n.BA.UI.NNR.11HS (Nutzung natürlicher Ressourcen) 
Modul: Nutzung natürlicher Ressourcen
Diese Information wurde generiert am: 04.07.2022
Nr.
n.BA.UI.NNR.11HS
Bezeichnung
Nutzung natürlicher Ressourcen
Leitung
Dirk Steuerwald
Credits
4

Beschreibung

Version: 4.0 gültig ab 01.08.2020
Studiengang Umweltingenieurwesen
Zugehörige Kurse / Gewichtung
Kurscode Kursbezeichnung Gewichtung
n.BA.UI.FlFa1.11HS.V Flora und Fauna 1 50%
n.BA.UI.NNR.11HS.V Nutzung natürlicher Ressourcen 50%
     
     
     
     
Status Pflichtmodul
*Typus C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen
Vorausgesetzte Module Siehe Voraussetzungen im Modulguide (es werden keine Module oder Kurse vorausgesetzt, sondern Kompetenzen, welche Sie mitbringen)
Anschlussmodule -
Bemerkungen -
Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 50 73
E-Mail Modulverantwortliche dirk.steuerwald@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
M Minor coures/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)

 

Hinweis

Kurs: Flora und Fauna 1
Nr.
n.BA.UI.FlFa1.11HS.V
Bezeichnung
Flora und Fauna 1
Leitung
Bettina Hendry

Beschreibung

Version: 10.0 gültig ab 01.08.2021
Status Pflichtkurs
*Typus R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen
Gesamtarbeitsaufwand  in Lektionen
Semester 1. Semester
Kontaktstudium 24
Begleitetes Selbststudium -
Autonomes Selbststudium 36
Total Workload 60
Dozierende, Referenten/Innen, Mitarbeitende Bettina Hendry und weitere interne und externe ReferentInnen
 
Zu erreichende Kompetenzen Flora:
Die Studierenden sind in der Lage:
  • ca. 80 Gehölze im Sommer- und Winterzustand anhand morphologischer Merkmale zu erkennen und mit wissenschaftlichem Namen zu benennen
  • verschiedene Nutzungsformen von Gehölzen zu erläutern
  • Gehölze in einen botanischen, ökologischen und kulturhistorischen Kontext zu stellen
Fauna:
Die Studierenden
  • sind in der Lage ca. 20 Wasservögelarten optisch zu bestimmen und systematisch zuzuordnen
  • können Lebensräume, Verhalten und Anpassungsleistungen der Arten beschreiben
  • können mit Bestimmungsmaterial und Feldausrüstung umgehen
Lerninhalte Flora:
  • Erkennung von Gehölzen anhand von Sommer- und Wintermerkmalen
  • Herbstfärbung und Laubfall
  • Ökologische Bedeutung von Gehölzen
  • Wildobst
  • Park- und Siedlungsgehölze
  • Neophyten
  • Verbreitung von Laub- und Nadelbäumen
  • Anpassungen an bestimmte Lebensräume
  • Analoge und digitale Bestimmung von Gehölzen
Fauna:
  • Einführung in ornithologische Beobachtungen und Umgang mit Beobachtungsmaterial
  • Bestimmung von Wasservögeln
  • Brutstatus, Nahrung, Verbreitung, Zugverhalten der verschiedenen Arten
  • Anpassungsleistungen der Arten an ihren Lebensraum
Unterrichtssprache Deutsch
Präsenzverpflichtung -
Leistungsnachweis Abgesetzte schriftliche Modulprüfung (100%)

Bei einer geringen Teilnehmerzahl kann die Prüfungsform der Repetitionsprüfung nach Absprache mit der Studiengangleitung durch Dozierende abgeändert werden: z.B. anstatt einer schriftlichen kann eine mündliche Prüfung abgehalten werden. Bitte entsprechende Meldung der geänderten Prüfungsform per E-Mail (ohne Formular) an pruefungsadmin.lsfm@zhaw.ch und Cc. Studiengangleitung.
Bibliographie -
Erforderliche Vorkenntnisse Eintrittsniveau: NBMS
Anschlusskurse Flora und Fauna 2
Bemerkungen -
Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 59 56                   
E-Mail Modulverantwortliche bettina.hendry@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
M Minor coures/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)

Hinweis

Kurs: Nutzung natürlicher Ressourcen
Nr.
n.BA.UI.NNR.11HS.V
Bezeichnung
Nutzung natürlicher Ressourcen
Leitung
Dirk Steuerwald

Beschreibung

Version: 5.0 gültig ab 01.08.2021
Status Pflichtkurs
*Typus C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen
Gesamtarbeitsaufwand  in Lektionen
Semester 1. Semester
Kontaktstudium 20
Begleitetes Selbststudium 10
Autonomes Selbststudium 30
Total Workload 60
Dozierende, Referenten/Innen, Mitarbeitende Dirk Steuerwald, Marina Mariotto, Sophia Egloff und weitere interne und externe Referenten
Zu erreichende Kompetenzen Die Studierenden sind in der Lage:
  • die wichtigen natürlichen Ressourcen zu benennen und zu verstehen
  • Nutzungskonzepte für natürliche Ressourcen zu erklären und in Beziehung zur nachhaltigen Entwicklung zu setzen
  • Fallbeispiele aus der Praxis zu verstehen und zielgruppengerecht zu kommunizieren
Lerninhalte
  • Behandelte Ressourcen-Cluster: Fossile Energie, Erneuerbare Energie, Wasser & Boden, Biomasse, Wald/Holz, Minerale & Erze, Anthropogene Ressourcen (Sekundärressourcen)
  • Nutzung natürlicher Ressourcen: Verfügbarkeit/Knappheit, Effizienz, Umweltperformance, soziale Kriterien, Ressourcenökonomie
  • Darstellungs- und Bewertungsmethoden: zB. Lebenszyklusanalysen, Material- und Energieflussanalysen
  • Entwicklungsprognosen für einzelne Ressourcennutzungen
  • Anwendungen
Unterrichtssprache Deutsch
Präsenzverpflichtung -
Leistungsnachweis Abgesetzte schriftliche Modulprüfung (100%) / e-assessment

Bei einer geringen Teilnehmerzahl kann die Prüfungsform der Repetitionsprüfung nach Absprache mit der Studiengangleitung durch Dozierende abgeändert werden: z.B. anstatt einer schriftlichen kann eine mündliche Prüfung abgehalten werden. Bitte entsprechende Meldung der geänderten Prüfungsform per E-Mail (ohne Formular) an pruefungsadmin.lsfm@zhaw.ch und Cc. Studiengangleitung.
Bibliographie -
Erforderliche Vorkenntnisse Eintrittsniveau NBMS
Anschlusskurse -
Bemerkungen -
Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 50 73                     
E-Mail Modulverantwortliche dirk.steuerwald@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
M Minor coures/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)

Hinweis