s.BA.SA.S4-EBEP-0.19HS (S4 Extremism - Concept, Development, Prevention) 
Module: S4 Extremism - Concept, Development, Prevention
This information was generated on: 28 September 2021
No.
s.BA.SA.S4-EBEP-0.19HS
Title
S4 Extremism - Concept, Development, Prevention
Organised by
SB Bachelor
Credits
2
Language of instruction
Deutsch

Description

Version: 2.0 start 01 August 2020
Fachbereich Departement Soziale Arbeit
Studiengang Bachelor in Sozialer Arbeit
Modulniveau Intermediate
Modultyp Related
Angebot Herbstsemester
Keywords Rechtsextremismus, Linksextremismus
Workload (in Stunden)
Kontaktstudium 24                                        
Begleitetes Selbststudium 18
Autonomes Selbststudium 18
Gesamt 60
Verantwortliche Ansprechperson
Telefon / E-Mail
Weitere Dozierende
Prof. Dr. Dirk Baier
+41 58 934 89 04 / dirk.baier@zhaw.ch
Prof. Dr. Mirjam Eser Davolio
+41 58 934 88 76 / mirjam.eserdavolio@zhaw.ch
Kompetenzen Fachkompetenz:
F10: Wissen über Erkenntnismöglichkeiten und Forschung
Methodenkompetenz:
M3: Fähigkeit zur Analyse
M4: Fähigkeit zur Intervention
Selbstkompetenz:
S6: Fähigkeit zur selbstregulierten Wissensaneignung
Lernziele Die Studierenden
  • kennen die verschiedenen aktuellen Strömungen des Extremismus in der Schweiz, insb. Rechtsextremismus, Linksextremismus und islamischen Extremismus.
  • kennen die existierenden empirischen Studien zum Thema und können die Vor- und Nachteile dieser Studien benennen.
  • haben einen Überblick über spezifische und übergreifende Entstehungsbedingungen und Einflussfaktoren der Extremismen und kennen Risiko- und Schutzfaktoren.
  • kennen die Grundlagen der Prävention von und Intervention bei Extremismus und ausgewählte Praxisbeispiele.
  • können Anzeichen von unterschiedlichen Extremismen bei jungen Menschen erkennen und wissen, an welche Fach- und Beratungsstellen sie sich wenden können.
  • kennen Methoden, welche in Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit, wie etwa Bewährungshilfe, Jugendarbeit, Fanarbeit, Gemeinwesenarbeit, Beratung etc. bei Extremismusphänomenen angewendet werden können.
Lerninhalte (Abstract) Extremismus, d.h. gegen die demokratische Grundordnung gerichtete Bewegungen, sind ein soziales Problem auch in der Schweiz. Im Seminar wird ein Überblick über die verschiedenen, aktuell relevanten Extremismen gegeben. Im Zentrum des Seminars steht dabei die Diskussion möglicher gesellschaftlicher Entstehungsbedingungen und individueller Einflussfaktoren von Extremismus. Aufbauend darauf kann eine Beschäftigung mit Präventions- und Interventionsmassnahmen der Sozialen Arbeit erfolgen. Hierzu werden zusätzlich ausgewählte Praxisprojekte vorgestellt, erarbeitet und diskutiert.
Leistungsnachweis(e) Mündliche Präsentation, Präsenzpflicht
Bibliografie Eser Davolio, M., Banfi E., Gehrig M., Gerber B., Luzha B., Mey
E. et al. (2015). Hintergründe jihadistischer Radikalisierung in der Schweiz. Eine explorative Studie mit Empfehlungen für Prävention und Intervention. Zürich: ZHAW, Soziale Arbeit.
Eser Davolio, M. & Drilling, M. (2008). Gemeinden antworten auf
Rechtsextremismus. Bern: Haupt.
Lützinger, S. (2010). Die Sicht der Anderen. Eine qualitative
Studie zu Biographien von Extremisten und Terroristen. Polizei + Forschung, 40. Wiesbaden: Bundeskriminalamt.
Heitmeyer, W. (2002). Gruppenbezogene Menschenfeindlich-
keit.Die theoretische Konzeption und erste empirische Ergebnisse. In W. Heitmeyer (Hrsg.), Deutsche Zustände, 1, 15-36. Frankfurt a.M.: Suhrkamp.
Manzoni, P., Baier, D., Haymoz, S., Isenhardt, A., Kamenowski,
M. & Jacot, C. (2018). Verbreitung extremistischer Einstellungen und Verhaltensweisen unter Jugendlichen in der Schweiz. Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften: Forschungsbericht.
Schroeder, K. & Deutz-Schroeder, M. (2015). Gegen Staat und
Kapital – für die Revolution! Linksextremismus in Deutschland – eine empirische Studie. Frankfurt a.M.: Peter Lang.
Vidino, L. (2013). Jihadistische Radikalisierung in der Schweiz.
Zürich: Center for Security Studies (CSS).
Zick, A. C. & Böckler N. (2015). Radikalisierung als
Inszenierung:Vorschlag für eine Sicht auf den Prozess der extremistischen Radikalisierung und die Prävention. Forum Kriminalprävention, 15 (3), 6-16.

Note

Course:
No.
s.BA.SA.S4-EBEP-1.19HS.G

Note

  • No module description is available in the system for the cut-off date of 28 September 2021.