n.BA.BT.PrABAC.22HS (Praktikum Analytische und Bioanalytische Chemie) 
Modul: Praktikum Analytische und Bioanalytische Chemie
Diese Information wurde generiert am: 10.08.2022
Nr.
n.BA.BT.PrABAC.22HS
Bezeichnung
Praktikum Analytische und Bioanalytische Chemie
Credits
3

Beschreibung

Version: 1.0 gültig ab 01.08.2022

 

Studiengang  Biotechnologie
Geltende Rechtsordnung  RPO vom 29. Januar 2008, Studienordnung des Dept. N vom 15. Dez. 2009, Anhang für den Bachelorstudiengang Biotechnologie
Modultyp   
X Pflichtmodul   Wahlpflichtmodul   Wahlmodul
Plansemester  4. Semester
Modulverantwortliche/r  Caspar Demuth
Telefon / E-Mail  +41 (0)58 934 57 63 / caspar.demuth@zhaw.ch
Beteiligte Mitarbeitende und Lehrbeauftragte  Caspar Demuth, Andrea Baier, Hans-Joachim Nägele, Assistierende
Vorausgesetzte Module  Chemie 1, Organische Chemie und Biochemie 1, Biochemie 2, Praktikum Molekularbiologie 1 und Biochemie 2
Zu erreichende Kompetenzen  Die Studierenden
  • sind mit den wichtigsten Schritten im analytischen Prozess vertraut und können diese in einer konkreten Anwendung adäquat umsetzen und hinterfragen;
  • können exemplarisch Proben aufbereiten, damit sie auf die folgenden Analysenschritte abgestimmt sind;
  • sind in der Lage, selbständig quantitative Bestimmungen für ausgewählte instrumentalanalytische (insbesondere chromatographische) Methoden durchzuführen;
  • können Analysen wissenschaftlich korrekt auswerten, die Ergebnisse kritisch interpretieren und hinterfragen und in einem Bericht vollständig und nachvollziehbar dokumentieren;
  • können geeignete Schritte im Aufreinigungsprozess und die dazu notwendigen bioanalytischen Methoden an einem Praxisbeispiel selbständig durchführen, optimieren und dokumentieren.
Inhalt des Moduls Instrumentalanalytik
  • Durchführung von flüssigchromatographischen und gaschromatographischen Analysen (HPLC, IC, HPTLC, GC) mit unterschiedlichen und wechselnden Fragestellungen mit Anwendungen in Biotechnologie, Lebensmittel- oder Umweltanalytik
  • Software-unterstützte Optimierung von chromatographischen Methoden
  • Quantitative Analysen mit UV/Vis- und Fluoreszenzspektroskopie mit Anwendungen in Biotechnologie, Lebensmittel- oder Umweltanalytik
 
Downstream Processing (Proteinreinigung und Bioanalytik)
  • Zellaufschluss, und Anwendung geeigneter Aurfreinigungsmethoden an einem praktischen Beispiel (z.B. Protein aus Batch-Praktikum)
  • begleitende Proteinanalytik (SDS-PAGE, Proteinquantifizierung, Aktivität)
Anschlussmodule -
Unterrichtsmethoden  Praktische Laborübungen
Digitale Lernressourcen  Lehrvideos
Unterrichtsgliederung / Gesamtaufwand   
 Kontaktstudium -
 Begleitetes Selbststudium 56
 Autonomes Selbststudium 34
 Total Workload 90
Präsenzverpflichtung im Unterricht  Ja
Leistungsnachweise  Erfahrungsnote 100%: Laborprotokolle, Praktikumsberichte und Präsentationen
Unterrichtssprache  Deutsch
Bemerkungen  -

 

Kurs: Praktikum Analytische und Bioanalytische Chemie
Nr.
n.BA.BT.PrABAC.22HS.P
Bezeichnung
Praktikum Analytische und Bioanalytische Chemie

Hinweis

  • Für das Stichdatum 10.08.2022 ist kein Modulbeschreibungstext im System verfügbar.