g.BA.XX.660.20HS (Klima(wandel) & Gesundheit) 
Modul: Klima(wandel) & Gesundheit
Diese Information wurde generiert am: 02.10.2022
Nr.
g.BA.XX.660.20HS
Bezeichnung
Klima(wandel) & Gesundheit
Leitung
Ruth Eggenschwiler und Kristin Hammer
Credits
1

Beschreibung

Version: 1.0 gültig ab 01.08.2022









 
Studiengang BSc Ergotherapie, Gesundheitsförderung & Prävention, Hebamme, Pflege und Physiotherapie
Modulgruppe Gesellschaft, Kultur und Gesundheit 2
Modultyp Wahlpflichtmodul
Semester 4 bis 6
Spezielles
Unterrichtssprache Deutsch
Gesamtarbeitszeit (h) 30 h
Kontaktstudium 10 h
Begleitetes Selbststudium 10 h
Autonomes Selbststudium 10 h
Voraussetzung
Schwerpunkte in den Berufsrollen
  Hauptfokus Teilfokus kein Fokus
Experte/in   X  
Kommunikator/in X    
Teamworker/in X    
Leader/in     X
Health Advocate X    
Lernende/r und Lehrende/r X    
Professionsangehörige/r   X  
Zu erwerbende Kompetenzen
Die Studierenden
  • erklären einen Zusammenhang zwischen Umwelteinflüssen (Klima) und Gesundheit.
  • sind befähigt, Konzepte zu Klima und Gesundheit kritisch zu betrachten und die Rollen der Agierenden zu erkennen.
  • wenden das Konzept «Planetary Health» als Grundlage zur Entwicklung von Handlungsmöglichkeiten im interprofessionellen und professionsspezifischen Kontext an.
  • verstehen ihre Rolle als change agents und agieren entsprechend.
Ziele
Die Studierenden
  • definieren Klima und Klimawandel und setzen diese Begriffe in Bezug zur Gesundheit.
  • können das Konzept «Planetary Health» beschreiben und formulieren Handlungsmöglichkeiten für die Gesundheitsberufe und die Medizin.
  • setzen sich kritisch mit Konzepten zu Klima und Gesundheit auseinander.
  • sind in der Lage, Gesundheitsfachpersonen theoriebasiert zum Handeln zu befähigen und leiten daraus interprofessionelle und professionsspezifische Handlungsmöglichkeiten ab.
  • erörtern Transformationsbeispiele aus ihrem Umfeld und stellen diese in Zusammenhang mit der Ausbildung in den Gesundheitsberufen.
  • identifizieren relevante Themen aus der Nachhaltigkeitsstrategie der ZHAW.
  • sind in der Lage, die Faktoren aus der Umwelt, die auf Gesundheit und Krankheit einen Einfluss haben, zu formulieren und vor diesem Hintergrund Präventionsmöglichkeiten aufzuzeigen.
Lerninhalte
  • Konzept «Planetary Health»
  • Vielschichtigkeit von Gesundheit und Krankheit im Kontext von Klima und Klimawandel
  • Auswirkungen des sich verändernden Klimas auf Berufspraxis und Arbeitsalltag
  • Gesundheit als Menschenrecht, Recht auf Gesundheit
Leistungsnachweis mündlich
Bewertung bestanden/nicht bestanden
Nachprüfung / Nachbesserung keine
Kurs: Klima(wandel) & Gesundheit
Nr.
g.BA.XX.660.20HS.V
Bezeichnung
Klima(wandel) & Gesundheit

Hinweis

  • Für das Stichdatum 02.10.2022 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.