g.BA.PT.204.20HS (Haltung und Bewegung 2) 
Modul: Haltung und Bewegung 2
Diese Information wurde generiert am: 29.11.2022
Nr.
g.BA.PT.204.20HS
Bezeichnung
Haltung und Bewegung 2
Leitung
Monika Bodmer-Matter
Credits
3

Beschreibung

Version: 1.0 gültig ab 01.02.2021







 
Studiengang Physiotherapie
Modulgruppe MSK
Modultyp Pflichtmodul
Semester 2
Spezielles  
Unterrichtssprache Deutsch
Gesamtarbeitszeit (h) 90
Kontaktstudium 48
Begleitetes Selbststudium 8
Autonomes Selbststudium 34
Voraussetzung BA.PT.104
Schwerpunkte in den Berufsrollen Als Schwerpunkt werden in diesem Modul die Berufsrollen Experte/in und Kommunikator/in ausgebildet.
Mit kleinerem Fokus werden zusätzlich die Berufsrollen Teamworker/in und Lernende/r und Lehrende/r adressiert.
Zu erwerbende Kompetenzen Die Studierenden
  • untersuchen mit dem Schwerpunkt der Beobachtung und behandeln mit dem Schwerpunkt aktiver Interventionen hypothesengesteuert Haltungs- und einfache Bewegungsdysfunktionen von Patientinnen und Patienten.
  • instruieren und korrigieren taktil und verbal Haltung und Bewegung am Patienten angepasst.
Ziele Für die Bereiche Wirbelsäule, Schulter und Gang
Die Studierenden
  • sind sich des Stellenwertes des eigenen Körperbewusstseins im Hinblick auf die therapeutische Rolle und ökonomischer Körperhaltung bewusst.
  • wenden die Bewegungsanalyse in verschiedenen Bereichen (z.B. Prävention, Rehabilitation) an.
  • sind in der Lage, Haltungs- und Bewegungsanalysen innerhalb der physischen Untersuchung hypothesengesteuert, korrekt durchzuführen und zu dokumentieren.
  • formulieren zuverlässig am Modell Ursachen und Folgen der pathologischen Haltungs- und Bewegungsanalyse für die Beurteilung.
  • führen problemorientierte, adäquate Interventionen durch zur Verbesserung der Wahrnehmung, Koordination, Stabilisation, Mobilität durch und wenden wenn nötig schmerzreduzierende Techniken an.
  • sind fähig das Niveau der Belastung optimal zu dosieren und kennen die Abbruchkriterien.
  • sind fähig innerhalb der Intervention relevante Information in adäquater Sprache sowohl Patienten/innen als auch Angehörigen zu vermitteln.
Lerninhalte Für die Bereiche Wirbelsäule/ Schulter und Gang
  • Bewegungswahrnehmung am eigenen gesunden Körper
  • Bewegungsverhalten beobachten beim Gesunden / Patienten
  • Beurteilung mit Erkennen von Ursachen und Folgen auf den aktiven und passiven Bewegungsapparat
  • Interventionen zur Wahrnehmungsschulung, - Koordination, Stabilisation, Mobilisation und zur Schmerzlinderung
  • Bewegungsvermittlung
Leistungsnachweis praktische Prüfung
Bewertung Note
Nachprüfung / Nachbesserung Nachprüfung

Hinweis

Kurs: Haltung und Bewegung 2
Nr.
g.BA.PT.204.20HS.V
Bezeichnung
Haltung und Bewegung 2

Hinweis

  • Für das Stichdatum 01.02.2021 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.