s.BA.SA.S5-FRFO-0.19HS (S5 Fremdplatziert - Forschen zu Interventionen im Kindes- und Jugendalter) 
Modul: S5 Fremdplatziert - Forschen zu Interventionen im Kindes- und Jugendalter
Diese Information wurde generiert am: 25.09.2021
Nr.
s.BA.SA.S5-FRFO-0.19HS
Bezeichnung
S5 Fremdplatziert - Forschen zu Interventionen im Kindes- und Jugendalter
Veranstalter
SB Bachelor
Credits
2
Unterrichtssprache
Deutsch

Beschreibung

Version: 3.0 gültig ab 01.08.2020
Fachbereich Departement Soziale Arbeit
Studiengang Bachelor in Sozialer Arbeit
Modulniveau Intermediate
Modultyp Related
Angebot Frühlingssemester
Keywords Kinder- und Jugendhilfe, Kindes- und Erwachsenenschutz, Grundrechte, Hilfe und Kontrolle, soziale Ordnung, Intersektionalität
Workload (in Stunden)
Kontaktstudium 24                                        
Begleitetes Selbststudium 18
Autonomes Selbststudium 18
Gesamt 60
Verantwortliche Ansprechperson
Telefon / E-Mail
Weitere Dozierende
Prof. Dr. Nadja Ramsauer
058 934 89 36 / nadja.ramsauer@zhaw.ch
Dr. Susanne Businger
058 934 88 66 / susanne.businger@zhaw.ch
Dr. Samuel Keller
058 934 88 64 / samuel.keller@zhaw.ch
Kompetenzen Fachkompetenz:
F3: Wissen über historische Entwicklungen und Theorien der Sozialen Arbeit
F4: Wissen über soziale Probleme, sozialen Wandel und soziale Ungleichheit
Methodenkompetenz:
M2: Fähigkeit zu wissenschaftlichen Arbeiten
M3: Fähigkeit zur Analyse
Lernziele Die Studierenden
  • haben einen Überblick zur Heimplatzierungs- und Adoptionspraxis in der Schweiz im 20. Jahrhundert.
  • kennen neuere empirische Studien zum Thema.
  • können Quellentexte und empirische Befunde kritisch interpretieren und leiten daraus Erkenntnisse für ihre heutige Praxis ab.
  • sind sensibilisiert auf den gesellschaftlichen und sozialarbeiterischen Umgang mit Begriffen wie „Verwahrlosung“, „Gefährdung“, „Nacherziehung“ und „Kindeswohl“.
Lerninhalte (Abstract) Im Seminar befassen wir uns aus historischer Perspektive mit Interventionen im Kindes- und Jugendalter, insbesondere mit Heimplatzierungen, Adoptionen und fürsorgerischen Zwangsmassnahmen im 20. Jahrhundert. Wir schauen behördliche Entscheide und die zugrundeliegenden Auffassungen an und beleuchten die Rolle der Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter: Wie argumentierten sie und welchen Einfluss hatten sie im Platzierungsprozess?
Auch die sozialpädagogische Arbeit in den Heimen und die Auswirkungen des Aufwachsens ausserhalb der Herkunftsfamilie auf die Betroffenen sollen im Spannungsfeld von Integration und Ausschluss fokussiert werden. Von besonderem Interesse ist der Übergang ins Erwachsenenalter. Und: Was hat sich in dieser Praxis bis heute geändert, was nicht?
Die Veranstaltung hat Work-in-progress Charakter: Studierende nehmen Einblick in laufende Forschungsprojekte zur Geschichte der Zwangsadoptionen und der Heim- und Anstaltserziehung, formulieren Fragen, identifizieren Forschungslücken und recherchieren. Sie beteiligen sich mit eigenen empirischen Beiträgen direkt an den laufenden Vorhaben.
Leistungsnachweis(e) Mündliche Präsentation, Präsenzpflicht
Bibliografie Bühler, R., Galle, S., Grossmann, F., Lavoyer, M., Mülli, M.,
Neuhaus, E. & Ramsauer, N. (2019). Ordnung, Moral und Zwang: Administrative Versorgungen und Behördenpraxis. Von Unabhängiger Expertenkommission Administrative Versorgungen vor 1981. Zürich: Chronos.
Businger, S., Ramsauer, N. (2019). „Genügend goldene
Freiheitgehabt“: Heimplatzierung von Kindern und Jugendlichen im Kanton Zürich, 1950–1990. Zürich: Chronos.
Furrer, M., Heiniger, K., Huonker, T., Jenzer, S., Praz, A.-F.
(Hrsg.). (2014). Fürsorge und Zwang: Fremdplatzierung von Kindern und Jugendlichen in der Schweiz 1850–1980. Basel: Schwabe.
Hafner, U. (2011). Heimkinder: Eine Geschichte des
Aufwachsens in der Anstalt. Baden: hier + jetzt.
Hauss, G., Gabriel, T., Lengwiler, M. (Hrsg.). (2018).
Fremdplatziert: Heimerziehung in der Schweiz 1940–1990. Zürich: Chronos.
Leuenberger, M., Seglias, L. (Hrsg.). (2008). Versorgt und
vergessen: Ehemalige Verdingkinder erzählen. Zürich: Rotpunkt.
Rietmann, T. (2013). „Liederlich“ und „arbeitsscheu“: Die
administrative Anstaltsversorgung im Kanton Bern (1884–1981). Zürich: Chronos.

Hinweis

Kurs: S5 Fremdplatziert - Forschen zu Interventionen im Kindes- und Jugendalter
Nr.
s.BA.SA.S5-FRFO-1.19HS.G
Bezeichnung
S5 Fremdplatziert - Forschen zu Interventionen im Kindes- und Jugendalter

Hinweis

  • Für das Stichdatum 25.09.2021 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.