n.BA.UI.DiKo.11HS (Didaktik und Kommunikation) 
Modul: Didaktik und Kommunikation
Diese Information wurde generiert am: 04.07.2022
Nr.
n.BA.UI.DiKo.11HS
Bezeichnung
Didaktik und Kommunikation
Leitung
Daniela Harlinghausen
Credits
4

Beschreibung

Version: 4.0 gültig ab 01.08.2020
Studiengang Umweltingenieurwesen
Zugehörige Kurse / Gewichtung
Kurscode Kursbezeichnung Gewichtung
 n.BA.UI.DiKo.11HS.V Didaktik und Kommunikation 100%
     
     
     
     
     
Status Wahlpflichtmodul
*Typus M Minor course/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen
Vorausgesetzte Module Siehe Voraussetzungen im Modulguide. (Es werden keine Module oder Kurse vorausgesetzt, sondern Kompetenzen, welche Sie mitbringen)
Anschlussmodule -
Bemerkungen Dieses Modul ist Bestandteil des Minors „Bildung und Beratung“
Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 53 16
E-Mail Modulverantwortliche daniela.harlinghausen@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
M Minor course/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)

 

Hinweis

Kurs: Didaktik und Kommunikation
Nr.
n.BA.UI.DiKo.11HS.V
Bezeichnung
Didaktik und Kommunikation
Leitung
Daniela Harlinghausen

Beschreibung

Version: 8.0 gültig ab 01.08.2021
Status Wahlpflichtkurs
*Typus M Minor course/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen
Gesamtarbeitsaufwand  in Lektionen
Semester 3. Semester
Kontaktstudium 50
Begleitetes Selbststudium 10
Autonomes Selbststudium 60
Total Workload 120
Dozierende, Referenten/Innen, Mitarbeitende Mara Figini, Géraldine Geiger, Daniela Harlinghausen, Thomas Hofstetter und externe Fachpersonen
Zu erreichende Kompetenzen Fachkompetenzen
Die Studierenden sind in der Lage,
  • kurze Lernveranstaltungen mit Erwachsenen zu planen und durchzuführen
  • ihre Planung didaktisch zu begründen
  • Kommunikationsprozesse zu analysieren
  • Feedback den vereinbarten Regeln entsprechend zu geben und Feedback zu empfangen
Methodenkompetenzen
Die Studierenden sind in der Lage,
  • operationalisierte Lernziele zu formulieren
  • kurze Lernveranstaltungen mit Erwachsenen durchzuführen
  • Gespräche vorzubereiten und zu leiten
Selbstkompetenzen
Die Studierenden sind in der Lage,
  • das eigene Kommunikationsverhalten zu reflektieren und weiterzuentwickeln
  • ihre Entscheide transparent zu machen und durchzusetzen
  • die Rolle als Lehrperson bewusst einzunehmen, das persönliche Auftreten zu reflektieren und daraus Konsequenzen zu ziehen
Sozialkompetenzen
Die Studierenden sind in der Lage,
  • Lerngruppen angemessen zu führen
  • Konfliktsituationen in Lerngruppen zu lösen
  • Empathie zu entwickeln
Lerninhalte Planen von Lernveranstaltungen

Didaktische Modelle/Erwachsenenbildung:
  • Bedingungsfelder: das didaktische Dreieck oder was beeinflusst meine Planung?
  • Entscheidungsfelder: das Berliner Modell oder wie beeinflusse ich meine Planung?
  • Lernstile: Welches ist mein persönlicher Lernstil? Wie beeinflusst mein Lernstil meine Planung und mein Verhalten als Lehrperson?
  • Lernparadigmen und ihre Lerntheorien: Wie lernen Erwachsene?
  • Grundlagen der Erwachsenenbildung
Durchführen und Evaluieren von Lernveranstaltungen
  • Lernveranstaltungen mit strukturiertem Feedback
Kommunikation

Kommunikationsmodelle:
  • 4-Ohren, 5 Axiome: Grundmodelle der Kommunikation
  • Gesprächsleitungskompetenz: Feedback, Kritik, Verhandeln
  • Aktives Zuhören
Lernbiografie
  • persönliche Lernbiografie verfassen und reflektieren
  • Was ist der Bezug zwischen Lernbiografie und der persönlichen Unterrichtsplanung sowie dem Verhalten als Lehrperson?
Unterrichtssprache deutsch
Präsenzverpflichtung Einzelne Unterrichstage entsprechend dem Programm des laufenden Semesters (z.B. Lernbiografie, Durchführung und Feedback Lernveranstaltungen).
Leistungsnachweis Erfahrungsnote 100% (Prüfungsform siehe Modulguide)
Bibliographie
  • Ausbildung der Ausbildenden, Thomann, G., hep
  • Lehren kompakt, R. Meyer, hep-Verlag, 3039051652
  • Miteinander reden 1, F. Schulz von Thun, rororo, 3499174898
Erforderliche Vorkenntnisse siehe Voraussetzungen im Modulguide
Anschlusskurse -
Bemerkungen dieses Modul ist Bestandteil des Minors "Bildung und Beratung"
Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 53 16
E-Mail Modulverantwortliche daniela.harlinghausen@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
M Minor course/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)

Hinweis