n.BA.UI.BiHo2.11HS (Biologische Hortikultur 2) 
Modul: Biologische Hortikultur 2
Diese Information wurde generiert am: 04.07.2022
Nr.
n.BA.UI.BiHo2.11HS
Bezeichnung
Biologische Hortikultur 2
Leitung
Peter Schumacher
Credits
6

Beschreibung

Version: 2.0 gültig ab 01.08.2017
Studiengang Umweltingenieurwesen
Zugehörige Kurse / Gewichtung
Kurscode Kursbezeichnung Gewichtung
n.BA.UI.BiHo2.11HS.V Biologische Hortikultur 2 100%
     
     
     
     
     
Status Wahlpflichtmodul
*Typus C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen
Vorausgesetzte Module GL Biologische Landwirtschaft und Hortikultur 1-3
Anschlussmodule keine
Bemerkungen Kernmodul
Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 59 09
E-Mail Modulverantwortliche peter.schumacher@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
M Minor coures/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)

 

Hinweis

Kurs: Biologische Hortikultur 2
Nr.
n.BA.UI.BiHo2.11HS.V
Bezeichnung
Biologische Hortikultur 2
Leitung
Peter Schumacher

Beschreibung

Version: 7.0 gültig ab 01.08.2020
Status Wahlpflichtkurs
*Typus C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
Geltende Rechtsordnungen RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen
Gesamtarbeitsaufwand  in Lektionen
Semester 6. Semester
Kontaktstudium 84
Begleitetes Selbststudium 6
Autonomes Selbststudium 90
Total Workload 180
Dozierende, Referenten/Innen, Mitarbeitende Peter Schumacher und weitere Dozierende
Zu erreichende Kompetenzen Die Studierenden können:
Fachkompetenzen
  • die Umstellung eines Betriebes auf die biologische Produktion planen.
  • ein Agrarökosystem der Hortikultur analysieren und bezüglich der Nachhaltigkeit optimieren.
  • Problemsituationen im Pflanzenschutzbereich erkennen und geeignete Massnahmen zu treffen.
  • in Unternehmen Prozessverantwortung übernehmen und geeignete Strategien entwickeln und umzusetzen.
  • die Produktion mit geeigneten Massnahmen planen.
  • Beratungs- und Forschungsaufgaben im Bereich der Hortikultur übernehmen.
Methodenkompetenzen
  • ein Projekt durchführen (Projektmanagement).
  • ein Beratungsgespräch planen und durchführen.
Sozial- und Selbstkompetenzen
  • Projekte kooperativ in Gruppen bearbeiten.
  • in Gruppen zielorientierte Lösungen ausarbeiten.
  • selbständig Fachwissen erarbeiten.
Lerninhalte Umstellung auf biologische Produktion bzw. Optimierung eine Agrarökosystems.

Die Studierenden spezialisieren sich innerhalb der folgenden  Kulturen mit den entsprechenden Schwerpunktthemen:
 
Obstbau mit folgenden Schwerpunktthemen
  • Kosten der Früchteproduktion
  • Strategien Phytomedizin und Risikomanagement
  • Applikationstechnik
  • Erneuerungsplanung
 
Gemüse mit folgenden Schwerpunktthemen
  • Produktionsplanung
  • Qualitätssicherung
  • Arbeitswirtschaft
  • Fruchtfolgegestaltung
 
Weinbau mit folgenden Schwerpunktthemen
  • Begrünung im Weinbau und Bodenpflege
  • Analyse der Biodiversität
  • Entwicklung und Beurteilung von pilzwiderstandsfähigen Sorten
  • Schätzung der Produktionskosten
  • Umweltauswirkungen entlang der Wertschöpfungskette
 
Zierpflanzen mit folgenden Schwerpunktthemen
  • Technik im geschützten Anbau
  • Betriebsorganisation
  • Betriebliche Planung und Simulation
Unterrichtssprache deutsch
Präsenzverpflichtung bei Exkursionen, praktischen Übungen und Teamanlässen
Leistungsnachweis Erfahrungsnote 100% (siehe Modulguide)
 
Bibliographie -
Erforderliche Vorkenntnisse GL Biologische Landwirtschaft und Hortikultur 1-3
Anschlusskurse keine
Bemerkungen Kernmodul
Telefon Modulverantwortliche +41 (0)58 934 59 09
E-Mail Modulverantwortliche peter.schumacher@zhaw.ch

*Typus:
C Core course/module (Kerngebiet eines Studienprogrammes)
R Related course/module (Unterstützung des Kerngebiets mit Vermittlung von Vor- oder Zusatzkenntnissen)
M Minor coures/module (Wahl- oder Ergänzungskurs/-modul)

Hinweis