n.BA.UI.Agma.11HS (Agrarmarketing) 
Modul: Agrarmarketing
Diese Information wurde generiert am: 04.07.2022
Nr.
n.BA.UI.Agma.11HS
Bezeichnung
Agrarmarketing
Leitung
Jürg Boos
Credits
6

Beschreibung

Version: 2.0 gültig ab 01.08.2017
Studiengang Umweltingenieurwesen
Zugehörige Kurse / Gewichtung
Kurscode Kursbezeichnung Gewichtung
n.BA.UI.Agma.11HS.V Agrarmarketing 100%
     
     
     
     
     
Status Wahlpflichtmodul
*Typus C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen
Vorausgesetzte Module siehe Modulguide
Anschlussmodule -
Bemerkungen Die im Kurs behandelten Themen beziehen sich auf den biologischen Landbau.
Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 59 04
E-Mail Modulverantwortliche juerg.boos@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
M Minor coures/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)

 

Hinweis

Kurs: Agrarmarketing
Nr.
n.BA.UI.Agma.11HS.V
Bezeichnung
Agrarmarketing
Leitung
Jürg Boos

Beschreibung

Version: 6.0 gültig ab 01.08.2021
Status Wahlpflichtkurs
*Typus C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen
Gesamtarbeitsaufwand  in Lektionen
Semester 5. Semester
Kontaktstudium 84
Begleitetes Selbststudium 6
Autonomes Selbststudium 90
Total Workload 180
Dozierende, Referenten/Innen, Mitarbeitende Jürg Boos
Julia Lietha
Branchenvertreter Landwirtschaft und Hortikultur
Referenten ILGI
Zu erreichende Kompetenzen Fachkompetenzen
  • Die wichtigsten Märkte von landwirtschaftlichen und gartenbaulichen Produkten kennen.
Methodenkompetenzen
  • Innovationsprozesse von Dienstleistungen und Produkten (Landwirtschaft und Gartenbau) initiieren und begleiten.
  • Marketingkonzepte (4P) für Dienstleistungen und Produkte (Landwirtschaft und Gartenbau) auf Stufe Grobkonzept erarbeiten.
  • Landwirtschaftliche Produkte sensorisch beschreiben
Sozial- und Selbstkompetenz
  • Die speziellen Werte von (biologisch) produzierten Nahrungsmitteln vermitteln können (pflanzliche und tierische Produkte).
  • Bedürfnisse von Verbrauchern erfassen können (auch MK).
  • KMU beraten und begleiten
Lerninhalte Märkte
  • Absatzmärkte und Handel von Nahrungsmittel
  • Milchprodukte
  • Fleisch und weitere tierische Erzeugnisse
  • Früchte, Gemüse und Wein
  • Zierpflanzen
Produktmanagement und Qualitätsmanagement
  • Produktentwicklung und Lancierung
  • Regionale Vermarktung von landwirtschaftlichen Leistungen
  • Sensorische Beschreibung von Nahrungsmitteln (exemplarisch)
Verarbeitung
  • Herstellung von Getränken (Fruchtsäfte, vergorene Produkte)
  • Verarbeitung von Agrarprodukten
Unterrichtssprache Deutsch
Präsenzverpflichtung Exkursionen (geleitet und individuell), spezielle Übungen (gemäss Programm)
Leistungsnachweis Erfahrungsnote 100% (siehe Modulguide)
Bibliographie Bundesamt für Landwirtschaft (jeweils aktuelle Ausgabe online): Agrarbericht des Bundesamtes für Landwirtschaft. BLW, 3003 Bern.
Erforderliche Vorkenntnisse -
Anschlusskurse -
Bemerkungen Die im Kurs behandelten Themen beziehen sich auf den biologischen und konventionellen Landbau.
Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 59 04                           
E-Mail Modulverantwortliche juerg.boos@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
M Minor coures/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)

Hinweis