s.MA.SA.EVAL.19HS.V (Interventionen evaluieren: Kriterien, Designs und Nutzung) 
Kurs: Interventionen evaluieren: Kriterien, Designs und Nutzung
Diese Information wurde generiert am: 29.11.2022
Nr.
s.MA.SA.EVAL.19HS.V
Bezeichnung
Interventionen evaluieren: Kriterien, Designs und Nutzung
Veranstalter
SM Master Social Work
Unterrichtssprache
Deutsch
Status
Aktiv

Beschreibung

Version: 2.0 gültig ab 01.02.2023
Modultitel / Abkürzung Interventionen evaluieren: Kriterien, Designs und Nutzung / EVAL                                                                                               
Art des Modules Profilbildungsmodul, Wahlpflichtmodul
ECTS 3 ECTS-Credits (Workload: 90 Stunden)
Angebot Frühlingssemester
Workload Kontaktstudium: 24 Stunden
Selbststudium: 66 Stunden
Inhalt Erzielen Interventionen Sozialer Arbeit die beabsichtigten Wirkungen?
Wie weit können Interventionen plangemäss umgesetzt werden und welche Anpassungen sind dafür ggf. notwendig? Werden mit Interventionen die angestrebten Gruppen von Adressat:innen in ausreichendem Ausmass erreicht? Evaluationen wollen systematisch und nachvollziehbar Antworten auf solche Fragen geben. Dadurch sollen Entscheidungen über die Weiter-führung von Interventionen und deren Weiterentwicklung ermöglicht werden. Durch die konsequente Nutzungsorientierung einer Evaluation ergeben sich spezifische Herausforderungen bei der Planung und Durchführung einer Evaluation. Die Studierenden lernen die methodischen Planungsschritte einer Evaluation sowie die mit spezifischen Ansätzen und Methoden verbundenen Möglichkeiten und Limitationen kennen. Zu den Schritten gehören die Bestimmung eines Evaluationszwecks und -gegenstandes, darauf bezogene Fragestellungen, die Festlegung von Bewertungskriterien, die Entwicklung eines geeigneten Evaluationsdesigns, die Wahl quantitativer und/oder qualitativer Methoden der Datenerhebung und -auswertung, sowie die Planung der Kommunikation und Nutzung der Ergebnisse. In das Modul werden in Evaluationen erfahrene Personen aus Praxis und Forschung einbezogen, um Einblicke in die praktischen, fachlichen und ethischen Herausforderungen bei der Planung, Durchführung und Nutzung von Evaluationen aus verschiedenen Perspektiven zu geben. Die Studierenden entwickeln entlang der vermittelten Prozessschritte ein Evaluationskonzept und können dazu ein individuelles Coaching beanspruchen.
Erforderliche Vorkenntnisse Darf zu jedem Zeitpunkt im Studium belegt werden
Verantwortliche Ansprechpersonen Joel Gautschi, joel.gautschi@zhaw.ch
Kompetenzen Dialogische Praxis- und Wissensentwicklung:
  • Erfahrungs-, Handlungs- und wissenschaftliches Wissen analysieren, beurteilen und nutzen sowie dialogisch – unter Einbezug verschiedener Stakeholder – adressaten/-innengerecht weiterentwickeln
  • Prozesse – bezogen auf Projekt, Fall oder Intervention – leiten, gestalten und evaluieren
Analyse- und Forschungskompetenz:
  • Forschungsdesign und -ergebnisse kritisch hinterfragen und adressaten/-innenspezifisch diskutieren
  • Forschungsprozesse initiieren und umsetzen
Leistungsnachweis(e) Ein Leistungsnachweis, bestehend aus einem schriftlichen Evaluationskonzept für eine selbstgewählte Evaluationsfragestellung, in dem das Vorgehen für eine geplante Evaluation beschrieben wird. Der Leistungsnachweis kann als Einzelarbeit oder in einer Zweiergruppe absolviert werden.

Bewertung des Leistungsnachweises:
Note
Literatur Balzer, L. & Beywl, W. (2018). evaluiert – erweitertes Planungsbuch für Evaluationen im Bildungsbereich (2. überarbeitete Aufl.). Bern: hep Verlag.

Döring, N., Bortz, J. (2016). Forschungsmethoden und Evaluation. Für Human- und Sozialwissenschaftler (5. Aufl.). Berlin: Springer.

Stockmann, Reinhard (2007) (Hrsg.) Handbuch zur Evaluation. Münster: Waxmann.

Patton, M. Q. (2012). Essentials of Utilization-Focused Evaluation. Thousand Oaks: SAGE.

SEVAL (2016). Evaluationsstandards der Schweizerischen Evaluationsgesellschaft. Verfügbar unter: https://www.seval.ch/app/uploads/2018/01/SEVAL-Standards-2016_d.pdf

Hinweis

Verwendung

Der Kurs wird in folgenden Modulen angeboten:

Modul-Nr.Bezeichnung
s.MA.SA.EVAL.19HSInterventionen evaluieren: Kriterien, Designs und Nutzung