s.BA.SA.S5-KLSA-0.19HS (S5 Clinical Social Work in Health Care) 
Module: S5 Clinical Social Work in Health Care
This information was generated on: 28 September 2021
No.
s.BA.SA.S5-KLSA-0.19HS
Title
S5 Clinical Social Work in Health Care
Organised by
SB Bachelor
Credits
2
Language of instruction
Deutsch

Description

Version: 3.0 start 01 August 2021
Fachbereich Departement Soziale Arbeit
Studiengang Bachelor in Sozialer Arbeit
Modulniveau Intermediate
Modultyp Related
Angebot Herbstsemester
Keywords Psychische Erkrankungen, evidenzbasierte Soziale Arbeit, Klinische Sozialarbeit, Soziale Arbeit im Gesundheitswesen
Workload (in Stunden)
Kontaktstudium 24                                        
Begleitetes Selbststudium 18
Autonomes Selbststudium 18
Gesamt 60
Verantwortliche Ansprechperson
Telefon / E-Mail
Weitere Dozierende
Prof. Dr. Karin Werner
+41 58 934 88 39 / karin.werner@zhaw.ch
Esther Bussmann, Dipl. SA FH
+41 58 934 89 82 / esther.bussmann@zhaw.ch
Kompetenzen Fachkompetenz:
F5: Wissen über Handlungsfelder und AdressatInnen der Sozialen Arbeit
F8: Wissen über Methoden und Handlungskonzepte der Sozialen Arbeit
Lernziele Die Studierenden
  • kennen fachliche Grundlagen der Klinischen Sozialarbeit im Gesundheitswesen und ausgewählte psychische Erkrankungen.
  • kennen verschiedene Handlungsfelder der Klinischen Sozialarbeit.
  • haben sich kritisch mit verschiedenen Problemerfassungs- und Diagnostikinstrumenten auseinandergesetzt.
  • kennen den kontroversen Diskurs um evidenzbasierte Soziale Arbeit und haben dazu eine eigene Position entwickelt.
  • kennen den aktuellen Diskurs zum Thema Klinische Sozialarbeit.
  • haben sich mit der Bedeutung von Klinischer Sozialarbeit im internationalen Kontext auseinandergesetzt.
Lerninhalte (Abstract) Zielpublikum dieses Seminars sind Studierende, die sich für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen interessieren und sich mit Fragen der Klinischen Sozialarbeit auseinandersetzen möchten.
Nach einer Einführung in die Geschichte und die fachlichen Grundlagen der Klinischen Sozialarbeit wird ein Überblick über die verschiedenen Handlungsfelder der Sozialen Arbeit im Gesundheitswesen vermittelt. Ein Thema von Klinischer Sozialarbeit ist die Auseinandersetzung mit Möglichkeiten der Standardisierung. Es werden verschiedene Problemerfassungs- und Diagnostikinstrumente mit Blick auf die Frage der Standardisierung vorgestellt und kritisch diskutiert.
Weiter erfolgt eine Einführung in das Modell der evidenzbasierten Praxis und seiner Bedeutung im Kontext von Sozialer Arbeit im Gesundheitswesen in der Schweiz. Die Vor- und Nachteile werden diskutiert und reflektiert.
Um einen konkreten Einblick in ein Handlungsfeld von Sozialer Arbeit im Gesundheitswesen zu erhalten, ist der Besuch eines Sozialdienstes in einer psychiatrischen Institution geplant und es wird ausgewähltes Wissen zu psychischen Krankheiten vermittelt.
Klinische Sozialarbeit ist mehr als Soziale Arbeit in Spitälern, psychiatrischen Einrichtungen und Rehabilitationskliniken. Seit einiger Zeit findet in Deutschland und der Schweiz ein Diskurs darüber statt, ob sich Klinische Sozialarbeit als spezifische Fachsozialarbeit etablieren soll.
Zum Abschluss beschäftigen wir uns deshalb mit Klinischer Sozialarbeit im internationalen Kontext. Anhand von ausgewählten Ländern (z.B. USA, Indien) wird die Bedeutung von Klinischer Sozialarbeit im Ausland illustriert.
Leistungsnachweis(e) Schriftlicher Beitrag, Präsenzpflicht
Bibliografie Geissler-Piltz, B., Mühlum, A. & Pauls, H. (2010). Klinische
Sozialarbeit (2. Aufl.). München: Ernst Reinhardt.
Otto, H.-U., Pollutta, A. & Ziegler, H. (2010). What works -
welches Wissen braucht die Soziale Arbeit? Zum Konzept evidenzbasierter Praxis. Opladen & Farmington Hills: Barbara Budrich.
Pauls, H. (2004). Klinische Sozialarbeit. Grundlagen und
Methoden psychosozialer Behandlung. Weinheim und München: Juventa.

Note

Course:
No.
s.BA.SA.S5-KLSA-1.19HS.G

Note

  • No module description is available in the system for the cut-off date of 28 September 2021.