n.BA.UI.RäEn.11HS (Räumliche Entwicklung) 
Modul: Räumliche Entwicklung
Diese Information wurde generiert am: 29.06.2022
Nr.
n.BA.UI.RäEn.11HS
Bezeichnung
Räumliche Entwicklung
Leitung
Peter Marty
Credits
4

Beschreibung

Version: 2.0 gültig ab 01.08.2017
Studiengang Umweltingenieurwesen
Zugehörige Kurse / Gewichtung
Kurscode Kursbezeichnung Gewichtung
n.BA.UI.RäEn.11HS.V Räumliche Entwicklung 100%
     
     
     
     
     
Status Wahlpflichtmodul
*Typus R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen
Vorausgesetzte Module Siehe Voraussetzungen im Modulguide
(Es werden keine Module oder Kurse vorausgesetzt, sondern Kompetenzen, welche Sie mitbringen)
Anschlussmodule -
Bemerkungen -
Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 59 42
E-Mail Modulverantwortliche peter.marty@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
M Minor coures/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)

 

Hinweis

Kurs: Räumliche Entwicklung
Nr.
n.BA.UI.RäEn.11HS.V
Bezeichnung
Räumliche Entwicklung
Leitung
Peter Marty

Beschreibung

Version: 4.0 gültig ab 01.08.2021
Status Wahlpflichtkurs
*Typus R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen
Gesamtarbeitsaufwand  in Lektionen
Semester 3. Semester
Kontaktstudium 60
Begleitetes Selbststudium -
Autonomes Selbststudium 60
Total Workload 120
Dozierende, Referenten/Innen, Mitarbeitende Peter Marty
Weitere ReferentInnen
 
Zu erreichende Kompetenzen Die Studierenden sind in der Lage
  • die unterschiedlichen Raumordnungspolitiken, ihre Grundlagen und Ziele, Akteure und Instrumente zu benennen,
  • ihre Wirkungen auf den Raum zu erläutern und
  • ihre Wechselwirkungen zu ermitteln
  • raumrelevanten Aspekte einer Region zu bestimmen und den Raum als System zu begreifen. Dies im Kontext der Nachhaltigen Entwicklung.
Lerninhalte
  • Das Modul «Räumliche Entwicklung» behandelt als Einstieg die Grundlagen des politischen Handelns. Darauf aufbauend interessieren spezifisch die verschiedenen Raumordnungspolitiken des Bundes mit Raumwirkung, ihre Grundlagen und Ziele, Akteure, Instrumente, Wirkungen und Wechselwirkungen im geografischen Raum.
Unterrichtssprache Deutsch
Präsenzverpflichtung -
Leistungsnachweis Mündliche Modulprüfung (100%)
Bibliographie -
Erforderliche Vorkenntnisse Siehe Voraussetzungen im Modulguide
Anschlusskurse -
Bemerkungen -
Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 59 42
E-Mail Modulverantwortliche peter.marty@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
M Minor course/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)

Hinweis