n.BA.UI.GIS4S.11HS (Geographic Information System (GIS) - 4. Semester) 
Modul: Geographic Information System (GIS) - 4. Semester
Diese Information wurde generiert am: 02.12.2022
Nr.
n.BA.UI.GIS4S.11HS
Bezeichnung
Geographic Information System (GIS) - 4. Semester
Leitung
Pascal Ochsner
Credits
4

Beschreibung

Version: 3.0 gültig ab 01.08.2014
Studiengang Umweltingenieurwesen
Zugehörige Kurse / Gewichtung
Kurscode Kursbezeichnung Gewichtung
n.BA.UI.GIS4S.11HS.V Geographic Information System (GIS) – 4. Semester 100%
     
     
     
     
     
Status Wahlpflichtmodul
*Typus R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen
Vorausgesetzte Module Siehe Voraussetzungen im Modulguide
Anschlussmodule -
Bemerkungen Das Modul wird sowohl im Herbst- als auch im Frühlingssemester angeboten. Im Frühlingssemester ist die Unterrichtsprache Englisch (Integrated English).
Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 58 12
E-Mail Modulverantwortliche pascal.ochsner@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
M Minor course/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)

 

Hinweis

Kurs: Geographic Information System (GIS) - 4. Semester
Nr.
n.BA.UI.GIS4S.11HS.V
Bezeichnung
Geographic Information System (GIS) - 4. Semester
Leitung
Pascal Ochsner

Beschreibung

Version: 5.0 gültig ab 01.08.2020
Status Wahlpflichtkurs
*Typus R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen
Gesamtarbeitsaufwand  in Lektionen
Semester 4. Semester
Kontaktstudium 28
Begleitetes Selbststudium 28
Autonomes Selbststudium 64
Total Workload 120
Dozierende, Referenten/Innen, Mitarbeitende Prof. Dr. Patrick Laube, Pascal Ochsner, Nils Ratnaweera, Nikolaos Bakogiannis
Zu erreichende Kompetenzen Die Studierenden:
  • kennen die Bestandteile, Grenzen und Einsatzmöglichkeiten eines GIS.
  • kennen die gängigsten Geodatenformate und sind in der Lage selbständig räumliche Daten zu erfassen, verwalten, analysieren und präsentieren.
  • verstehen das Prinzip und die Eigenschaften von Raumbezugssystemen und sind in der Lage, raumbezogene Fragestellungen zu abstrahieren und zu formalisieren.
  • können Karten und Präsentationen erstellen und diese auf deren Aussagekraft hin bewerten.
  • können mit geeigneten Softwarewerkzeugen Datenabfragen, Verschneidungs- und Overlay-Funktionen sowie weitere lokale, fokale, zonale und globale Operationen durchführen.
  • lernen problemorientiert zu arbeiten und sind in der Lage selbständig oder im Team nach Lösungen zu suchen
Lerninhalte
  • Bestandteile und Einsatzbereiche von GIS, Software ArcGIS Pro
  • Präsentationen und Karten, Koordinaten und Projektionssysteme, Koordinatentransformation, Georeferenzierung, Legendentypen
  • Datenformate und -typen (Vektor- und Rasterdaten), Tabellen und Feldtypen, Objekte erfassen und verändern
  • Geodatenquellen und -anbieter, Datenqualität und -genauigkeit, Datenerfassungsmethoden
  • SQL, thematische und topologische Selektion, Tabellenverknüpfung (Join)
  • Datenmodellierung (räumliches, konzeptionelles, logisches und physikalisches Modell)
  • Mobile Geodatenerfassung, GPS
  • Vektoranalysen (Verschneidungs- und Overlayfunktionen)
  • Rasteranalysen (lokale, fokale und zonale Funktionen), MapAlgebra, Datenkonversionen, Interpolationen, Distanzanalysen
Unterrichtssprache Englisch
Präsenzverpflichtung -
Leistungsnachweis Erfahrungsnote 33.3%

Schriftliche Modulprüfung 66.7%
 
Wenn bei einer Repetitionsprüfung 5 oder weniger Studierende teilnehmen, kann die Prüfungsform auf Antrag des/der Dozierenden abgeändert werden: d.h. anstatt einer schriftlichen kann eine mündliche Prüfung abgehalten werden. Dazu braucht es das schriftliche Einverständnis der Studierenden. (Bitte entsprechende Meldung der geänderten Prüfungsform an pruefungsadmin.lsfm@zhaw.ch; Formular kann beim Studiensekretariat bezogen werden.)
Bibliographie -
Erforderliche Vorkenntnisse Siehe Voraussetzungen im Modulguide
Anschlusskurse Modul Angewandte Geoinformatik (5. Semester)
Bemerkungen -
Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 58 12
E-Mail Modulverantwortliche pascal.ochsner@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
M Minor course/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)

Hinweis