschaftliche Methoden zur Entscheidungsfindung in Bezug auf Immobilien anwenden.
Inhalt des Moduls Übergeordnete Managementansätze und -modelle
  • Immobilienökonomie
  • Corporate (CREM) und Public Real Estate Management (PREM) sowie Real Estate Investment Management (REIM)
  • Managementmodelle zur Steuerung von Immobilienportfolios
Immobilienmarkt Schweiz
  • Bedeutung und Entwicklung
  • Akteure
Management von Betriebsimmobilien (CREM und PREM)
  • Zusammenhang Unternehmens- und Immobilienstrategie
  • Langfristige Flächenplanung (Portfoliomanagement)
  • Leerstandsmanagement
  • Interne Miet- und Kostenverrechnungsmodelle 
  • Einflussgrössen für die Nachhaltigkeit
Immobilienbeschaffung und -verwertung inklusive rechtliche Aspekte
  • An- und Vermietung
  • Kauf- und Verkauf
  • Stockwerkeigentum
  • Private Public Partnership (PPP)
Einsatz von ERP/CAFM-Instrumenten zur Unterstützung der in diesem Modul behandelten Prozesse des Immobilienmanagements
Anschlussmodule Immobilienmanagement 2
Fallstudie Objektentwicklung
Unterrichtsmethoden  Mischform aus Präsenzunterricht (zum Teil in Halbklassen) und Online-Selbststudium, Arbeit in Kleingruppen, Plenumsgespräche, Bearbeitung praxisbezogener Aufgabenstellungen mit ökonomischen Berechnungsme-thoden
Digitale Lernressourcen  Moodle-Plattform zur Bearbeitung der Sequenzen im Selbststudium und für die Dokumentenverwaltung
Unterrichtsgliederung / Gesamtaufwand   
 Kontaktstudium 48
 Begleitetes Selbststudium 12
 Autonomes Selbststudium 60
 Total Workload 120
Präsenzverpflichtung im Unterricht  -
Leistungsnachweise 
Abgesetzte Modulendprüfung schriftlich 100%

Bei einer geringen Teilnehmerzahl kann die Prüfungsform der Repetitionsprüfung nach Absprache mit der Studiengangleitung durch Dozierende abgeändert werden: z.B. anstatt einer schriftlichen kann eine mündliche Prüfung abgehalten werden. Bitte entsprechende Meldung der geänderten Prüfungsform per E-Mail (ohne Formular) an pruefungsadmin.lsfm@zhaw.ch und Cc. Studiengangleitung.
 
Unterrichtssprache  Deutsch
Bemerkungen  Das Modul Immobilienmanagement 1 ist Bestandteil der Vertiefungsrichtung Immobilien.

 

Kurs: Immobilienmanagement 1
Nr.
n.BA.FM.Immo1.21HS.V
Bezeichnung
Immobilienmanagement 1

Hinweis

  • Für das Stichdatum 10.08.2022 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.