n.BA.FM.BAM.21HS (Beratungsansätze und Methoden) 
Modul: Beratungsansätze und Methoden
Diese Information wurde generiert am: 10.08.2022
Nr.
n.BA.FM.BAM.21HS
Bezeichnung
Beratungsansätze und Methoden
Credits
4

Beschreibung

Version: 1.0 gültig ab 01.08.2021

 

Studiengang  Facility Management
Geltende Rechtsordnung  RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Facility Management
Modultyp   
  Pflichtmodul X Wahlpflichtmodul   Wahlmodul
Plansemester  5. oder 6. Semester
Modulverantwortliche/r  Anja Fuchs
Telefon / E-Mail  +41 (0)58 934 58 37 / anja.fuchs@zhaw.ch
Beteiligte Mitarbeitende und Lehrbeauftragte 
  • Jennifer Konkol 
  • Nic Kleiber
  • Stefanie Lange
  • Referentinnen und Referenten aus der Praxis
Vorausgesetzte Module  Module im Grundstudium: Kommunikation, Personalführung, Organizational Behavior, Projektmanagement
Zu erreichende Kompetenzen  Die Studierenden...
  • entwickeln die Grundhaltung der Beratung und entfalten eine eigene Beratungshaltung. 
  • sind fähig,eine Beratung für externe und interne Kunden kompetent zu entwickeln und zielführend durchzuführen.
  • entwickeln ein Methoden-Repertoire für die eigene Beratungsplanung.
  • verfeinern ihre Auftrittskompetenz.
  • sind befähigt, Workshops als Mittel bei Beratungen einzusetzen. Sie sind versiert, mit der Wahl geeigneter Methoden einen Workshop nutzbringend vorzubereiten und situationsgerecht umzusetzen.
Inhalt des Moduls
  • Grundhaltung der Beratung, Entwickeln einer eigenen Beratungshaltung, Unterschiede zwischen Coaching, Beratung und Mentoring
  • Chancen und Grenzen einer internen bzw. externen Beratung
  • Funktion von Gruppen und erfolgreiche Begleitung von Teams
  • Fünf Phasen einer Beratung (Vorbereitung des Erstgesprächs, Situationsklärung/Auftragsklärung, Problemanalyse, Lösungen-Varianten, Abschluss)
  • "handwerkliche" Grundlagen zur Didaktik und Methodik
  • Methoden und deren Anwendungskriterien
  • Ausrichtung und Abgrenzung:
    • Der Fokus liegt bei der Fachberatung, nicht Organisationsentwicklung (OE) oder Change Management und grenzt sich von Coaching und Mentoring ab.
    • Das Modul ist somit hauptsächlich auf Projekte und konkrete Situationen ausgerichtet und bedient sich im Themenfeld des Workplace Managements.
Anschlussmodule -
Unterrichtsmethoden  In einem ersten Teil tauchen die Studierenden in die Profession der Beratung ein, lernen verschiedene Beratungsansätze kennen und üben sich in der prozessorientierten Beratung anhand der fünf Beratungsphasen. Im zweiten Teil eignen sich die Studierenden die notwendigen Grundkenntnisse zu Didaktik und Methodik im Bereich der Workshop-Gestaltung an und planen und gestalten einen eigenen Workshop. Ein mögliches Themenfeld ist die eigene Bachelorarbeit. Diese praktische Anwendung wird mittels Videoauswertung im Anschluss ausgewertet, besprochen, bewertet und danach von der Studentin / dem Studenten reflektiert.
Digitale Lernressourcen  Es besteht ein Moodlekurs, der alle Unterlagen zum Selbststudium und weiterführende Literatur enthält.
Unterrichtsgliederung / Gesamtaufwand   
 Kontaktstudium 36
 Begleitetes Selbststudium 20
 Autonomes Selbststudium 64
 Total Workload 120
Präsenzverpflichtung im Unterricht  Workshop-Veranstaltungen gemäss separatem Plan
Leistungsnachweise  Erfahrungsnote 60% (Workshop planen, durchführen - mit Videoaufnahme - und Verfassen einer persönlichen Reflexion; Einzelleistung)

abgesetzte Modulendprüfung schriftlich 40%


Bei einer geringen Teilnehmerzahl kann die Prüfungsform der Repetitionsprüfung nach Absprache mit der Studiengangleitung durch Dozierende abgeändert werden: z.B. anstatt einer schriftlichen kann eine mündliche Prüfung abgehalten werden. Bitte entsprechende Meldung der geänderten Prüfungsform per E-Mail (ohne Formular) an pruefungsadmin.lsfm@zhaw.ch und Cc. Studiengangleitung.
Unterrichtssprache  Deutsch
Bemerkungen  Das Modul Beratungsansätze und -methoden ist Bestandteil der Vertiefungsrichtung Workplace.

 

Kurs: Beratungsansätze und Methoden
Nr.
n.BA.FM.BAM.21HS.V
Bezeichnung
Beratungsansätze und Methoden

Hinweis

  • Für das Stichdatum 10.08.2022 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.