n.BA.UI.Enef.11HS (Energieeffizienz) 
Modul: Energieeffizienz
Diese Information wurde generiert am: 29.11.2022
Nr.
n.BA.UI.Enef.11HS
Bezeichnung
Energieeffizienz
Leitung
Jürg Rohrer
Credits
6

Beschreibung

Version: 4.0 gültig ab 01.08.2022
Studiengang Umweltingenieurwesen
Zugehörige Kurse / Gewichtung
Kurscode Kursbezeichnung Gewichtung
n.BA.UI.Enef.11HS.V Energieeffizienz 100%
     
     
     
     
     
Status Wahlpflichtmodul
*Typus C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen vom 22.06.2010
Vorausgesetzte Module Grundlagenmodule EÖ 1-3
Anschlussmodule -
Bemerkungen Geschlossenes Modul (Vertiefung EÖ)
Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 54 33
E-Mail Modulverantwortliche juerg.rohrer@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
M Minor coures/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)

 

Hinweis

Kurs: Energieeffizienz
Nr.
n.BA.UI.Enef.11HS.V
Bezeichnung
Energieeffizienz
Leitung
Jürg Rohrer

Beschreibung

Version: 5.0 gültig ab 01.08.2022
Status Wahlpflichtkurs
*Typus C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen vom 22.06.2010
Gesamtarbeitsaufwand  in Lektionen
Semester 5. Semester
Kontaktstudium 83
Begleitetes Selbststudium 7
Autonomes Selbststudium 90
Total Workload 180
Dozierende, Referenten/Innen, Mitarbeitende Jürg Rohrer, verschiedene
Zu erreichende Kompetenzen
  • Die Studierenden kennen die Potentiale und Methoden der Energieeffizienz und können nach dem Studium als Energie-Optimierer (Bereich Energieeffizienz) in Unternehmen tätig sein.
Lerninhalte
  • Zusammenhänge ökologischer Fussabdruck, Ressourcenmanagement (Peak oil, peak everything), Effizienz, Substitution, Suffizienz
  • Qualität von Energie: Exergie, Anergie, Label (z.B. Naturemade), Low-Ex Konzepte für Gebäude
  • Stromeffizienz mit Praktikum und Gruppenarbeit „Wettbewerbliche Ausschreibungen des Bundes“
  • Wärmerückgewinnung und Wärmespeicherung
  • Wärme-Kraft-Kopplung WKK bzw. Blockheizkraftwerke BHKW und Brennstoffzellen, Energiekonzepte
  • Wirtschaftlichkeitsrechnung, Normen, CO2-Handel
  • Kenntnisse über Rebound-Effekte, Negawatt, weisse Zertifikate, BoN (Betrieb ohne Nutzen)
Unterrichtssprache Deutsch
Präsenzverpflichtung Ja (siehe Modulguide)
Leistungsnachweis Erfahrungsnote 100% (Schriftliche Prüfung, Gruppenarbeit erfüllt, 80% der Multiple-Choice-Tests erfüllt)
Bibliographie -
Erforderliche Vorkenntnisse siehe Modulguide
Anschlusskurse -
Bemerkungen Geschlossenes Modul (Vertiefung EÖ)
Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 54 33
E-Mail Modulverantwortliche jürg.rohrer@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
M Minor coures/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)

Hinweis