g.BA.XX.358.20HS («In der Stille liegt die Kraft» - Gesundheitsförderung durch achtsamkeitsbasierte Techniken zur Stressreduktion) 
Modul: «In der Stille liegt die Kraft» - Gesundheitsförderung durch achtsamkeitsbasierte Techniken zur Stressreduktion
Diese Information wurde generiert am: 02.10.2022
Nr.
g.BA.XX.358.20HS
Bezeichnung
«In der Stille liegt die Kraft» - Gesundheitsförderung durch achtsamkeitsbasierte Techniken zur Stressreduktion
Leitung
Birgit Ulrika Keller
Credits
1

Beschreibung

Version: 1.0 gültig ab 01.02.2022









 
Studiengang BSc Ergotherapie, Gesundheitsförderung & Prävention, Hebamme, Pflege und Physiotherapie
Modulgruppe Gesellschaft, Kultur und Gesundheit 1
Modultyp Wahlpflichtmodul
Semester 2 und 3
Spezielles
Unterrichtssprache Deutsch
Gesamtarbeitszeit (h) 30 h
Kontaktstudium 10 h
Begleitetes Selbststudium 2 h
Autonomes Selbststudium 18 h
Voraussetzung
Schwerpunkte in den Berufsrollen
  Hauptfokus Teilfokus kein Fokus
Experte/in X    
Kommunikator/in     X
Teamworker/in     X
Leader/in     X
Health Advocate   X  
Lernende/r und Lehrende/r X    
Professionsangehörige/r     X
Zu erwerbende Kompetenzen
Die Studierenden
  • können Wissen über Stressentstehung und -erleben sowie Verfahren zur Reduktion auf ihre eigene Lebenswelt übertragen und nutzen.
  • reflektieren Möglichkeiten der Stressreduktion durch MBSR in ihrem späteren Berufs- und Handlungsfeln
Ziele
Die Studierenden
  • beschreiben unterschiedliche bio-psycho-soziale Theoriezugänge zu Stress, Stresserleben und MBSR.
  • setzen sich aktiv mit den buddhistisch-philosophischen Grundannahmen und der Grundhaltung von achtsamkeitsbasierten Verfahren auseinander.
  • sammeln im Rahmen von Übungen eigene Erfahrung mit unterschiedlichen MBSR-Übungen und reflektieren diese auch vor dem Hintergrund ihrer eigenen Profession und Disziplin.
  • verfassen eine Seminararbeit zum Thema MBSR mit theoretischen und praktischen Bezügen zu einem (möglichen) späteren Arbeitsfeld mit einem kurzen Reflexionsbericht über den Kursverlauf.
Lerninhalte
  • Stressmodelle (z.B. Allostase-Stressmodell, Hirnphysiologie und Stress)
  • Befunde zur Wirkung von Achtsamkeit auf die Hirnstruktur (Amygdala, Hippocampus, graue Substanz) 
  • Theoretische Zusammenhänge von Stress und sozialer Ungleichheit (Stress ist nicht gleich Stress!)
  • Praxis und Theorie zur Wirkung von Achtsamkeit auf Gesundheit (bio-psycho-sozial)
  • Einblick und Kennenlernen von Übungen aus MBSR-Kursen (Sitzmeditation, Bodyscan, Atemübungen)
  • Selbsterfahrung bei Achtsamkeitsübungen
  • Diskussion und Reflexion auf Basis von Selbsterfahrung und Theoriebezug (z.B. Umsetzung im Alltag, Achtsamkeit in Unternehmen, Kulturwandel, etc.)
Leistungsnachweis Schriftlich
Bewertung bestanden/nicht bestanden
Nachprüfung / Nachbesserung keine
Kurs: «In der Stille liegt die Kraft» - Gesundheitsförderung durch achtsamkeitsbasierte Techniken zur Stressreduktion
Nr.
g.BA.XX.358.20HS.V
Bezeichnung
«In der Stille liegt die Kraft» - Gesundheitsförderung durch achtsamkeitsbasierte Techniken zur Stressreduktion

Hinweis

  • Für das Stichdatum 02.10.2022 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.