s.BA.SA.S2-OESK-0.19HS (S2 Öffentliche Sicherheit, Kontrolle und die Rolle der Sozialen Arbeit) 
Modul: S2 Öffentliche Sicherheit, Kontrolle und die Rolle der Sozialen Arbeit
Diese Information wurde generiert am: 25.09.2021
Nr.
s.BA.SA.S2-OESK-0.19HS
Bezeichnung
S2 Öffentliche Sicherheit, Kontrolle und die Rolle der Sozialen Arbeit
Veranstalter
SB Bachelor
Credits
2
Unterrichtssprache
Deutsch

Beschreibung

Version: 2.0 gültig ab 01.08.2020
Fachbereich Departement Soziale Arbeit
Studiengang Bachelor in Sozialer Arbeit
Modulniveau Intermediate
Modultyp Related
Angebot Herbstsemester
Keywords Soziale Kontrolle, öffentliche Sicherheit, öffentlicher Raum, Prävention, Macht, Disziplinierung, Normalität, Abweichung, soziale Ordnung
Workload (in Stunden)
Kontaktstudium 24                                        
Begleitetes Selbststudium 18
Autonomes Selbststudium 18
Gesamt 60
Verantwortliche Ansprechperson
Telefon / E-Mail
Weitere Dozierende
Dr. Susanne Businger
+41 58 934 88 66 / susanne.businger@zhaw.ch
Dr. Samuel Keller
+41 58 934 88 64 / samuel.keller@zhaw.ch
Prof. Dr. Nadja Ramsauer
+41 58 934 89 36 / nadja.ramsauer@zhaw.ch
Kompetenzen Fachkompetenz:
F4: Wissen über soziale Probleme, sozialen Wandel und soziale Ungleichheit
F5: Wissen über Handlungsfelder und AdressatInnen der Sozialen Arbeit
Methodenkompetenz:
M3: Fähigkeit zur Analyse
Selbstkompetenz:
S5: Fähigkeit zur Selbstreflexion
Lernziele Die Studierenden
  • kennen verschiedene Handlungsfelder der Sozialen Arbeit, in denen öffentliche Sicherheit und soziale Kontrolle zum Thema gemacht werden
  • kennen die aktuellen Diskurse und Debatten im Bereich der öffentlichen Sicherheit und Kontrolle
  • kennen die historische Verwobenheit von Polizei und Fürsorge im 19. und 20. Jahrhundert
  • sind in der Lage, eigene Positionen zur Frage des professionellen Handelns in den verschiedenen Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit zu entwickeln.
Lerninhalte (Abstract) Im Modul wird die Rolle der Sozialen Arbeit im Spannungsfeld zwischen Schutz des Individuums und seiner Grundrechte und dem Schutz gesellschaftlicher Interessen untersucht. Immanent ist dieser Eingriff in die persönliche Freiheit, wenn Personen gegen ihren Willen in stationäre Einrichtungen eingewiesen werden. Aber auch in anderen Feldern der Sozialen Arbeit werden öffentliche Sicherheit und Kontrolle vermehrt Thema. In der Sozialhilfe werden bei vermutetem Missbrauch Sozialdetektive eingesetzt. Hier wird die Privatsphäre im öffentlichen Interesse beschnitten, was zurzeit der Europäische Menschengerichtshof zu bewerten hat. Sozialarbeitende kontrollieren teilweise auch öffentliche Räume und haben je nach Situation die Befugnis, ihrer Klientel direktive Anweisungen zu erteilen. Sicherheit und Prävention sind bei diesen Interventionen in Städten und Agglomerationen eng verknüpft. Die Studierenden diskutieren und reflektieren in diesem Modul die Rolle der Sozialen Arbeit im Spannungsverhältnis zwischen Hilfe und Kontrolle und wenden dies auf die unterschiedlichen Handlungsfelder an.
Leistungsnachweis(e) Schriftlicher Beitrag, Präsenzpflicht
Bibliografie Diebäcker, M. (2014). Soziale Arbeit als staatliche Praxis im
städtischen Raum. Wiesbaden: Springer VS.
Hongler, H. & Keller, S. (2015). Risiko in der Sozialen Arbeit und
Risiko der Sozialen Arbeit – Spannungsfelder und Umgang. In H. Hongler & S. Keller (Hrsg.), Risiko und Soziale Arbeit. Diskurse, Spannungsfelder, Konsequenzen (S. 21–45). Wiesbaden: Springer VS.
Lutz, T. (2016). Soziale Arbeit in der (Un-)Sicherheits-
gesellschaft. Neujustierung von Risiko und Kontrolle im Fachdiskurs zu Zwang in der Erziehung. In Integras. Fachverband Sozial- und Sonderpädagogik (Hrsg.), Wer wagt, gewinnt? Bientraitance zwischen Sicherheitsanspruch und Risikobereitschaft. Referate der Integras-Fortbildungstagung 2016, (61), 4–14. Zürich: Integras.
Sachsse, C., Tennstedt, F. (1986). Soziale Sicherheit und
soziale Disziplinierung. Beiträge zur historischen Theorie der Sozialpolitik. Frankfurt am Main: Suhrkamp Verlag.
Singelnstein, T. & Stolle, P. (2012). Die Sicherheitsgesellschaft.
Soziale Kontrolle im 21. Jahrhundert (3. Aufl.). Wiesbaden: Springer VS.
Thole, W., Cloos, P., Ortmann, F. & Strutwolf, V. (2005). Soziale
Arbeit im öffentlichen Raum. Soziale Gerechtigkeit in der Gestaltung des Sozialen. Zürich: Verlag für Sozialwissenschaften.

Hinweis

Kurs: S2 Öffentliche Sicherheit, Kontrolle und die Rolle der Sozialen Arbeit
Nr.
s.BA.SA.S2-OESK-1.19HS.G
Bezeichnung
S2 Öffentliche Sicherheit, Kontrolle und die Rolle der Sozialen Arbeit

Hinweis

  • Für das Stichdatum 25.09.2021 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.