n.BA.UI.Gebe.11HS (Gebäudebegrünung) 
Modul: Gebäudebegrünung
Diese Information wurde generiert am: 29.06.2022
Nr.
n.BA.UI.Gebe.11HS
Bezeichnung
Gebäudebegrünung
Leitung
Stephan Brenneisen
Credits
6

Beschreibung

Version: 4.0 gültig ab 01.08.2019
Studiengang Umweltingenieurwesen
Zugehörige Kurse / Gewichtung
Kurscode Kursbezeichnung Gewichtung
 n.BA.UI.Gebe.11HS.V Gebäudebegrünung 100%
     
     
     
     
     
Status Wahlpflichtmodul
*Typus C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen
Vorausgesetzte Module siehe Voraussetzungen im Modulguide
Anschlussmodule -
Bemerkungen  
Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 59 29, 079 326 06 70
E-Mail Modulverantwortliche stephan.brenneisen@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
M Minor coures/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)

 

Hinweis

Kurs: Gebäudebegrünung
Nr.
n.BA.UI.GeBe.11HS.V
Bezeichnung
Gebäudebegrünung
Leitung
Stephan Brenneisen

Beschreibung

Version: 5.0 gültig ab 01.08.2021
Status Wahlpflichtkurs
*Typus C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen
Gesamtarbeitsaufwand  in Lektionen
Semester 6. Semester
Kontaktstudium 60
Begleitetes Selbststudium 30
Autonomes Selbststudium 90
Total Workload 180
Dozierende, Referenten/Innen, Mitarbeitende Stephan Brenneisen und weitere interne und externe ReferentInnen
Zu erreichende Kompetenzen
  • Die Studierenden kennen die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Einrichtungs- und  Pflanzkonzepten an und in Gebäuden wie z. B. Dachbegrünung, Fassadenbegrünung, Terrassenbegrünung und Innenraumbegrünung.

  • Sie kennen insbesondere die bautechnischen Anforderungen, die ökologische Ausgleichwirkung  sowie bauökologischen Funktionen.

  • Sie sind in der Lage ausgehend von baulichen Vorgaben angepasste eigene Konzepte zu entwickeln, insbesondere hinsichtlich einer Förderung von naturschutzrelevanten Pflanzen- und Tierarten.
Lerninhalte
  • Allgemein: historischer Hintergrund
  • Ökologische Wirkungen von Dach-, Fassaden- sowie Innenbegrünungen und deren Erfassung.
  • Technische Voraussetzungen und Anforderungen an Pflanzen(einsatz), Boden und Substrate, Nährstoffe, Luft und Feuchte bzw. Wasser, Licht und Temperatur
  • Planungsbeispiele: Konzepte, Einrichtungsplanung (Logistik)
  • Projekte der ZHAW: Innenbegrünung, Dachbegrünung
  • Pflege- und Unterhaltsplanung
  • Exkursionen
Unterrichtssprache Deutsch
Präsenzverpflichtung Ja
Leistungsnachweis Erfahrungsnote 100% (Projektarbeit)
Bibliographie -
Erforderliche Vorkenntnisse siehe Voraussetzungen im Modulguide
Anschlusskurse -
Bemerkungen -
Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 59 29
E-Mail Modulverantwortliche stephan.brenneisen@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
M Minor coures/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)

Hinweis